Geflügelpest H5N8 in Berliner Stallung festgestellt

Geflügelpest H5N8 in Berliner Stallung festgestellt

Berlin hat seinen ersten bestätigten Verdachtsfall der Geflügelpest H5N8 in dieser Saison. In einer Kleinstgeflügelhaltung in Treptow-Köpenick hatte das Bezirksamt den Ausbruch dieser für Vögel äußerst gefährlichen Krankheit amtlich feststellen können.   Um den Ausbruchsort wurde ein Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern und einem Beobachtungsgebiet mit einem Radius von zehn Kilometern inklusive Warnschildern […]

Weiterlesen.

Vogelgrippe erreicht Berlin

H5N8: Bezirksamt verfügt Geflügel-Aufstallung. Auf Grundlage der Geflügelpest-Verordnung erließ das Bezirksamt jetzt unter anderem folgende Allgemeinverfügung: Alle Tierhalter, die Geflügel in den Ortsteilen Marienfelde, Mariendorf sowie in einem Abstand von bis zu 1.000 Meter Entfernung zum Uferbereich des Teltowkanals zwischen Wilhelm-Borgmann-Brücke und Mariendorfer Hafensteg halten, haben das Geflügel aufzustallen. Die Anlagen müssen dabei gegen das […]

Weiterlesen.