Gehaltsverhandlungen geschickt einfädeln

Gehaltsverhandlungen geschickt einfädeln

Wann es sich lohnt, den Wunsch nach mehr Geld oder einer Verhandlung anzudeuten. Wer sich beruflich weiterentwickelt, möchte für seine Leistung auch belohnt werden. Eine Gehaltserhöhung finden viele Beschäftigte attraktiv. Aber wie geht man das unangenehme Thema „Ich will mehr Geld“ am besten an? Die schlechteste aller Ideen sei darauf zu warten, dass man darauf […]

Weiterlesen.

Tempelhof-Schöneberg: Es winken 35.000 Euro für kleine Projekte

Tempelhof-Schöneberg: Es winken 35.000 Euro für kleine Projekte

Für engagierte Menschen im gesamten Bezirk Tempelhof-Schöneberg steht eine Projektkasse zur Verfügung. Insgesamt winken 35.000 Euro in allen Bezirksregionen zur Unterstützung von kleinen Projekten. Das Einreichen von Projektideen ist bis zum 30. November 2021 möglich. Interessierte für die Regionalforen laufend gesucht. Das Einreichen von Projektideen ist im Moment fortlaufend bis zum 30. November 2021 möglich. […]

Weiterlesen.

Neuköllner Schulen erhalten Geld für die Demokratie

Neuköllner Schulen erhalten Geld für die Demokratie

Der “Schüler*innenHaushalt” in Neukölln geht in die nächste Runde. Dabei erhalten ausgewählte Schulen jeweils ein festes Budget und die Schüler müssen demokratisch über deren Verwendung entscheiden. So werden sie ganz praktisch an die Mitbestimmung herangeführt.   Für das laufende Projekt haben sich viele Schulen beworben. Teilnehmen dürfen diejenigen, dessen Bewerbung am meisten überzeugt hat. Nämlich die […]

Weiterlesen.

So viel Fahrrad war noch nie in Berlin

So viel Fahrrad war noch nie in Berlin

Senat investiert bis 2021 mehr als 200 Millionen Euro in Infrastruktur. Ein Radweg auf Zeit – eine sogenannte PopUp-Bike-Lane – entsteht derzeit auf der Blaschkoallee. Diese temporäre Radinfrastruktur entsteht auf deren südlichen Fahrseite zwischen Britzer Damm und Buschkrugallee, auf der nördlichen Straßenseite zwischen Riesestraße und Britzer Damm. Auf 1.450 Meter Länge wird auf diese Weise […]

Weiterlesen.

Nach der Eröffnung droht der Absturz

Nach der  Eröffnung  droht der Absturz

Ob der BER seine riesige Schuldenlast von sieben Milliarden Euro schultern wird, steht in den Sternen. Berliner, die Ruhe suchen, werden diese derzeit an den Berliner Flughäfen besonders intensiv spüren: Gähnende Leere in Tegel und viel Platz in Schönefeld. Wo normalerweise täglich 100.000 Fluggäste und mehr abgefertigt werden, sind es jetzt gerade mal 1.000 Passagiere. […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Parkmanager wieder im Einsatz

Berlin-Mitte: Parkmanager wieder im Einsatz

Das Pilotprojekt Parkdienst wird in ausgewählten Grünanlagen fortgesetzt. Wer an den Ostertagen einen Spaziergang unternommen hat, hat sich auf der einen oder anderen Grünfläche wahrscheinlich auch über achtlos auf den Boden geworfenen Müll geärgert. Der zunehmenden Vermüllung der Berliner Parks soll mit dem im vergangenen Jahr ins Leben gerufenen Pilotprojekt Parkdienst entgegengewirkt werden. Nach dem […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Rund acht Millionen Plus in der Haushaltsbilanz

Marzahn-Hellersdorf: Rund acht Millionen Plus in der Haushaltsbilanz

Positives Ergebnis aus 2019 ermöglicht finanzielle Spielräume. Es ist tatsächlich so: der Senat beschäftigt sich in diesen Tagen auch noch mit Angelegenheiten, die sich abseits von Corona-Epidemie, Lock-Down und Unternehmerhilfe abspielen. So hat er sich am 6. April noch einmal  mit den endgültigen Haushaltszuweisungen der Anträge der Bezirke aus dem Jahr 2019 befasst und diese […]

Weiterlesen.

Langeweile bei den Tieren in Zoo und Tierpark

Langeweile bei den Tieren in Zoo und Tierpark

Zoo und Tierpark Berlin leiden unter fehlenden Eintrittsgeldern.  Vor den Gehegen des Berliner Zoos herrscht gähnende Leere. Auch der Tierpark und das Aquarium haben seit nun fast zwei Wochen geschlossen. „Manche Tiere vermissen die Besucher ein bisschen“, sagt Zoo-Sprecherin Philine Hachmeister. „Gerade die Affen beobachten ganz gerne Menschen.“ Auch andere Tiere wie Robben oder Papageie […]

Weiterlesen.

