Berlin-Kreuzberg: Grüne und Linke protestieren gegen Karstadt-Umbau

Berlin-Kreuzberg: Grüne und Linke protestieren gegen Karstadt-Umbau

Im Streit um den Umbau des Karstadt-Hauses am Hermannplatz ist kein Ende abzusehen. Grüne und Linke wenden sich mit einem Protestbrief an den Senatschef. In einem Protestbrief an den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) kritisieren acht Vertreter von Grünen und Linken aus Friedrichshain-Kreuzberg den geplanten Umbau des Karstadt-Hauses am Hermannplatz. Darüber berichtet der RBB. Demnach […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Aidshilfe am Hermannplatz

Berlin-Neukölln: Aidshilfe am Hermannplatz

“Wir werden Aids beenden!” – Dilek Kalayci eröffnet Checkpoint BLN. Seinen endgültigen Standort hat der Checkpoint BLN in der vergangenen Woche am Hermannplatz, Hermannstraße 256-258, bezogen. Der Anlaufpunkt wird hier seine Arbeit in der Vorbeugung und Früherkennung von HIV-Infektionen in einem erweiterten Rahmen fortsetzen. Die neuen Räumlichkeiten wurden von Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) eröffnet. Diese […]

Weiterlesen.

Mit der Straßenbahn vom Berliner Hauptbahnhof bis nach Jungfernheide

Mit der Straßenbahn vom Berliner Hauptbahnhof bis nach Jungfernheide

Senat will Linie M10 über die Station Turmstraße hinaus verlängern. Die neue Straßenbahnstrecke vom Hauptbahnhof soll nicht nur bis zum U-Bahnhof Turmstraße führen, sondern weiter bis zum S- und U-Bahnhof Jungfernheide. Das hat der Senat dieser Tage beschlossen. Für die Strecke der Linie M10 jenseits der Turmstraße waren verschiedene mögliche Trassenführungen untersucht worden. Die “planerisch […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Bauarbeiten am Rathaus gehen voran

Berlin-Neukölln: Bauarbeiten am Rathaus gehen voran

Auf der Mammut-Baustelle Karl-Marx-Straße wird weiter fleißig gerödelt. In ihrem aktuellen Newsletter berichtet die Initiative „Aktion! Karl-Marx-Staße“ über den Fortgang der Bauarbeiten im Sanierungsgebiet. Ende August etwa wurde die Fahrbahn im Bereich zwischen Briese- und Werbellinstraße asphaltiert. Derzeit wird in diesem Abschnitt der Gehweg wiederhergestellt. Im Bereich der Baustelle an der Anzengruber-/Erkstraße wurde vor Kurzem […]

Weiterlesen.

90 Jahre Karstadt am Hermannplatz

90 Jahre Karstadt am Hermannplatz

Eine Ausstellung zeigt die wechselhafte Geschichte des Warenhauses in Berlin-Neukölln. Seit der vergangenen Woche gibt es im vierten Obergeschoss im Karstadt am Hermannplatz eine neue Ausstellung zu sehen. Sie handelt von der Geschichte des Kaufhauses und beschreibt dessen wechselhafte Geschichte anhand von Schrifttafeln, Fotografien und historischen Dokumentationen. Geöffnet ist die Ausstellung jeweils von Montag bis […]

Weiterlesen.

Livemusik auf dem Wochenmarkt am Hermannplatz

Livemusik auf dem Wochenmarkt am Hermannplatz

Kulturstadträtin Karin Korte eröffnet die mobile Marktbühne am 2. Mai. Von Mai bis September pulsiert der Wochenmarkt Hermannplatz wieder. Und zwar jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat, jeweils von 13 bis 17 Uhr, wenn die mobile Marktbühne vorfährt und Nachwuchsbands das Zepter übernehmen. Die Marktbesucher hören, sehen, erleben hier talentierte Künstler der internationalen Musikszene […]

Weiterlesen.

Sicher Radfahren in Neukölln

Sicher Radfahren in Neukölln

Auf der Karl-Marx-Straße entsteht Neuköllns erster geschützter Radstreifen. Wer auf der Karl-Marx-Straße Fahrrad fährt, kennt es: Parken in zweiter Reihe, zwischen den Autos hervorschießende Fußgänger, dichter Verkehr, Hupen, Chaos. Für die einen ganz normal, für viele Radfahrer aber der pure Stress. Noch in diesem Jahr soll das Radfahren auf der Karl-Marx-Straße sicherer werden. Am 15. […]

Weiterlesen.

