Berliner sollen 50 Kilo Restmüll pro Jahr sparen

Berliner sollen 50 Kilo Restmüll pro Jahr sparen

Das neue Abfallwirtschaftskonzept des Senats liegt jetzt öffentlich aus. Man sieht es auf den Straßen und auf den Deponien: Berlins Müllberge, seien es illegale oder reguläre, wachsen, wachsen und wachsen. Derweil häufen sich Berichte über die verheerenden Folgen von Plastikmüll in den Weltmeeren. Der Senat versucht nun, gegenzusteuern. Allerdings nicht beim Plastik-, sondern beim Restmüll. […]

Weiterlesen.