Berliner Markt-Händler fürchten um ihre Existenz

Berliner Markt-Händler fürchten um ihre Existenz

Corona bringt Kleinunternehmer in wirtschaftliche Krisen. „Im Moment wird der Markt prima angenommen. Die Leute mögen ja die frische Ware, die hier angeboten wird“, sagt Steven Kramm, der die beiden Wochenmärkte auf dem Schöneberger Winterfeldplatz mittwochs und samstags organisiert. Hier gibt es Obst, Gemüse, Fleisch, Käse und nationale und internationale Spezialitäten. Dazu gibt es hier […]

Weiterlesen.

Berliner Pflegekräfte bekommen mehr Geld

Berliner Pflegekräfte bekommen mehr Geld

Ambulante Pflegeleistungen werden besser vergütet. Die Pflegekräfte der ambulanten Pflegedienste in Berlin, die Pflegeleistungen nach SGB XI vornehmen, erhalten in diesem Jahr im Durchschnitt 5,26 Prozent mehr Lohn. Darauf haben sich die Landesverbände der Pflegekassen, die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflege nun in ihren Verhandlungen geeinigt. Im Jahr 2018 […]

Weiterlesen.

Steueränderungen 2020

Steueränderungen 2020

Für Arbeitnehmer ändert sich in diesem Jahr einiges. Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres verändern sich einige Regelungen im Bereich Steuern. So können Arbeitnehmer etwa eine höhere Verpflegungspauschale geltend machen, Steuerzahler mit Kindern stehen höhere Freibeträge zu und der Fiskus begünstigt die Altersvorsorge. Die wichtigsten Änderungen für Steuerzahler im Überblick: Grundfreibetrag: Ledige haben ab dem […]

Weiterlesen.

Berlin-Hellersdorf: Geld sparen mit den Stromcheckern der Caritas

Berlin-Hellersdorf: Geld sparen mit den Stromcheckern der Caritas

Neues Angebot hilft einkommensschwachen Haushalten. Im Hellersdorfer Kastanienboulevard gibt es seit Mitte Dezember ein Servicebüro, das für einen respektablen Geldsegen in einigen Haushaltskassen sorgen kann. Die Geschäftsstelle des “Stromsparcheck” wird von der Caritas Berlin betrieben und kümmert sich mit vier Mitarbeitern um die Energieberatung für einkommensschwache Haushalte. „Rentner und Leistungsempfänger des Jobcenters können bei uns […]

Weiterlesen.

Doppelhaushalt Mitte: Bezirk leitet Trendwende ein

Doppelhaushalt Mitte: Bezirk leitet Trendwende ein

Haushalt für die Jahre 2020 und 2021 steht fest. „Der beschlossene Doppelhaushalt setzt klare Impulse und leitet eine Trendwende ein“, freute sich der Sprecher für Verkehr und Haushalt der Grünen im Bezirksparlament, Johannes Schneider, nach dem Beschluss des Haushaltsplans für die Jahre 2020 und 2021. Tatsächlich kann der Bezirk in den kommenden zwei Jahren über […]

Weiterlesen.

Endlich Plus im Marzahn-Hellersdorfer Bezirkshaushalt

Endlich Plus im Marzahn-Hellersdorfer Bezirkshaushalt

Bezirk Marzahn Hellersdorf erstmals in seiner Geschichte schuldenfrei „Marzahn-Hellersdorfs Bezirkshaushalt erzielte im vergangenen Jahr ein Plus von 9,5 Millionen Euro. Damit ist der Bezirk jetzt in der Lage, den Altschuldenstand von 4,2 Millionen Euro vollständig abzulösen und sogar eine positive Rücklage für die kommenden Haushaltsjahre zu bilden. Seit dem Jahr 2003 war der Bezirk bestrebt, […]

Weiterlesen.

Spielraum für den Lichtenberger Bezirkshaushalt

Spielraum für den Lichtenberger Bezirkshaushalt

Angesparte Mittel können nun für Investitionen genutzt werden. Lichtenbergs Bezirkshaushalt erzielte im vergangenen Jahr mit einer Summe von 23,5 Millionen Euro das größte Haushaltsguthaben im Vergleich der Berliner Bezirke. „Rückblickend auf die Entstehung dieser Summe bin ich gar nicht mal so glücklich, dass wir so viel Geld angehäuft haben“, erklärte Michael Grunst bei einem Pressetermin […]

Weiterlesen.

Neuköllner haben größtes Armutsrisiko in Berlin

Neuköllner haben größtes Armutsrisiko in Berlin

Besonders gefährdet sind Familien ab drei Kinder, Alleinerziehende und Jugendliche. Nirgendwo sonst in Berlin sind die Bewohner stärker von Armut bedroht, wie in Neukölln. Das geht aus dem nun veröffentlichten Sozialbericht des Landesamtes für Statistik Berlin-Brandenburg für das Jahr 2017 hervor. Mit 26,8 Prozent „Armutsgefährdungsquote“ steht der Bezirk erneut an der traurigen Spitze in der […]

Weiterlesen.

