Berliner Azubis helfen Hopfenbauern in der Hallertau

Berliner Azubis helfen Hopfenbauern in der Hallertau

Neun Azubis der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei sind freiwillig im Einsatz beim Pflanzen des Hopfens in der bayerischen Hallertau. In der Corona-Krise fehlen den Landwirten bis zu 300.000 Saisonarbeitskräfte aus dem benachbarten Ausland. Besonders hart trifft es in diesen Tagen die Hopfenbauern. Neun Azubis der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei sind deshalb jetzt freiwillig im Einsatz in der bayerischen Hallertau. Auch mit […]

Weiterlesen.