Lernen schafft Zukunftschancen

Wissen: Bildungspaket bietet Förderung für finanziell benachteiligte Familien. Ein guter Schulabschluss öffnet die Türen zu einer erfolgreichen Zukunft. Weil der Einfluss einer guten Schulbildung nicht zu unterschätzen ist, fördern viele Eltern ihren Nachwuchs ganz gezielt mit privater Nachhilfe. Weil dieser Weg Familien, in denen die Eltern beispielsweise aufgrund von Arbeitslosigkeit oder Krankheit auf finanzielle Unterstützung […]

Weiterlesen.

Non-Profit-Manager

Non-Profit-Manager

Weiterbildung: Gemeinnützige Organisationen brauchen gut ausgebildete Fachleute. Fach- und Führungskräfte mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen sind nicht nur in der „normalen“ Wirtschaft, sondern immer mehr auch in sozialen Einrichtungen gefragt. Zwar verfolgen gemeinnützige Organisationen wie Verbände, Vereine und Stiftungen keine wirtschaftlichen Gewinnabsichten. Sie müssen sich aber dennoch mit Zahlen, Zielen und Bilanzen auseinandersetzen. Multitalente gesucht Für die […]

Weiterlesen.

Die World Poker Tour kommt nach Berlin

Die World Poker Tour kommt nach Berlin

In Deutschland bricht demnächst das Pokerfieber aus, denn die World Poker Tour (WPT) kommt mit ihrer Europameisterschaft im nächsten Jahr erstmalig nach Deutschland. Vom 5. bis 10. Januar 2018 fliegen in der Spielbank Berlin die Karten und Chips einiger der besten Pokerspieler Europas und weltweit. Die Begeisterung für Poker in Deutschland und Europa ist groß, schließlich […]

Weiterlesen.

Richtig essen bei Darmerkrankungen

Richtig essen bei Darmerkrankungen

Nährstoffe: Wie die Ernährung chronische Entzündungen beeinflussen kann. Häufige Durchfälle, Schmerzen, eingeschränkte Beweglichkeit und geschwächte Leistungsfähigkeit – Menschen, die unter chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leiden, haben immer wieder mit einer Vielzahl von Beschwerden zu kämpfen. Neben einer medikamentösen Therapie spielt auch die Ernährung bei der Linderung eine wichtige Rolle. […]

Weiterlesen.

Punktuelle Unterstützung

Punktuelle Unterstützung

Pflege: Ambulante Senioren-Assistenz wird von immer mehr älteren Menschen genutzt. Weit über 90 Prozent aller Deutschen wollen Umfragen zufolge im Alter am liebsten zu Hause leben – und zwar auch dann, wenn sie es nicht mehr ganz ohne fremde Hilfe schaffen. Die Voraussetzungen dafür haben sich in den letzten Jahren durch neue Gesetze verbessert: Pflegebedürftige […]

Weiterlesen.

Von Watt bis Wellness

Von Watt bis Wellness

Familie: Im Nordseeheilbad Bensersiel ist für jeden etwas dabei. Urlaubsplanung mit Kindern ist immer eine ganz besondere Herausforderung. Zwar gibt es nichts Schöneres als endlich mal Zeit füreinander zu haben, gemeinsam zu spielen und Neues zu entdecken, aber es sind auch viele Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen. So sollten für die Kleinen die Anreise […]

Weiterlesen.

Das Aquarium als Blickfang

Das Aquarium als Blickfang

Hobby: Wertvolle Tipps für Aquaristik-Neulinge. Guppys, grünflossige Rüsselbarben, Platys oder Diskusfische: Fische als Haustiere sind beliebt – in rund zwei Millionen Haushalten in Deutschland findet sich ein Aquarium. Das Beobachten des bunten Unterwasserlebens ist nicht nur interessant und macht Spaß, sondern fördert auch das psychische Wohlbefinden. Das bestätigt eine Studie der britischen Universitäten Exeter und […]

Weiterlesen.

Feingefühl und Geduld

Soziales: Voraussetzungen für Heilerziehungspfleger-Ausbildung sind hoch. und 7,6 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung leben nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Deutschland. Viele brauchen Hilfe. Heilerziehungspfleger stehen ihnen im Alltag bei. Bei Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen steht oft die Pflege im Vordergrund, im ambulanten Bereich geht es viel darum, die Selbstständigkeit zu fördern. Geduld ist gefragt „Man […]

Weiterlesen.

