Plan B fürs Glaswerk

Plan B fürs Glaswerk

Stralau: Initiative stellt alternativen Bebauungsplan vor. Einst wurden hier Glasflaschen und Granatbehältnisse hergestellt, heute sind von dem Industriestandort nur noch mit Graffiti überzogene Backsteinbauten übrig. Seit Jahren wird darüber debattiert, wie das Gelände des einstigen Glaswerks Stralau bebaut werden könnte. Ein Netzwerk von engagierten Bürgern hat nun einen alternativen Bebauungsplan vorgestellt – doch die Vorschläge […]

Weiterlesen.