Alte und neue Grenzen im Grünen

Alte und neue Grenzen im Grünen

Premiere: Dokumentarfilm stellt Kleingärtner aus Neukölln und Treptow vor. Zwischen Treptow und Neukölln ist die Mauer einer grünen Grenze gewichen: Dort erstreckt sich ein riesiges Kleingartengebiet. Es gibt Gartenzwerge, Tulpenbeete und Hollywoodschaukeln. Klare Regeln prägen das Vereinsleben. Bis 1989 verlief hier der „antifaschistische Schutzwall“. Grenzen und unterschiedlichste Meinungen über das, was jeweils dahinter liegt, gehören zum […]

Weiterlesen.