Berlin: Raus in den Stadtfrühling!

Berlin: Raus in den Stadtfrühling!

Der Frühling erweckt Grünflächen und Parks in Berlin zu neuem Leben. Nun gibt es in der Stadt viel zu entdecken.  Der Frühling ist da!  Grund genug, nun die aufblühende Natur und lebhafte Tierwelt zu genießen und bestaunen. Normalerweise finden in dieser Zeit stadtweit Kehrenbürger-Aktionen statt, die die Stadt vom „Winterschmutz“ befreien und auf Vordermann bringen […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Frühlingsreise in die Gärten der Welt

Marzahn-Hellersdorf: Frühlingsreise in die Gärten der Welt

Mit den ersten Märzwochen zieht der Frühling auch in die Gärten der Welt in Marzahn-Hellersdorf ein. Einige Attraktionen erwachen auf dem riesigen Park-Areal jetzt aus ihrem Winterschlaf. Ab sofort können Familien, Paare und auch Einzelpersonen ihre Zeitfenster für den Irrgarten der Gärten der Welt  buchen. Aufgrund der anhaltenden Pandemie kann die Anlage ausschließlich in begrenzter […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Die Gärten der Welt starten in das „Jahr des Büffels“

Marzahn-Hellersdorf: Die Gärten der Welt starten in das „Jahr des Büffels“

Am 12. Februar wird in China mit dem Chinesischen Neujahrsfest der wichtigste chinesische Feiertag begangen. Bis zum 17. Februar können sich Spaziergänger auf dem Gelände der Gärten der Welt deswegen über einen traditionell dekorierten Chinesischen Garten freuen. Jeweils von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit laden große rote Lampions, im Korridor und den Pavillons, […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Grüne Geschichten aus den Gärten der Welt

Marzahn-Hellersdorf: Grüne Geschichten aus den Gärten der Welt

Flüsternde Farne und summende Bäume gehören zum neuen Audiowalk. „Berliner Pflanzen“ heißt die neue Audio-Führung, die seit Anfang Oktober in den Gärten der Welt in Marzahn Geschichten erzählt und zum Spazieren und Lauschen einlädt. „Im Gegensatz zu vielen anderen Führungen, die man sich auch zu Hause anhören könnte, empfehle ich, diesem Audiowalk unbedingt vor Ort […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Flüsternde Farne, summende Bäume und spannende Geschichten

Marzahn-Hellersdorf: Flüsternde Farne, summende Bäume und spannende Geschichten

„Berliner Pflanzen“ heißt die neue Audio-Führung, die seit Anfang Oktober in den Gärten der Welt Geschichten erzählt und zum spazieren und lauschen einlädt. „Im Gegensatz zu vielen anderen Führungen, die man sich auch zuhause anhören könnte, empfehle ich, diesen Audio-Walk unbedingt hier direkt vor Ort und auf dem vorgeschlagenen Weg entlang der Stationen zu folgen. […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Kinder klettern an Erich Kästners Klassikern

Marzahn-Hellersdorf: Kinder klettern an Erich Kästners Klassikern

Start der Bauarbeiten für den neuen Spielplatz „Konrad in den Blumenwipfeln“ in den Gärten der Welt. Über diese tolle Spielplatzlandschaft hätte sich Erich Kästner – der große Kinderbuchautor – zu Lebzeiten sicherlich gefreut. Nach dem Wasserspielplatz „Konrad reitet in die Südsee“, dem Spielgelände „Konrad und die polynesischen Riesenameisen“ unterhalb des Wolkenhains sowie dem Spielplatz „Konrad in […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Kintopp in den Gärten der Welt

Marzahn-Hellersdorf: Kintopp in den Gärten der Welt

In Marzahn-Hellersdorf wird die große Parkanlage an diesem Wochenende zum Open-Air-Kino.  Am 26. und 27. Juni flimmern noch einmal zwei große Hollywood-Streifen über die Open-Air-Leinwand in den Marzahn-Hellersdorfer Gärten der Welt. Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr auf dem Gelände den großen Kintopp zu erleben.Hier können Filmfans in gemütlichen Liegestühlen zwischen Koreanischen und […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Badpläne auf der Zielgeraden

Marzahn-Hellersdorf: Badpläne auf der Zielgeraden

Landschaschaftsplaner stellen drei Varianten zur Wahl. Ein Freibad oder ein Kombibad an den Gärten der Welt enoder am Biesdorfer Friedhofsweg oder ein Badeschiff im Biesdorfer Baggersee – so lauten die Varianten einer Machbarkeitsstudie zu den Freibad-standorten in Marzahn-Hellersdorf, die Stephan Buddatsch vom Landschaftsplanungsbüro TOPOS in der vergangenen Woche der Öffentlichkeit präsentierte. Die Aufgabenstellung hatte sein […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Rodeln ohne Schnee – Im Kienbergpark geht das sogar im Dunkeln