Karstadt am Hermannplatz in neuem Glanz

Karstadt am Hermannplatz in neuem Glanz

Star-Architekt David Chipperfield will ein spektakuläres Gebäude schaffen. Fast 90 Jahre alt ist die Geschichte des Karstadt-Hauses am Hermannplatz. Zwei Jahre Bauzeit brauchte es ab 1927, damit das einst größte Kaufhaus Europas auf der Bezirksgrenze zwischen Neukölln und Kreuzberg errichtet werden konnte. Satte 56 Meter hoch ragten zwei Türme des Hauses über den Hermannplatz. Karstadt […]

Weiterlesen.

Anti-Rechts-Festival in Neukölln

Anti-Rechts-Festival in Neukölln

Bündnis Neukölln ruft zum Mitgestalten für einen vielfältigen Bezirk auf. Im nunmehr dritten Jahr in Folge organisiert und veranstaltet das Bündnis Neukölln das Festival „Offenes Neukölln“. Vom 24. bis 26. Mai soll im gesamten Bezirk drei Tage lang gemeinsam gefeiert, diskutiert und einander zugehört werden – vom Tempelhofer Feld bis zum Landwehrkanal und vom Hermannplatz […]

Weiterlesen.

Kreuzberg: Geschützter Radstreifen an der Hasenheide

Kreuzberg: Geschützter Radstreifen an der Hasenheide

Bauarbeiten auf der südlichen Straßenseite haben begonnen. An der Hasenheide haben die Bauarbeiten für den geschützten Radstreifen auf der südlichen Straßenseite begonnen. Die gesamte Baumaßnahme erfolgt abschnittsweise. Los geht es mit dem Abschnitt zwischen Südstern und der aktuellen Hochbaustelle (gegenüber der Fichtestraße). „Sichere und komfortable Radwege schaffen für immer mehr Menschen die Motivation, aufs Rad […]

Weiterlesen.

Gärtner vom Moritzplatz ziehen fort

Gärtner vom Moritzplatz ziehen fort

Teile der Prinzessinnengärten in Kreuzberg ziehen ab 2020 nach Neukölln. „Ja, es ist wahr: Die Prinzessinnengärten ziehen Ende 2019 vom Moritzplatz nach Neukölln. Wahr ist aber auch, dass der Standort am Moritzplatz auch darüber hinaus erhalten bleiben wird“, sagt Robert Shaw (Foto), Sprecher von „Nomadisch Grün“, einer Gesellschaft, die die Prinzessinnengärten 2009 gegründet hat. Mit […]

Weiterlesen.

Fährt die Party-Tram bald nach Neukölln?

Fährt die Party-Tram bald nach Neukölln?

Zu einer Info-Veranstaltung wird am 15. November ins Motion Lab eingeladen. Zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln ist der Ausbau des Straßenbahnnetzes vorgesehen. Vom U-Bahnhof Warschauer Straße soll die Straßenbahn zum U-Bahnhof Hermannplatz verlängert werden. Der Ausbau der Strecke soll eine umsteigefreie Verbindung ermöglichen. Auf einer Informationsveranstaltung am 15. November, ab […]

Weiterlesen.

Neue Wege am Unfall-Hotspot Hermannplatz

Neue Wege am Unfall-Hotspot Hermannplatz

Bezirkspolitiker arbeiten an Konzept für mehr Sicherheit Der Hermannplatz ist und bleibt einer der gefährlichsten Knotenpunkte im Bezirk. Das bestätigen die neuesten Zahlen des Senats. Demnach landet der Hermannplatz bei den Unfall-Hotspots auf dem zweiten Platz. 166 Mal krachte es dort im vergangenen Jahr, nur in der Sonnenallee geschah dies häufiger (169 Mal). Das geht […]

Weiterlesen.

Wohnungen und Büros im Kaufhaus

Wohnungen und Büros im Kaufhaus

Pläne für Kaufhof am Ostbahnhof und Karstadt am Hermannplatz vorgestellt. Die Karstadt-Eigentümerin Signa steckt Milliarden in den Um- und Ausbau von Kaufhäusern in Deutschland. Auch in Friedrichshain und Kreuzberg. Attraktiver Standort In Friedrichshain will Signa das derzeit von Galeria Kaufhof genutzte Gebäude am Ostbahnhof umgestalten. Ziel sei eine „Einzelhandels-, Büro- und Wohnnutzung“. Auf einer Fläche […]

Weiterlesen.