Moscheeverein „Fussilet 33“ verboten

Moscheeverein „Fussilet 33“ verboten

sicherheit 450 Polizisten durchsuchten 24 Gebäude in Berlin. Der Berliner Moscheeverein „Fussilet 33“ galt als Stützpunkt für islamistische Terroristen. Nun ist er verboten worden. Am Dienstag wurde ihm durch die Senatsinnenverwaltung die Verbotsverfügung zugestellt, in Kraft trat sie jedoch schon am 15. Februar. Der Verein schloss seine Moschee in der Perleberger Straße in Moabit schon […]

Weiterlesen.

Fussilet-Moschee kurz vor der Schließung

Fussilet-Moschee kurz vor der Schließung

Sicherheit: Senat arbeitet mit Hochdruck an einem Verbot des Vereins „Fussilet 33“. Die Schließung der Moschee und das damit verbundene Verbot des dazugehörigen Vereins „Fussilet 33“ an der Perleberger Straße in Moabit sollen nun schnell durchgesetzt werden. Innenstaatssekretär Torsten Akmann (SPD) kündigte am Montag im Innenausschuss an, dass ein Verbotsantrag bis Ende Januar vorliegen soll. […]

Weiterlesen.