Sicher Radfahren in Neukölln

Sicher Radfahren in Neukölln

Auf der Karl-Marx-Straße entsteht Neuköllns erster geschützter Radstreifen. Wer auf der Karl-Marx-Straße Fahrrad fährt, kennt es: Parken in zweiter Reihe, zwischen den Autos hervorschießende Fußgänger, dichter Verkehr, Hupen, Chaos. Für die einen ganz normal, für viele Radfahrer aber der pure Stress. Noch in diesem Jahr soll das Radfahren auf der Karl-Marx-Straße sicherer werden. Am 15. […]

Weiterlesen.

Radfahrsteifen für mehr Sicherheit

Radfahrsteifen für mehr Sicherheit

Auf der Holzmarktstraße wurde Berlins erster geschützter Radweg eingeweiht. Dreieinhalb Meter breit, grün beschichtet, weiß-rote Poller – Berlins erster geschützter Radfahrstreifen wurde auf der Holzmarktstraße eingeweiht. Im Beisein von Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen), die höchstpersönlich auf einen Drahtesel stieg und das neue Pflaster testete. Die weiß-roten Poller trennen den Rad- vom Autoverkehr. Das […]

Weiterlesen.

Brandenburgische Straße soll fahrradfreundlicher werden

Brandenburgische Straße soll fahrradfreundlicher werden

Noch gibt es aber Bedenken von Autofahrern – und Radlern. Berlin soll fahrradfreundlicher werden. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf ist einiges geplant. Eine der ersten Maßnahmen wird ein Umbau der Brandenburgischen Straße sein. Die entsprechenden Vorhaben stellte nun Roland Jannermann von der mit der Planung beauftragten Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vor. Auf dem Abschnitt zwischen […]

Weiterlesen.