Berlin-Spandau: Mieterin setzt sich gegen Deutsche Wohnen durch

Berlin-Spandau: Mieterin setzt sich gegen Deutsche Wohnen durch

Urteil: Tochterunternehmen des privaten Großvermieters muss zu viel gezahlte Versicherungskosten erstatten. Die zur Deutsche Wohnen gehörende GSW hat bei der Betriebskostenabrechnung für 2017 gegen das Gebot der Wirtschaftlichkeit verstoßen und muss einer Mieterin aus Spandau den zu viel kassierten Betrag zurückerstatten. Das hat das Amtsgericht Spandau entschieden. Das Urteil vom 14. Juli bezieht sich nur […]

Weiterlesen.