Viele digitale Angebote im Hamburger Bahnhof

Viele digitale Angebote im Hamburger Bahnhof

Digitale Angebote im Dezember: elektronische Musik, mobile Ateliers und Adventskonzerte mit ART4ALL, United We Stream und dem rbb. Im Rahmen der Aktion „Danke, Berlin und Brandenburg“ überbringen der Rundfunkchor Berlin unter der Leitung von Chefdirigent Gijs Leenars und der rbb den Menschen in Berlin und Brandenburg vier Weihnachtslieder – jeweils eines an den Adventssonntagen. Aufgezeichnet […]

Weiterlesen.

Hamburger Bahnhof feiert Wiedereröffnung mit Katharina Grosse

Hamburger Bahnhof feiert Wiedereröffnung mit Katharina Grosse

Neben der Einzelausstellung „Katharina Grosse. It Wasn“t Us“ sind weitere Bereiche wieder zugänglich. Am 14. Juni ist es soweit: Der Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin öffnet nach dreimonatiger, Corona-bedingter Schließung wieder. Neben der neuen Einzelausstellung „Katharina Grosse. It Wasn’t Us“ werden bereits eröffnete Sonderausstellungen, der Beuysflügel sowie ausgewählte Bereiche der Rieckhallen zugänglich […]

Weiterlesen.

Frohe Ostern in den Kiezen

Frohe Ostern in den Kiezen

In Berlin locken zahlreiche Märkte, Osterfeuer und Abenteuer für Kinder. Was wäre Ostern ohne die Eiersuche, die traditionellen Osterfeuer oder einen bunten Osterkranz? Berlin bietet über die Feiertage zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein, um das Osterfest zu einem Vergnügen für die ganze Familie zu machen. Ob Rummel, Märkte oder Osterausflüge mit Kindern – für […]

Weiterlesen.

Die “Flying Steps” tanzen bald im Museum

Tanzgruppe inszeniert „Bilder einer Ausstellung“ im Hamburger Bahnhof. Nach den Erfolgsproduktionen „Flying Bach“ und „Flying Illusion“ laden die Berliner Flying Steps vom 5. April bis 2. Juni, immer freitags bis sonntags zu ihrer neuen Produktion ein, die in der kommenden Woche ihre Premiere feiert. In Zusammenarbeit mit der Nationalgalerie, welche die Flying Steps bereits 2010 […]

Weiterlesen.

Werkschau des „Magiers“

Werkschau des „Magiers“

Hamburger Bahnhof zeigt Bilder von Otto Mueller. Bis zum 3. März 2019 zeigt der Hamburger Bahnhof in der Invalidenstraße 50-51 eine neue Ausstellung mit den Werken des ehemaligen Brücke-Künstlers Otto Mueller. Die Ausstellung „MALER. MENTOR. MAGIER.“ stellt dabei erstmalig den enormen Einfluss des Expressionisten (1874–1930) in den Mittelpunkt: Der Maler lehrte länger als zehn Jahre […]

Weiterlesen.

Kiez meets Museum im Hamburger Bahnhof

Kiez meets Museum im Hamburger Bahnhof

Hamburger Bahnhof realisiert wieder Projekte mit Jugendlichen. Hinter der neoklassizistischen Fassade des Hamburger Bahnhofs versteckt sich eine der interessantesten Ausstellungsflächen Berlins. Dass auf den 13.000 Quadratmetern nicht nur Platz für zeitgenössische Kunst, sondern auch für soziale Projekte ist, zeigt sich jedes Jahr im Herbst. Im Rahmen der „Kiez meets Museum“-Kooperation arbeitet das Museum an der […]

Weiterlesen.

Ozeanische Kunst im Hamburger Bahnhof

Vom 27. bis 29. Oktober präsentiert TBA21-Academy das Projekt „Fishing for Islands“ in Zusammenarbeit mit der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin. In drei Tagen dreht sich alles rund um das Thema „Ozeane“. Los geht es mit einem experimentellen Zirkus. Danach folgen Ausstellungen mit Installationen, Sound Performances, Vorträgen und anderen Programmpunkten in der historischen Halle […]

Weiterlesen.