Rollenbilder auf Probe gestellt

Kinder-Projekt untersucht Klischees. Mit Rollenbildern haben sich Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren im Rahmen des Workshops „Rollencheck“ auseinandergesetzt. Die Mädchen und Jungen probierten vor der Kamera unterschiedliche Rollenbilder aus und erweiterten so ihr Spektrum. Zu welchen Schlüssen sie gekommen sind, stellen sie im Rahmen einer Präsentation am 21. November um 15 Uhr im Kinosaal […]

Weiterlesen.

Spanndende Portraits

Wie sehen sich Menschen, die ihr Geschlecht nicht in den Kategorien Frau und Mann repräsentiert sehen? Die Ausstellung „Non-Binary“ der Fotografin Rebecca Hirschmüller im Jugend-Museum geht vom 2. Dezember bis 25. März dieser Frage nach. Sie hat 15 Menschen interviewt und portraitiert. Zur Eröffnung am 1. Dezember um 19 Uhr erzählt und singt das Duo […]

Weiterlesen.

Für sexuelle Vielfalt

Für sexuelle Vielfalt

Preisverdächtiges Modellprojekt im Jugend Museum. Was bedeutet ’gender’? Warum tragen Mädchen Rosa? Können homosexuelle Paare richtig heiraten? Gab es schon früher Trans-Menschen? Wie leben Regenbogenfamilien? Was ist mit ’queer’ gemeint? Bei dem fünfjährigen Modellprojekt des Jugend Museums „All included – Schule und Museum gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ geht es um Geschlechterrollen, Identitäten und […]

Weiterlesen.