Berlin-Treptow: Im Spreepark beginnen die Bauarbeiten

Berlin-Treptow: Im Spreepark beginnen die Bauarbeiten

Trinkwasserleitungen, Strom und Telekommunikationsleitungen werden jetzt installiert. In den kommenden Tagen wird das ehemalige Gelände des Rummelplatzes im Plänterwald jäh aus dem jahrelangen Dornröschenschlaf gerissen, denn seit dem 17.August haben die Erschließungsarbeiten für das Areal  begonnen. Auf dem knapp 2,3 Hektar großen Gelände, auf dem noch die Überreste der alten Geisterbahn, des Riesenrades und weiterer […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichshain: Infomobil an der East Side Gallery

Berlin-Friedrichshain: Infomobil an der East Side Gallery

Interessierte und Touristen sollen mehr Orientierung vor Ort erfahren. An der East Side Gallery steht seit der vergangenen Woche ein neues Infomobil. Es ist jeden Tag geöffnet, wochentags von 11 bis 16 Uhr und am Wochenende von 11 bis 17 Uhr. Es soll Interessierten und Touristen mehr Orientierung geben. Der mobile Informationsstand befindet sich im […]

Weiterlesen.

Schüler aus Berlin-Weißensee bundesweit top

Schüler aus Berlin-Weißensee bundesweit top

Schülerfirma der Hagenbeck-Schule erreichte beim Bundes-Schülerfirmen-Contest den dritten Rang Wenn es nach dem Online-Voting gegangen wäre, die Hagenbeck-Schule in Weißensee hätte mit ihren Schülerfirmen „Schulsafari“ und „Make it green“ die obersten beiden Podiumsplätze abgeräumt. Mit 1.846 beziehungsweise 1.421 abgegebenen Stimmen erreichten beide mehr als doppelt soviele positive Bewertungen wie der Drittplazierte (701) aus Rottweil in […]

Weiterlesen.

Kunst für alle in den Gerichtshöfen

Kunst für alle in den Gerichtshöfen

69 offene Ateliers, Video-Installationen und Führungen an der Gerichtstraße. Der Gebäudekomplex an der Gerichtstraße 12 gehört neben den Uferhallen zu den größten Künstlerquartieren im Wedding – und öffnet am 21. und 22. September wieder seine Türen für Besucher. An zwei Tagen laden diesmal 69 Künstler zur Ortsbegehung ein. In der Gast-Etage präsentieren außerdem 20 ausgewählte […]

Weiterlesen.

Spurensuche am historischen Molkenmarkt

Spurensuche am historischen Molkenmarkt

Führungen über die archäologischen Ausgrabungen am Mühlendamm. Seit knapp vier Wochen wird am Molkenmarkt gebuddelt. Bevor die großen Umbauarbeiten an der Grunerstraße beginnen, gräbt sich zunächst einmal ein siebenköpfiges Archäologen-Team durch die Erdschichten an dem geschichtsträchtigen Ort. Bis zu drei Meter tief sollen die archäologischen Ausgrabungen gehen. Wer mehr über die Arbeiten erfahren oder einen […]

Weiterlesen.

Winterstimmung in Zoo und Tierpark

Winterstimmung in Zoo und Tierpark

Tierische Auszeit vom vorweihnachtlichen Trubel. Während sich derzeit viele Menschen vom vorweihnachtlichen Trubel auf dem warmen Sofa erholen, freuen sich einige tierische Bewohner der Stadt über die kalte Jahreszeit. Warm halten Polarwolf Arthur schüttelt sein nahezu schneeweißes Fell, reckt die Schnauze gen Himmel und setzt zu seinem faszinierenden Wolfsgeheul an. Sein dichtes Fell mit bis […]

Weiterlesen.

50 Jahre Neue Nationalgalerie

50 Jahre Neue Nationalgalerie

Baustellenbegehungen an zwei Tagen zum Jubiläum. In diesem Jahr feiert die Neue Nationalgalerie ihr 50. Jubiläum. Passend zum runden Geburtstag haben Interessierte am 15. und 16. September Gelegenheit, sich während einer Baustellenführung über den Fortschritt der Arbeiten zu informieren. Zudem wird es eine Filmvorführung und eine öffentliche Plakat-Ausstellung am Bauzaun des derzeit sanierten Gebäudes geben. […]

Weiterlesen.

