Ab in die Berliner Hallenbad-Saison! Darauf müssen Besucher achten

Ab in die Berliner Hallenbad-Saison! Darauf müssen Besucher achten

Ist die Freibadsaison zu Ende, öffnen die Hallenbäder wieder ihre Tore. Am Montag sind die 30 Hallenbäder der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) in die Saison gestartet. Doch in diesem Jahr läuft alles anders. Die Bäder-Betriebe teilten mit, dass in den vergangenen Wochen für jedes der mehr als 30 Hallenbäder ein eigenes Hygienekonzept erarbeitet und bei den […]

Weiterlesen.

Paracelsus-Bad wird zur Millionen-Baustelle

Paracelsus-Bad wird zur Millionen-Baustelle

Denkmalgeschützte Anlage wird modernisiert und für zwei Jahre gesperrt. Voraussichtlich ab kommenden Juni wird das Paracelsus-Bad für zwei Jahre gesperrt. Dann beginnt die Modernisierung der im Jahr 1960 eröffneten und unter Denkmalschutz stehenden Anlage. Die Kosten für die „umfangreiche bauliche und technische Instandsetzung“ schätzen die Berliner Betriebe (BBB) auf gut acht Millionen Euro. Das Vorhaben […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Für Schwimmer und Schulsport wird es eng. Beim Baerwaldbad gibt es inzwischen Bewegung. Während Kreuzberg und Friedrichshain die Freibadsaison genießen, ziehen dunkle Wolken über der Bäderlandschaft des Bezirks auf, insbesondere, was die Hallenbäder angeht. Drei von ihnen sind oder werden geschlossen, die Wasserflächen werden knapp. Bald soll zumindest geklärt werden, ob das Baerwaldbad noch zu […]

Weiterlesen.

Schwimmhalle vor der Schließung

Schwimmhalle vor der Schließung

Besonders der Schulsport ist dringend auf das Bad an der Holzmarktstraße angewiesen. Die Berliner Bäderbetriebe werden mit Beginn der Sommerferien die Schwimmhalle Holzmarktstraße dauerhaft schließen, teilt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit. Dort ist man skeptisch, das Pflicht-Schulschwimmen für die dritten Klassen danach noch anbieten zu können. Die Bäderbetriebe hingegen erläutern, sie würden derzeit noch prüfen, ob […]

Weiterlesen.

Winterpause fürs Hallenbad

Winterpause fürs Hallenbad

250.000 Euro müssen noch dieses Jahr für die Modernisierungen verbraucht werden. Im Sommer nix da – und im Winter wird geschlossen. Das Verhältnis, das der Bezirk Marzahn-Hellersdorf zu seinen Schwimmbädern aufbaut, gestaltet sich zunehmend unglücklicher. Nachdem es nach der Schließung des Werner-Bades im Jahr 2002 überhaupt kein echtes Freibad mehr im Bezirk gibt, scheint sich […]

Weiterlesen.

Ein Bad für Millionen

Ein Bad für Millionen

Senat erstellt nun eine Machbarkeitsstudie für das leer stehende Hubertusbad. Mehr als 25 Jahre ist es her, als das letzte Mal die Becken in der großen und kleinen Schwimmhalle des Hubertusbades mit Wasser gefüllt waren. Noch im Jahr 1991 war das Bad ein ganz selbstverständlicher Teil des Kiezes zwischen Bahnhof Lichtenberg und Oskar-Ziethen-Krankenhaus. Hier gab […]

Weiterlesen.