Marzahn-Hellersdorf: Aufruf zum Schulgartenwettbewerb

Marzahn-Hellersdorf: Aufruf zum Schulgartenwettbewerb

Unter dem Motto „Erlebnisort Schulgarten – Draußen Lernen!“ sind alle Schulen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit Schulgarten oder einem Schulgarten-Konzept eingeladen, sich zu beteiligen. Auch wenn die Arbeit für viele Lehrkräfte und Erzieher aktuell sehr herausfordernd ist, wollen die Organisatoren des Wettbewerbs die Bedeutung grüner Lern- und Erholungsorte sichtbar machen, und engagierte Schulgärtnerinnen würdigen. Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten […]

Weiterlesen.

Diese „Schall-Platte“ macht Marzahn bunter

Diese „Schall-Platte“ macht Marzahn bunter

Die Lärmschutzwand vor der Gemeinschaftsunterkunft an der Märkischen Allee erstrahlt jetzt in kräftigen Farben. Jetzt ist Marzahn noch ein Stückchen bunter. Seit der vergangenen Woche gibt es nämlich die „Schall-Platte“ an der Märkischen Allee, ein riesiges, 3,50 Meter hohes und 180 Meter langes Gemälde auf einer Schallschutzwand vor der Gemeinschaftsunterkunft. Zusammengesetzt aus zahlreichen farbenfrohen Street-Art-Graffiti […]

Weiterlesen.

Die Macher der Karlshorster Theatergasse

No video URL found.

Statt Streit mit dem Amt gibt es jetzt Glanz Gasse in Karlshorst. Die Theatergasse ist ohne Zweifel eines der schönsten Schmuckstückchen, die Karlshorst derzeit zu bieten hat. Seit Oktober 2017 organisierten, bastelten, pflanzten und malerten Merten Mordhorst und Mitstreiter Mario Rietz an der Neugestaltung der rund vierzig mal drei Meter großen Fläche mit den ganz […]

Weiterlesen.

Gedicht-Alternativen gesucht

Gedicht-Alternativen gesucht

Gestaltung: Alice Salomon Hochschule stimmt  über Vorschläge ab. Mitte Novembbr bagann  an der Alice Salomon Hochschule (ASH)  die Online-Abstimmung für die eingesendeten Vorschläge zur (Neu-)Gestaltung ihrer Südfassade. Insgesamt wurden 44 Beiträge eingereicht, davon 32 Vorschläge von Hochschulangehörigen. Kriterien für die Zulassung zur Online-Abstimmung waren unzer anderem die Wahrung des Urheberrechts, eine einfarbige Druckvorlage und der […]

Weiterlesen.

Neue Pläne für die Mitte

Neue Pläne für die Mitte

Informationsveranstaltung am 26. September. Wie kann Zehlendorfs Ortskern attraktiver für Handel und Gewerbe werden? Wie lassen sich die Verkehrsprobleme lösen? Seit Jahren diskutieren Angehörige der örtlichen Bürgerinitiative und Bezirkspolitiker über verschiedene Ansätze. Um ein Gesamtkonzept auf den Weg zu bringen, hatte die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt beauftragt, Mittel aus dem Förderprogramm Aktive Zentren einzuwerben. Bei einer […]

Weiterlesen.

Gebietsfonds für die Altstadt

Aufruf: Gewerbetreibende können Ideen äußern. Noch bis zum 15. September sind die Gewerbetreibenden und Eigentümer in der Altstadt Spandau aufgerufen, sich an der Gestaltung von Berlins größter zusammenhängender Fußgängerzone zu beteiligen. Ob die Anschaffung einer neuen Werbeanlage oder neuer Möbel für die Außengastronomie, kleinere Baumaßnahmen an der Fassade oder die Durchführung von Veranstaltungen – es […]

Weiterlesen.

Antik ist auch draußen schick

Antik ist auch draußen schick

Antik ist auch draußen schick. In der warmen Jahreszeit findet das Leben draußen statt. Balkon, Terrasse und Garten werden zum erweiterten Wohnraum, dessen Gestaltung sich die Deutschen inzwischen mit fast genauso viel Liebe und Hingabe widmen wie dem eigenen Wohnzimmer. Kein Wunder, denn der erste Kaffee in der Morgensonne, das Mittagessen an der frischen Luft, […]

Weiterlesen.

Verkehrskonzept für die Bahnhofstraße

Öffentliche Szenarienwerkstatt am 6. Mai – mit anschließender Diskussion. Am 6. Mai wird im Ulrich-von-Hutten-Gymnasium von 10 bis 15 Uhr eine öffentliche Szenarienwerkstatt zum Verkehrsentwicklungs- und Gestaltungskonzept für die Bahnhofstraße stattfinden. Dabei werden die beiden beauftragten Büros, IVAS und Rehwaldt Landschaftsarchitekten, verschiedene Szenarien für die Gestaltung der Verkehrsräume und der Seitenräume der Bahnhofstraße präsentieren. Diese […]

Weiterlesen.

Aufwind für die Altstadt

Aufwind für die Altstadt

Gewerbetreibende und Eigentümer können sich an der Gestaltung beteiligen. Die Gewerbetreibenden und Eigentümer in der Altstadt Spandau sind weiterhin aufgerufen, sich an der Gestaltung von Berlins größter zusammenhängender Fußgängerzone zu beteiligen. In diesem Jahr stehen erneut Fördergelder bereit, die im Rahmen des Förderprogramms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ kleinere und größere Projekte und Aktionen unterstützen. Ideen einbringen Dem […]

Weiterlesen.

Leitfaden für die Altstadt

Spandauer können sich beteiligen. Das Bezirksamt Spandau lädt zur dritten Stadtwerkstatt zum Thema „Gestaltung von Bebauung und Freiflächen“ am Montag, dem 24. April, in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr in den Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai, Reformationsplatz 8, ein. Für die Altstadt Spandau wird aktuell ein Handbuch zur ortsbildgerechten Gestaltung erarbeitet. Es […]

Weiterlesen.

Junge Planer bei der Arbeit

Junge Planer bei der Arbeit

Weil Kinder am besten wissen, was sie zum Spielen brauchen, haben Pankows Stadtplaner sie zum Mitdenken eingeladen. Erste Ergebnisse gab es auf einer „Planungsparty“ im Fröbelpark. Herbert Grönemeyer hätte seine wahre Freude. „Kinder an die Macht!“ forderte er singend schon vor Jahren. Nun legen Pankows Planer tatsächlich die Gestaltung von Spielplätzen und anderen für Kinder […]

Weiterlesen.

Design vom Feinsten

Design vom Feinsten

Kunsthandwerk: Vom 1. bis 3. April stellen sich Berlins Kreative vor. Am Anfang war eine alte Kommode. Nicht für Elisa Brückner. Die sah in diesem Teil mehr als nur einen Ort für die Aufbewahrung von Dingen. Sie arbeitete das marode Stück auf und versah es mit eigenen künstlerischen Motiven. Dafür erntete sie von vielen Menschen […]

Weiterlesen.