Diesen Nachbarn steht das Wasser bis zum Hals

Diesen Nachbarn steht das Wasser bis zum Hals

Senat ignoriert das Problem des steigenden Grundwassers, das für die nassen Keller sorgt. Heftige Niederschläge, Dauerregen, Überschwemmungen – mit den Wetterauswirkungen des vergangenen Sommers haben viele Bürger in Reinickendorf immer noch zu kämpfen. Dutzend Häuser wurden geflutet, Keller standen unter Wasser und auf einigen Grundstücken steht das Wasser bis heute noch knietief auf den freien […]

Weiterlesen.

Nie wieder „Land Unter“

Nie wieder „Land Unter“

Politik erwacht: Nach wochenlanger Ignoranz soll es nun Hilfen und Abwasserleitung für Hochwasser-geplagte Siedler geben. Der verregnete Sommer erwischte die Tegeler Siedlung an den „Mäckeritzwiesen“ besonders hart: Nach den heftigen Regenfällen im Juni und Juli war tagelang „Land unter“ – bis zu 80 Zentimeter stand das Wasser hoch. Überschwemmungen sind nicht ungewöhnlich für die Kleingärtner […]

Weiterlesen.