Berlin-Köpenick: Streit um den Müggelheimer GASAG-Klotz

Berlin-Köpenick: Streit um den Müggelheimer GASAG-Klotz

Mitten auf dem Dorfplatz verdeckt ein neu gebautes Beton-Häuschen den Blick auf den historischen Ortskern von Müggelheim. Anfang Juli hat die die GASAG dort ein Betonhäuschen aufgestellt, in dem sie eine Gasdruckregelanlage betreibt. So eine Anlage gibt es bereits schon seit Jahrzehnten auf dem Anger. Die alte Anlage ist passend zur historischen Architektur mit Kirche […]

Weiterlesen.

Rabiate Entmietung? Neuköllner seit Wochen ohne Gas

Rabiate Entmietung? Neuköllner seit Wochen ohne Gas

Mieter glauben, sie sollen aus dem Haus geekelt werden. Ohne Heizung und zum Teil ohne Wasser müssen sich derzeit die Mieter der Karl-Marx-Straße 179 durchschlagen. Bei unangekündigten Bauarbeiten, sagen sie, sind Leitungen absichtlich zerstört worden. Sie glauben, sie sollen mit derartigen Mitteln zum Auszug bewegt werden. Der Bezirk hat der Hausverwaltung eine Frist gesetzt, die […]

Weiterlesen.

Gasag zieht auf den Euref-Campus

Gasag zieht auf den Euref-Campus

Das Gebäude für die neue Firmenzentrale soll 2020 fertig sein. Die Gasag kehrt zurück zu ihren Wurzeln: Das Unternehmen wird in ein Gebäude ziehen, das derzeit auf dem Euref-Campus in Schöneberg entsteht. Die neue Unternehmenszentrale wird voraussichtlich Ende 2020 fertiggestellt und das Unternehmen vom Hackeschen Markt dorthin umsiedeln. Effizienzhaus-Standard Für die Gasag ist der Ort […]

Weiterlesen.

Wer nicht wechselt, zahlt drauf

Wer nicht wechselt, zahlt drauf

Energie: Über günstige Tarife sollte man sich jedes Jahr informieren. Was für den Handyvertrag gilt, trifft auch auf Strom und Gas zu: Wer seinen Vertrag nicht rechtzeitig kündigt, bei dem verlängert er sich automatisch, und zwar meist zu deutlich höheren Konditionen. Wer das Spielchen durchschaut, kündigt deshalb rechtzeitig den Vertrag und erhält beim neuen Vertrag […]

Weiterlesen.