Buchtipp: Unterwegs am Kurfürstendamm

Buchtipp: Unterwegs am Kurfürstendamm

Das Buch „Der Kurfürstendamm“ erzählt die Geschichte des berühmten Berliner Boulevards. Boulevard, Einkaufsstraße und eine der bekanntesten Straßen Berlins: Der Kurfürstendamm vereint Geschichte mit Luxus, Kommerz mit Kultur. Kein Wunder also, dass sich viele Bücher, Filme und Serien wie „Ku’damm 56“ um die Flaniermeile drehen. Die vom Rathenauplatz in Grunewald bis zum Breitscheidplatz mit der […]

Weiterlesen.

Erholung zwischen Wald und City

Erholung zwischen Wald und City

Fünf Möglichkeiten im Südwesten, sich mal richtig abzukühlen Teufelssee Am Rande des Moores Teufelsfenn und zu Füßen des Teufelsbergs liegt – welch zarte Ironie – ein Himmelreich mit dem Namen Teufelssee. Wer auf die Seelichtung tritt, vermag das satte Grün von Wald und See anfangs kaum zu unterscheiden. Ab Frühjahr tummeln sich hier bunt durcheinander […]

Weiterlesen.

Fahrradklau weiter im Abwärtstrend

Fahrradklau weiter im Abwärtstrend

Fallzahl im Bezirk leicht rückläufig– GPS-Tracker zur Nachverfolgung ist noch kein Allheilmittel. Der Fahrradklau ist in der Hauptstadt längst ein Alltags-Ärgernis. Aktuelle Zahlen zeigen, dass der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf im berlinweiten Vergleich im oberen Mittelfeld liegt, was die Fallzahlen angeht. Auch ist die Zahl rückläufig und liegt somit im Berlin-Trend. Die Möglichkeiten, sich zu schützen, sind […]

Weiterlesen.

Ein Park auf der Bahn-Brache

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf verfolgt das Ziel, auf brachgefallenen Bahnflächen zwischen dem Ortsteil Halensee und dem Lietzenseequartier den „Westkreuzpark“ zu entwickeln. Daher hat das Umwelt- und Naturschutzamt ein stadt- und landschaftsplanerisches Gutachten für den Bereich in Auftrag gegeben. Die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens ist vorgesehen. Der Planungsprozess erfolgt in Abstimmung mit dem Senat und der Deutschen Bahn, […]

Weiterlesen.

Millionenmiete für leere Hallen

Millionenmiete für leere Hallen

Noch bis 2018 läuft der Mietvertrag für das riesige Tetrapak-Gelände in Heiligensee. Rund 160.000 Euro monatlich zahlt der Senat Miete für das seit dem Jahr 2013 nicht mehr genutzte Tetrapak-Gelände in der nördlichsten Spitze von Heiligensee. Seit Ende des Jahres 2015 gibt es den Vertrag mit der in Luxemburg residierenden Immobiliengesellschaft Capital Bay Gmbh. Eine […]

Weiterlesen.

Sommer, Sonne, Badespaß im Südwesten der Stadt

Sommer, Sonne, Badespaß im Südwesten der Stadt

Reihe: Das Abendblatt stellt in diesen Wochen die schönsten Badeseen Berlins vor. Mit einer Tour durch den Berliner Südwesten endet die Abendblatt-Reihe „Sommer, Sonne, Badespaß” zu den schönsten Badeseen in der Hauptstadt. ? Hier finden Sie die schönsten Badeseen im Nordwesten Berlins. ? Hier finden Sie die schönsten Badeseen im Osten Berlins. Daniel Seeger, Bild: Christina […]

Weiterlesen.

Erschütternde Veränderungen

Erschütternde Veränderungen

Verkehr: Ab Herbst rollen wieder Güterzüge zwischen Halensee und Tempelhof – Anwohner fürchten gesundheitliche Probleme durch Lärm und Erschütterungen. Schon jetzt geht es am südlichen Innenring zwischen Halensee und Tempelhof in unmittelbarer Nähe von S-Bahn-Strecke und Autobahn nicht gerade leise zu. Im September könnte sich der Lärmpegel noch erhöhen, wenn die Deutsche Bahn erstmals seit 15 […]

Weiterlesen.

Friedlich gelöst

Friedlich gelöst

Soziales: Rumänen aus dem wilden Camp in Halensee kehren in ihre Heimat zurück. An einem Bauzaun, direkt an einer Zufahrt zu einem Aldi-Parkplatz in Halensee, hängt ein kleines unscheinbares Plastikschild. Mit schwarzer Farbe bis zur Unkenntlichkeit besprüht und später mit einem NPD-Sticker beklebt, wird darauf eine Räumung bis zum 31. Mai durch den Grundstückseigentümer Pro 31 […]

Weiterlesen.

Gutachten für Grunewaldseen

Ökologie: Ziel ist Verbesserung der Wasserqualität. Das Bezirksamt hat ein umfassendes limnologisches Gutachten über eine Laufzeit von zwei Jahren für die kleinen Grunewaldseen (Grunewald-, Hundekehle-, Diana-, Koenigs-, Hertha-, Hubertus- und Halensee) in Auftrag gegeben. Ziel ist es, Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung der Wasserqualität zu entwickeln.Vor- und Nachteile wie Naturschutzbelange und Nachhaltigkeit der Maßnahmen sollen dargestellt werden. […]

Weiterlesen.