Ausstellung zeigt das leuchtende Gedächtnis der Welt

Ausstellung zeigt das leuchtende Gedächtnis der Welt

Im Willy-Brandt-Haus in Kreuzberg sind einzigartige Aufnahmen aus Grönland zu sehen. Einzigartige Aufnahmen des internationalen Fotokunst- und Filmprojekts „Stella Polaris Ulloriarsuaq“ sind ab dem 26. April im Willy-Brandt-Haus zu sehen. Im Mittelpunkt steht das verschwindende Eis Grönlands. Im Grenzbereich der Fotografie und unter extremen Bedingungen für Mensch und Material gelangen der Initiatorin und Fotografin Nomi […]

Weiterlesen.