Gehaltsverhandlungen geschickt einfädeln

Gehaltsverhandlungen geschickt einfädeln

Wann es sich lohnt, den Wunsch nach mehr Geld oder einer Verhandlung anzudeuten. Wer sich beruflich weiterentwickelt, möchte für seine Leistung auch belohnt werden. Eine Gehaltserhöhung finden viele Beschäftigte attraktiv. Aber wie geht man das unangenehme Thema „Ich will mehr Geld“ am besten an? Die schlechteste aller Ideen sei darauf zu warten, dass man darauf […]

Weiterlesen.

Covid-19: Homeoffice und Ansteckungsgefahr

Covid-19: Homeoffice und Ansteckungsgefahr

Welche Regeln gelten im Betrieb und bei Heimarbeit? Welche Regeln gelten hier für Arbeitnehmer? Die wichtigsten Fragen und Antworten: Können Arbeitnehmer aus Angst vor dem Virus von zu Hause aus arbeiten? Wer Angst hat, sich am Arbeitsplatz oder außerhalb der eigenen vier Wände anzustecken, kann als Arbeitnehmer nicht einfach zuhause bleiben. Das gilt nur für […]

Weiterlesen.

Berliner Pflegekräfte bekommen mehr Geld

Berliner Pflegekräfte bekommen mehr Geld

Ambulante Pflegeleistungen werden besser vergütet. Die Pflegekräfte der ambulanten Pflegedienste in Berlin, die Pflegeleistungen nach SGB XI vornehmen, erhalten in diesem Jahr im Durchschnitt 5,26 Prozent mehr Lohn. Darauf haben sich die Landesverbände der Pflegekassen, die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflege nun in ihren Verhandlungen geeinigt. Im Jahr 2018 […]

Weiterlesen.

Mehr Geld für Lehrer an Brennpunktschulen

Mehr Geld für Lehrer an Brennpunktschulen

Der Senat kündigt die Aufstockung von Lehrergehältern an. Die härtesten Kieze brauchen die besten Schulen. Dieser Satz fällt immer wieder, wenn von benachteiligten Schülern die Rede ist. Doch gerade an den Schulen, wo mindestens die Hälfte der Schüler von den Zahlungen für Lernmittel befreit sind und die somit von dem Bonus-Programm des Senats profitieren, herrscht […]

Weiterlesen.

Mehr Geld für Grundschullehrer

Der Senat hat in der vergangenen Woche eine Änderung der Bildungslaufbahnverordnung beschlossen. Lehrkräfte mit dem neuen „Lehramt an Grundschulen“, die nach dem Lehrkräftebildungsgesetz aus dem Jahr 2014 ausgebildet wurden, werden ab dem Schuljahr 2017/2018 nach A/E 13 bezahlt. Dafür wird ein neuer Laufbahnzweig mit dem Einstiegsamt A 13 eingeführt. Das Land Berlin nimmt damit bundesweit […]

Weiterlesen.

Noch immer klafft die Lohnlücke

Noch immer klafft die Lohnlücke

Gleiche Arbeit, unterschiedliches Gehalt. Im Rahmen des „Entgeltmonitors 2017“ wurden Gehaltsdaten von rund 242.000 Frauen und Männern analysiert, um die Entgeltlücke zwischen den Geschlechtern zu ermitteln. Es zeigt sich: Obwohl Frauen in manchen Branchen mittlerweile mehr verdienen als Männer (zum Beispiel in der öffentlichen Verwaltung und der Tourismus- und Freizeitindustrie), fällt der bereinigte Gesamtwert weiterhin […]

Weiterlesen.

Unterhalt bis zur Volljährigkeit

Unterhalt bis zur Volljährigkeit

Neues Gesetz unterstützt alleinerziehende Geringverdiener. Mit dem neuen Unterhaltsvorschussgesetz, das ab dem 1. Juli in Kraft tritt, können Kinder von Alleinerziehenden für einen deutlich längeren Zeitraum als die bislang geltenden 72 Monate Unterhaltsvorschuss erhalten. Gleichzeitig wird die Altersgrenze für den möglichen Bezug von 12 auf 18 Jahre angehoben. Mehr Personal Für das Land Berlin und […]

Weiterlesen.