Hilfe für Helfende

Hilfe für Helfende

Pflegeberufe: Auch auf die eigene Gesundheit achten. Pflege- und Heilberufe fordern viel von den Menschen, die sie ausüben. Krankenschwestern, Arzthelferinnen oder Altenpflegerinnen sollten deshalb auch gut für sich selbst sorgen. Nur dann bleiben Gesundheit und Freude am Beruf lange erhalten. Nicht nur das in diesen Berufen übliche lange Stehen und schwere Heben sind große Herausforderungen. […]

Weiterlesen.

Wenn der Bauch spricht

Wenn der Bauch spricht

Wie die Körpermitte das Wohl bestimmt. Quälende Bauchschmerzen und -krämpfe und das Gefühl, als drücke im Bauch ein dicker Knoten: Wiederkehrende Beschwerden in der Körpermitte sind weit verbreitet. Einer aktuellen Umfrage zufolge leiden jeder zehnte Mann und 33 Prozent der Frauen gelegentlich darunter. Was das im Alltag wirklich bedeutet, und welchen Effekt gängige rezeptfreie Mittel […]

Weiterlesen.

Neustart leicht gemacht

Neustart leicht gemacht

Perspektive: Es gibt viele Gründe für einen Arbeitsplatzwechsel. Schlechtes Betriebsklima, fehlende Aufstiegschancen – es gibt viele Gründe, sich am Arbeitsplatz nicht mehr wohlzufühlen. Wem der tägliche Gang in  die Firma immer schwerer fällt, sollte einen Jobwechsel ins Auge fassen. Um nicht vom Regen in die Traufe zu kommen, empfiehlt sich der Kontakt zu spezialisierten Personaldienstleistern. […]

Weiterlesen.

Alle Wege offen halten

Alle Wege offen halten

Nachwuchs: Wie Eltern die berufliche Freiheit ihrer Kinder finanziell absichern können. Zum Glück ist es lange vorbei, dass die Kinder automatisch den beruflichen Fußstapfen ihrer Eltern folgen mussten. Zunächst einmal trat der Wunsch in den Vordergrund, dass es den Kindern besser gehen solle als den Eltern und dass sie ein gutes Auskommen haben mögen. Heute […]

Weiterlesen.

Studieren mit Gehalt

Studieren mit Gehalt

Ausbildung: Der Einstieg in den Beruf über ein Duales Studium wird immer beliebter. Der zweigleisige Weg in den Beruf wird immer beliebter – und das aus gutem Grund. Duale Studiengänge verknüpfen Theorie und Praxis so eng miteinander wie kaum ein anderer Ausbildungsweg. „Der Vorteil dieser Studiengänge ist zum einen ihr direkter Bezug zur Arbeitswelt und […]

Weiterlesen.

Es darf genascht werden

Es darf genascht werden

Markt: Handgemachte Süßigkeiten aus der Region in der Markthalle Neun. Der Frühling kommt und es darf wieder genascht werden. Zum Berliner Naschmarkt am 2. April, 12 bis 18 Uhr, sind alle Freunde der süßen Sachen zum Schlemmen eingeladen. Es kann probiert, getestet und sich ausgetauscht werden. In der Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, präsentieren sich ausgesuchte […]

Weiterlesen.

Routine besiegt den Stress

Routine besiegt den Stress

Einstellung: Arbeitnehmer mit Erfahrung sind oft belastbarer. „Je älter ein Arbeitnehmer ist, desto schlechter kommt er mit dem Stress im Job zurecht, jüngere Leute sind viel belastbarer.“ Eine landläufige Meinung – offenbar falsch. Denn gerade die jüngeren, technikaffinen Kollegen sind im Job unter Druck, die älteren bleiben gelassener. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Ipsos-Umfrage […]

Weiterlesen.

Zwischenzeugnis als Chance

Zwischenzeugnis als Chance

Schule: Umsichtiges Handeln ist gefragt, wenn die Versetzung gefährdet erscheint. Wenn die Versetzung laut Zwischenzeugnis gefährdet ist, sollten Eltern und Kinder ruhig Blut bewahren. Aufregung, Stress oder drastische Strafen wie ein Handyverbot oder sogar Hausarrest helfen den Schülern nicht auf dem Weg zu besseren Zensuren. Viel besser ist es, vertrauensvoll miteinander umzugehen und gemeinsam mit […]

Weiterlesen.

Studenten fehlt Praxiserfahrung

Studenten fehlt Praxiserfahrung

Bilanz: Bologna Reform brachte nicht die erwünschten Erfolge. Schneller zum angestrebten Universitätsabschluss, um so früh wie möglich der Wirtschaft als gefragte Fachkräfte zu Verfügung zu stehen, das war die Idee der Bologna Reform. Diese ist inzwischen 14 Jahre her und, wie eine Befragung von Randstad und ifo über mehr als 1.000 Personalleitern zeigt, nicht so […]

Weiterlesen.