Berlin-Marzahn: Rodeln ohne Schnee – Im Kienbergpark geht das sogar im Dunkeln

Bobbahn an den Gärten der Welt bietet an Samstagen Touren in den Abendstunden an. Auf der Natur-Bobbahn im Kienbergpark können die Besucher seit 2017 rodeln gehen – und das auch ohne Schnee. Einen zusätzlichen Kick gibt es dazu noch beim Nachtrodeln. An den samstäglichen Abendstunden sind dazu an der gesamten Strecke stimmungsvolle Lichtelemente und einzelne […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Baubeginn für den Jüdischen Garten

Marzahn-Hellersdorf: Baubeginn für den  Jüdischen Garten

Gestaltung des Areals in den Gärten der Welt erfolgt in wissenschaftlicher Begleitung. Am 24. Oktober wurde der Grundstein für den Jüdischen Garten in den Gärten der Welt gelegt. Der Jüdische Garten soll als landschaftsarchitektonisch-künstlerischer Beitrag den Dialog der Kulturen, Religionen und Weltanschauungen hier ergänzen und zusammen mit dem Christlichen und dem Orientalischen Garten die drei […]

Weiterlesen.

Berlin Marzahn-Hellersdorf: Workshop „Gartenkunst im Dialog“ am Blumberger Damm

Berlin Marzahn-Hellersdorf: Workshop „Gartenkunst im Dialog“ am Blumberger Damm

Experten und Nachbarn setzen sich mit der Weiterentwicklung der IGA-Fläche auseinander. Am 7. November laden die Freunde der Gärten der Welt zwischen 13 und 17 Uhr zu einem Workshop „Gartenkunst im Dialog“ zum Thema „Die Gärten der Welt: Erholungsort, Bildungseinrichtung oder Eventlocation?“ in das Besucherzentrum, Blumberger Damm 44, ein. Die Gärten der Welt in Marzahn-Hellersdorf […]

Weiterlesen.

Fest der starken Männer und Frauen

Fest der starken Männer und Frauen

Bei den Highland-Games messen sich die Athleten im Bausteinwerfen und SteinestoßenAm letzten Juli-Wochenende sind die Gärten der Welt wieder Schauplatz für eine jahrhundertealte schottische Tradition: Bereits zum 10. Mal finden hier am 27. und 28. Juli in der Zeit von 12 bis 17 Uhr Berliner HighlandGames statt. Starke Frauen und Männer aus der ganzen Republik […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf feiert runden Geburtstag

Marzahn-Hellersdorf feiert runden Geburtstag

Bezirk lädt zur Party mit großem Programm. Marzahn-Hellersdorf feiert seinen 40. Geburtstag und der Bezirk hat sich mächtig ins Zeug gelegt, um dieses Jubiläum auch im großen Rahmen zu zelebrieren. Die große Sause dazu steigt am 15. Juni ab 14 Uhr in den Gärten der Welt. 600 Künstler sowie 73 Vereine, Partner und Initiativen sind […]

Weiterlesen.

Gärten der Welt laden zum Kirschblütenfest

Gärten der Welt laden zum Kirschblütenfest

Tanz, Musik und kulinarische Genüsse an den asiatischen Gärten Am 14. April von 12 bis 17 Uhr, laden die Gärten der Welt zum traditionellen Kirschblütenfest rings um die fernöstlichen Gärten ein. Asienfans können sich unter blühenden Kirschbäumen, bei asiatischer Kultur und in das Land der aufgehenden Sonne träumen. Die Besucher erwarten in der Arena überlieferte […]

Weiterlesen.

Ein Jüdischer Garten für Marzahn

Ein Jüdischer Garten für Marzahn

In den Gärten der Welt entsteht ab dem kommenden Herbst eine neue Attraktion. In den Gärten der Welt wird ab Oktober ein Geländeteil zu einem Jüdischen Garten umgebaut. Er wird die bereits vorhandenen Themengärten, wie beispielsweise den Christlichen und den Orientalischen Garten, ergänzen und als landschaftsarchitektonisch-künstlerischer Beitrag die Darstellung der großen Weltreligionen und Weltanschauungen vervollständigen. […]

Weiterlesen.

Die Gärten der Welt leuchten

Die Gärten der Welt leuchten

Große Lasershow zum „Festival of Lights“   Am 5. und 6. Oktober, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr, feiert das “Festival of Lights“ unter dem Motto „Showlights“ auch seinen Marzahn-Hellersdorfer Beritrag in den Gärten der Welt. Farbenfrohe Animationen In der großen Arena erwarten das Publikum nicht nur atmosphärische Lichteffekte und eine tolle Lasershow. Showlights sorgt […]

Weiterlesen.

