Köpenick: Gefährliche Funkkontakte mit Piloten

Köpenick: Gefährliche Funkkontakte mit Piloten

32-jähriger Mann griff mit eigener Technik in den Funkverkehr mit Flugzeug-Piloten ein. Ende Januar erreichten vereinzelte Anfragen von Bürgern das Bezirksamt von Treptow-Köpenick, die sich nach dem verstärkten Einsatz von Polizeihubschraubern über dem Bezirksgebiet erkundigten. Helikopter im Polizeieinsatz Es handelte sich dabei um Maßnahmen von Spezialkräften der Bundespolizei und der Bundesnetzagentur, die wegen des dringenden […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Zwei junge Heldinnen im vollen Einsatz

Berlin-Köpenick: Zwei junge Heldinnen im vollen Einsatz

Auch wenn die Geschichte kein gutes Ende nahm: Linnea und Julia zeigten bei ihrer spontanen Erste-Hilfe-Aktion Mut und Verantwortung.  Wie wichtig ein Erste-Hilfe-Kurs sein kann, sollten Julia (16) und Linnea (17) aus Falkensee und Brieselang Mitte Juli bei ihrer Paddeltour in der Dahme-Bucht an der Großen Krampe erfahren.  Mit einem Paddelboot wollten die beiden Mädchen […]

Weiterlesen.

Luftschrauber für die dringenden Transporte

Luftschrauber für die dringenden Transporte

Gesundheit: Hubschrauber am UKB war im vergangenen Jahr 1.166 Mal im Einsatz. Eine Frau hat eine lebensbedrohliche Blutung im Gehirn. Jetzt tickt die Uhr. Nur eine schnelle Operation in einer Spezialklinik kann sie retten. „Christoph Berlin“, die fliegende Intensivstation der DRF Luftrettung, ist nur zwei Minuten nach der Alarmierung in der Luft, um die Patientin […]

Weiterlesen.