Der grüne Stadtausflug: Ein Mekka für Gartenfreunde

Der grüne Stadtausflug: Ein Mekka für Gartenfreunde

Nahe der Königsheide liegen die Späth’schen Baumschulen – der älteste und einst größte Gartenbetrieb Europas. Die von Gärtnermeister Christoph Späth bereits 1720 eröffnete Obst- und Gemüsegärtnerei ist heute ein geschichtsträchtiges Bau- und Gartendenkmal. Der studierte Botaniker, Geologe, Nationalökonom und Philosoph Hellmut Späth hatte den Betrieb 1912 übernommen und ihm mit seinem Fachwissen zu internationalem Ruhm […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Kinder klettern an Erich Kästners Klassikern

Marzahn-Hellersdorf: Kinder klettern an Erich Kästners Klassikern

Start der Bauarbeiten für den neuen Spielplatz „Konrad in den Blumenwipfeln“ in den Gärten der Welt. Über diese tolle Spielplatzlandschaft hätte sich Erich Kästner – der große Kinderbuchautor – zu Lebzeiten sicherlich gefreut. Nach dem Wasserspielplatz „Konrad reitet in die Südsee“, dem Spielgelände „Konrad und die polynesischen Riesenameisen“ unterhalb des Wolkenhains sowie dem Spielplatz „Konrad in […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Magisches Jubiläum in den Gärten der Welt

Marzahn-Hellersdorf: Magisches Jubiläum in den Gärten der Welt

Der „Chinesische Garten“ feiert sein zwanzigjähriges Bestehen. Noch bis zum 26. September dauert die Jubiläumsfeier „20 Jahre Chinesischer Garten“ in den Gärten der Welt am Blumberger Damm. Jeweils mit Einbruch der Dunkelheit können die Gäste den „Chinesischen Garten“ bei einem „Mondlichter-Rundgang“ mit diversen Lichtspielen und Illuminationen neu entdecken. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das traditionelle Mondfest […]

Weiterlesen.