Konzert: Culcha Candela wünschen „Feel Erfolg”

Konzert: Culcha Candela wünschen „Feel Erfolg”

Die Berliner sind zurück mit ihrem aktuellen Album. Mit „Hamma“, „Berlin City Girl“ und „Monster“ feierte die Band „Culcha Candela“ Anfang der 2000er-Jahre Riesenerfolge. Im vergangenen Jahr stand das 15. Jubiläum für die Jungs aus Berlin an. Ein Anlass, um neu durchzustarten. Für das siebte Studioalbum „Feel Erfolg“ wollte man einen neuen Sound haben, der […]

Weiterlesen.

Die Seilbahn soll im Bezirk bleiben

Die Seilbahn soll im Bezirk bleiben

Lokale Politiker möchten, dass Technik und Betrieb von der BVG übernommen wird. Mindestens bis zum Jahr 2020 wird die IGA-Seilbahn über dem Kienberg-Gipfel kreisen. Auch danach könnte der Vertrag für den Betrieb zwischen der U-Bahnstation Kienberg und dem Haupteingang der Gärten der Welt am Blumberger Damm auf weitere elf Jahre verlängert werden. Zurzeit gilt die […]

Weiterlesen.

Moleküle tanzen im Grünen

Moleküle tanzen im Grünen

MIA. zu Gast auf der Freilichtbühne in den Gärten der Welt Für Marzahn-Hellersdorf wird es der Konzertabend des Jahres werden. Zum großen 20-jährigen Band-Jubiläum von MIA. spielt die Elektropop-Band nämlich im Herzen der Nachbarschaft auf der Bühne des ehemaligen IGA-Geländes in Hör- und Sichtweite zu den Marzahn-Hellersdorfer Großsiedlungen. Am Abend des 14. Juli werden hier […]

Weiterlesen.

Funkelndes Laternenfest in den Gärten der Welt

Funkelndes Laternenfest in den Gärten der Welt

Am 26. Mai in der Zeit von 18 bis 22 Uhr feiern die Gärten der Welt das Lotuslaternenfest mit einem koreanischen Bühnenprogramm in der Arena und dem Laternenumzug durch die Gärten der Welt. An diesem Tag wird Bhuddas Geburtstag auch in Marzahn-Hellersdof gefeiert. Erstmalig wird dieses „funkelnde“ Fest in der Arena und am Koreanischen Garten […]

Weiterlesen.

Vandalen fällen Kirschbäume in Gärten der Welt

Vandalen fällen Kirschbäume in Gärten der Welt

Kirschblütenfest Mitte April ist aber nicht in Gefahr. Das Kirschblütenfest ist der absolute Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Gärten der Welt. Weiß und rosafarben strahlen die Blüten der japanischen Zierkirschen stets im Monat April zur Freude der vielen Tausend Besucher, die extra dafür aus allen Berliner Stadtteilen hierher anreisen. Die Besucher leiben die  Blütenfülle, den Duft […]

Weiterlesen.

Rosa leuchten die Kirschblüten zum Osterfest

Rosa leuchten die Kirschblüten zum Osterfest

Die Internationale Gartenausstellung beginnt mit frühlingsfrischer Blütenpracht und asiatischem Programm in die Festivalsaison. Das erste Wochenende der Internationalen Gartenausstellung bietet während der Osterfeiertage ein großes Frühlings- und Blüten-Programm. Das allseits bekannte, traditionelle Kirschblütenfest der Gärten der Welt, wird in diesem Jahr erstmalig an zwei Tagen stattfinden und das Festival-Programm in Frühlingsfarben ergänzen. Am 16. und 17. […]

Weiterlesen.

Exkursion ans Ehrenmal

Spaziergang: Thema Treptower Park. Der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ lädt am 25.9. ab 11 Uhr zu einer Führung außerhalb der Gärten der Welt ein. Das Ziel: der Treptower Park mit dem Sowjetischen Ehrenmal. Dr. Hans Georg Büchner, diplomierter Landschaftsgärtner und ausgewiesener Berliner Grün-Experte übernimmt die Führung. Da die Kapazität der Teilnehmer an der […]

Weiterlesen.

Leuchtende Lampions

Kultur: Buddhas Geburtstag wird gefeiert. Am 21. Mai ab 18 Uhr wird in den Gärten der Welt das Lotuslaternenfest anlässlich Buddhas Geburtstag, dem „Erleuchteten“, gefeiert. An diesem Abend werden hunderte von Laternen angezündet, um Licht in eine Welt zu bringen, die unter der Dunkelheit leidet. Das Lotuslaternenfest ist inzwischen ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der […]

Weiterlesen.