Die Feuerwehr wird aufgerüstet

Die Feuerwehr wird aufgerüstet

Neben mehr Personal soll auch in die Sanierung der Standorte investiert werden. Die Berliner Feuerwehr leidet weiterhin unter Personalmangel und maroden Feuerwachen. Beides soll sich künftig verbessern. Nachdem Innensenator Andreas Geisel unlängst verkündete, im Rahmen des Doppelhaushalts 2018/2019, 354 neue Stellen schaffen und weitere 376 Beamte befördern zu wollen, gibt es nun auch Pläne für […]

Weiterlesen.

Über 100 neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

Große Erleichterung für die Berliner Einsatzhelfer. 36 Rettungs- und ebenso viele Notarztwagen, ein Dutzend Löschfahrzeuge, 20 Einsatzleitwagen, zwei Drehleitern und ein Mehrzweckboot werden die Berliner Feuerwehren noch in diesem Jahr vom Berliner Senat finanziert bekommen. Das geht aus einer Antwort der Senatsinnenverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage der SPD hervor. Der Fuhrpark der Bundeshauptstadt sei überaltert, […]

Weiterlesen.

Das Horoskop für 2018

Das Horoskop für 2018

Das sagen die Sterne über ihre Zukunft. Wie entwickelt sich meine Partnerschaft? Finde ich endlich die wahre Liebe? Kann ich mit mehr Erfolg rechnen? Und wie steht es um meine Gesundheit? Lesen Sie, was die Sterne für jedes der zwölf Tierkreiszeichen in 2018 bereithalten. Astrologe Volker Reinermann berät seit Jahren Privatpersonen und Unternehmer. Für bekannte […]

Weiterlesen.

Mehr Geld für Lehrer an Brennpunktschulen

Mehr Geld für Lehrer an Brennpunktschulen

Der Senat kündigt die Aufstockung von Lehrergehältern an. Die härtesten Kieze brauchen die besten Schulen. Dieser Satz fällt immer wieder, wenn von benachteiligten Schülern die Rede ist. Doch gerade an den Schulen, wo mindestens die Hälfte der Schüler von den Zahlungen für Lernmittel befreit sind und die somit von dem Bonus-Programm des Senats profitieren, herrscht […]

Weiterlesen.

Geld-Coaching für Unternehmer

Die Autorin, Bloggerin und Businessfrau Dr. Kerstin Gernig zeigt am 28. November in einem kostenlosen interaktiven Vortrag, wie die persönliche Einstellung von Unternehmern zum Geld über den eigenen Kontostand entscheidet, wie man erkennt, ob man angemessen verdient oder ob die Akquise zu den aufgerufenen Preisen passt. Im Anschluss geht es in die Diskussion. Der Vortrag […]

Weiterlesen.

Geld für Jugendprojekte ist verteilt

Geld für Jugendprojekte ist verteilt

Jugendbeteiligung: Jury vergibt Mittel gerecht an die sechs Kandidaten. Am 8. Dezember präsentiert die „Du-bist-super“-Veranstaltung für junges Engagement des Bezirks im Zirkus Springling in der Otto-Rosenberg-Straße 2 die Ergebnisse des Jugend-Demokratiefonds 2017. Sechs Projekte von Jugendlichen haben sich dieses Jahr um Gelder aus der zweiten Runde des bezirklichen, vom Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf ausgelobten, Jugend-Demokratiefonds […]

Weiterlesen.

Der Botanische Garten soll wieder aufblühen

Der Botanische Garten soll wieder aufblühen

Bezirksfraktionen fordern mehr Geld und Personal für die Anlage. Unter der dramatischen Überschrift „Botanischen Garten retten!“ haben die Bezirksfraktionen von FDP, SPD, Linke und AfD das Bezirksamt in einem Antrag aufgefordert, sich beim Senat und der Freien Universität für ausreichend Personal- und Sachmittel einzusetzen. „Anlass unserer Initiative war der Hilferuf des Gartens, dass aufgrund der […]

Weiterlesen.

5 Spartipps für Familien

5 Spartipps für Familien

So einfach klappt das Finanzmanagement. Heutzutage stehen „große Wünsche“ von Familien oftmals einem eher unzureichend gefüllten Bankkonto gegenüber. So wird die Spirale aus Schulden leider nur allzu oft zum Teufelskreis, bei dem es schwer wird, einen Ausweg zu finden. Oft ist es eine einzige Fehlentscheidung, die dazu führt, dass eine Familie vor dem finanziellen Ruin […]

Weiterlesen.

Die World Poker Tour kommt nach Berlin

Die World Poker Tour kommt nach Berlin

In Deutschland bricht demnächst das Pokerfieber aus, denn die World Poker Tour (WPT) kommt mit ihrer Europameisterschaft im nächsten Jahr erstmalig nach Deutschland. Vom 5. bis 10. Januar 2018 fliegen in der Spielbank Berlin die Karten und Chips einiger der besten Pokerspieler Europas und weltweit. Die Begeisterung für Poker in Deutschland und Europa ist groß, schließlich […]

Weiterlesen.