Berliner Nordosten: Bau der Heidekrautbahn verzögert sich

Berliner Nordosten: Bau der Heidekrautbahn verzögert sich

Ursprünglich sollten auf der Trasse im Nordosten von Berlin in knapp drei Jahren erstmals Züge fahren. Doch Corona verzögert das Verkehrsprojekt. Mehr Strecken und neue Verbindungen, damit Pendler und andere Fahrgäste schneller ans Ziel kommen: i2030 heißt das große Planungs- und Investitionsprogramm, mit dem der Schienenverkehr in Berlin und Brandenburg ausgebaut werden soll. Doch nun […]

Weiterlesen.

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

Begeisterung in Neukölln und Spandau: Die U7 wird bis zum BER und zur Heerstraße verlängert: Lange Gesichter hingegen in Reinickendorf: Die Fortführung der U8 wurde zurückgestellt. Und aus dem Abzweig der U6 zum neuen Quartier auf dem TXL-Gelände wird wohl gar nichts. Die Verlängerung der U7 zum Flughafen BER und zur Heerstraße in Spandau rückt […]

Weiterlesen.

Berliner Nordosten: Beim Bau der Heidekrautbahn drohen Verzögerungen

Berliner Nordosten: Beim Bau der Heidekrautbahn drohen Verzögerungen

Die Heidekrautbahn im Nordosten Berlins soll reaktiviert werden. Corona beschert dem Projekt einen holprigen Start. Es ist ein Bahnprojekt, das vielen Berlinern und Brandenburgern nützen wird: Die Heidekrautbahn im Nordosten der Hauptstadt-Region soll reaktiviert werden. Wie früher sollen Pendler und Ausflügler von Berlin-Wilhelmsruh direkt nach Schildow, Mühlenbeck, Basdorf, Wandlitz und weiter fahren können. Die Corona-Pandemie […]

Weiterlesen.

Bau der Heidekrautbahn im Berliner Norden: Am 2. Dezember geht’s los!

Bau der Heidekrautbahn im Berliner Norden: Am 2. Dezember geht’s los!

Anfang Dezember soll im Pankower Ortsteil Wilhelmsruh der erste Spatenstich für ein wichtiges Bahnprojekt gesetzt werden. Seit fast drei Jahrzehnten wird darüber diskutiert, die Stammstrecke der Heidekrautbahn, die durch die Teilung Deutschlands gelitten hat, wiederzubeleben – am 2. Dezember geht es endlich los. Doch bislang gibt es nur für den Bau des ersten, rund 600 […]

Weiterlesen.

Heidekrautbahn im Berliner Norden: Betreiber hält an Zeitplan fest

Heidekrautbahn im Berliner Norden: Betreiber hält an Zeitplan fest

Bis zum Dezember 2023 sollen wieder Züge von Basdorf nach Wilhelmsruh rollen. Brandenburger Ministerium erwartet Verzögerung. Bis zum Dezember 2023 sollen wieder Züge auf der Stammstrecke der Heidekrautbahn von Basdorf nach Wilhelmsruh rollen. An diesem, bereits im vergangenen Jahr verkündeten Ziel hält die Niederbarnimer Eisenbahn-AG (NEB) auch weiterhin fest. Man sei optimistisch, dass mit den […]

Weiterlesen.

Ein Katzensprung in die Schorfheide

Ein Katzensprung in die Schorfheide

Die Heidekrautbahn soll die Nordberliner in ein paar Jahren schnell ins Grüne bringen Vom Bahnhof Wilhelmsruh soll es ab 2023 nur noch 60 Minuten dauern, bis der interessierte Pankower mitten in der Schorfheide in Groß Schönebeck steht. 15 Minuten weniger sind es sogar, wenn er die neue alte Heiderkrautbahn am Bahnhof Wandlitzsee verlässt, um am […]

Weiterlesen.

Heidekrautbahn rollt 2023 nach Wilhelmsruh

Heidekrautbahn rollt 2023 nach Wilhelmsruh

Berlin und Brandenburg besiegeln Planungsstart / Fortführung bis Gesundbrunnen geplant. Reinickendorf und Pankow ächzen unter dem Pendlerverkehr aus dem Brandenburger Umland. Seit Jahren wird gefordert, den Nahverkehr auf der Schiene auszubauen, um für Entlastung zu sorgen. Entsprechend

Weiterlesen.