Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt – friedlicher Protest

Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt – friedlicher Protest

Hunderte Menschen protestierten gegen die Räumung. Polizei und Bezirk zeigten sich erleichtert. Die Geschichte um die Besetzung der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg ist beendet. Am frühen Morgen des 11. Januar erfolgte unter Protest von einigen Hundert Demonstranten hinter Absperrgittern die Räumung durch die Gerichtsvollzieher.  Die letzten Geflüchteten, die dort noch gelebt hatten, hatten bereits am Abend […]

Weiterlesen.

Räumung klar – aber wann?

Räumung klar – aber wann?

Gerhart-Hauptmann-Schule: Auch nach dem Räumungs-Urteil geht das Gezerre um die Besetzung der ehemaligen Schule weiter. Verriegelt und verrammelt. Zugesperrte Tore, dicke Ketten, das Unkraut wuchert am Zaun entlang. Dahinter Securitas-Wachmänner in grellfarbenen Westen. Nur kurz öffnen sie das Tor, um einen Bewohner passieren zu lassen. Für alle anderen gilt: Zutritt verboten! Einst war die Gerhart-Hauptmann-Schule […]

Weiterlesen.

Bezirk will Gerhart-Hauptmann-Schule räumen

Bezirk will Gerhart-Hauptmann-Schule räumen

Flüchtlinge: Auf dem Gelände des seit 2012 besetzten Gebäudes soll unter anderem ein Flüchtlingszentrum entstehen. Die unendliche Geschichte um die ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg geht in die nächste Runde. Die letzten Besetzer sollen jetzt das Gebäude räumen, das Bezirksamt hat eine entsprechende Klage beim Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg eingereicht. Im Herbst 2012 hatten Flüchtlinge die leerstehende Schule […]

Weiterlesen.