Zeit zu wechseln

Zeit zu wechseln

Orientierung: Viele Menschen wollen oder müssen ganz neu anfangen. Bleiben oder gehen? Diese Frage stellt sich für die meisten Arbeitnehmer irgendwann, der lebenslange Job bei einem einzigen Arbeitgeber ist zur Ausnahme geworden. Neue Wege Die Gründe für einen Wechsel sind vielfältig. „Wenn man keine Perspektiven mehr sieht oder nicht mehr motiviert ist, wenn man den […]

Weiterlesen.

Blockaden lösen

In Deutschland gibt es mehr Freiberufler als je zuvor: Die aktuell etwa 1,3 Millionen Selbstständigen dürften mittlerweile zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts erwirtschaften. Um sich beruflich selbstständig machen zu können, benötigt man neben der guten Idee und einer überdurchschnittlichen Motivation auch eine große Portion Durchhaltevermögen. Doch all das reicht oft nicht aus, wenn etwa eine solide […]

Weiterlesen.

Profi an der Spritzpistole

Profi an der Spritzpistole

Präzision: Fahrzeuglackierer lassen Autos in voller Schönheit erstrahlen. Über die Schönheit von Graffitis auf Hauswänden lässt sich streiten – Sprayer erfreuen sich nicht immer großer Beliebtheit. Es sei denn, sie machen die Lust an der Farbgestaltung größerer Objekte zum Beruf. Dazu muss man nicht in die Kunst gehen, auch beim Fahrzeuglackierer ist Kunstfertigkeit gefragt. Eine […]

Weiterlesen.

Direkt verkaufen

Von einem Termin zum anderen hetzen, die Kinder in den Kindergarten bringen und Vollzeit arbeiten. Oft ist es gar nicht so einfach, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Eine Möglichkeit, beides unter einen Hut zu bringen, ist beispielsweise der Direktvertrieb. Selbstständige Vertriebspartner verkaufen Produkte direkt an den Konsumenten und entscheiden selbst, mit wie viel Zeitaufwand […]

Weiterlesen.

Jeder Mensch nimmt anders ab

„Abnehmen funktioniert nicht nach Schema F“, weiß Ernährungsmedizinerin Daniela Kielkowski. In ihrer Praxis „Körperkonzepte“ in Charlottenburg stellt sich die Ärztin auf ihre Patienten individuell ein. „Jeder bringt seine eigene Lebensgeschichte mit. Die muss berücksichtigt werden, wenn es darum geht, erfolgreich von den Kilos runterzukommen“, erklärt Kielkowski. So auch bei den diesjährigen Kandidaten von „Vier gegen […]

Weiterlesen.

Aus Liebe zum Grün

Aus Liebe zum Grün

Pflanzentechnologie: Auf dem Feld, in Gewächshäusern und Laboren. Die angehende Pflanzentechnologin Lena Gaczensky lernt an einem Forschungsinstitut den Anbau und die Züchtung neuer Kulturpflanzen.Mit einem kleinen Beet hat alles angefangen. Kartoffeln, Tomaten und Salat pflanzte Lena Gaczensky als Kind im Garten ihrer Eltern. „Mein Opa war Landwirt. Deshalb habe ich einen guten Einblick in das […]

Weiterlesen.

Überflieger dank Körpersprache und Rhetorik

Überflieger dank Körpersprache und Rhetorik

Karriere: Überzeugendes Auftreten als Türöffner zu nachhaltigem Erfolg. Ob Vorstellungsgespräch, Präsentation oder die Rede vor einem größeren Auditorium: In vielen beruflichen Situationen sind „Türöffner“ nötig, um seine Gesprächspartner zu erreichen und für sich einzunehmen. Ein überzeugendes Auftreten im Beruf lässt sich erlernen, allein in Deutschland ist der Markt für entsprechendes Coaching fast unüberschaubar. Das Dilemma: […]

Weiterlesen.

Nehmen Sie mich!

Nehmen Sie mich!

Bewerbungsunterlagen sind der Türöffner zum Job. Tipps für eine gelungene Bewerbung: Welche meiner bisherigen Ausbildungs- oder Tätigkeitsschwerpunkte passen zu dem, was die Firma sucht? Entsprechend individuell muss das Anschreiben formuliert sein, Massenbewerbungen sind tabu. Manche Unternehmen lassen Online-Bewerbungen heute automatisch nach Schlüsselbegriffen scannen. Daher sollte man die in der Stellenausschreibung geforderten Kompetenzen mit den entsprechenden […]

Weiterlesen.