Vom Krematorium zum Kulturquartier

Vom Krematorium zum Kulturquartier

Silent Green Quartier lockt auch 2018 mit besonderem Programm. Wirklich ruhig ist es derzeit nicht auf dem Silent Green Areal. Hier, wo früher die ersten Feuerbestattungen Berlins stattfanden, locken heute fast täglich Lesungen, Veranstaltungen und mit dem Restaurant Mars eine der kulinarischen Adressen im Kiez. Wo Trauerfeiern stattfanden, lauschen Besucher nun Konzerten, auf gemütlichen Sitzsäcken […]

Weiterlesen.

Den Kreativen auf der Spur

Design: Eine etwas andere Kieztour von art:berlin zeigt, wo die aktuelle Szene in Prenzlauer Berg zuhause ist und wie sie arbeitet. Berlin zieht Kreative an wie ein Magnet. An jeder Ecke wird in kleinen Werkstätten oder in Startups an neuen Ideen getüftelt, Street Art und überdimensionale Murals (kunstvolle Riesen-Wandbilder) bestimmen längst das Stadtbild. Künstler aus […]

Weiterlesen.

Führungen für Schulklassen

Klosterruine und Stadtmuseum öffnen. Die Stiftung Stadtmuseum bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes von Juni bis September Kombiführungen für Schulklassen in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche und dem Märkischen Museum an. In den 2,5-stündigen Veranstaltungen können Schüler spielerisch die Stadtgeschichte Berlins entschlüsseln. Nach der Besichtigung und Erforschung der Ruine der […]

Weiterlesen.

Spuren des Kolonialismus

Spuren des Kolonialismus

In Tempelhof-Schöneberg warten spezielle Aktionen zum internationalen Museumstag am 21. Mai. Drei Museen und zwei historische Orte auf einen Blick: Zum Internationalen Museumstag am 21. Mai stellen die Museen Tempelhof-Schöneberg ihr Programm mit neuen Museumsformaten und Sonderführungen in einem handlichen Leporello-Folder vor. Das Faltblatt ist in den Museen Tempelhof-Schöneberg und anderen Einrichtungen des Bezirks erhältlich […]

Weiterlesen.

Wider das Vergessen

Kultur: Mehrere Führungen zum Tag des Denkmals. Der Bezirk wartet zum Tag des offenen Denkmals am 11. September mit einem umfangreichen Programm auf. Am Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße führen Tobias von Borcke um 14 Uhr, Philipp Holt um 16 Uhr durch das ursprünglich für die Preußischen Eisenbahn-Regimenter erbaute Kasernengebäude. Von März bis Dezember 1933 war das […]

Weiterlesen.

26 Stunden Entdecken

26 Stunden Entdecken

Umwelt: Zum „Langen Tag der StadtNatur” veranstaltet Berlin „Einmal Natur mit Alles”. Zu einem „süßen Ausflug zu wilden Bienen“ lädt Märchenerzählerin Dagmar Eichhorn ein: „Bienen zu Gast bei uns“ – Geschichten für Jung und Alt aus dem Reich der Märchen und ihren Königinnen. Zu hören am Sonntag, 19. Juni, ab 14 bis 17 Uhr, anlässlich […]

Weiterlesen.

Gewerbegebiet präsentiert sich

Aktionstag: Führungen und Shows im B1-Park. Beim Tag des offenen Gewerbes am 4. Juni präsentieren sich von 10-15 Uhr Industrie- und Handwerksbetriebe, Baumärkte und andere Einzelhandels-Angebote aus dem Gewerbegebiet an der B1. Firmenbesichtigungen, Werkstatttouren, Technikvorführungen, Führungen durch die Produktionsstätten und eine Menge Infos für Azubi-Interessenten bieten an diesem Tag die teilnehemenden Unternehmen. Mit dabei ist […]

Weiterlesen.

Abenteuer in der Nachbarschaft

Abenteuer in der Nachbarschaft

Der Museumstag lockt mit spannenden Einblicken für Familien. Die Welt der Tiefsee zählt zu den geheimnisvollsten Teilen der Erde. Welchen technischen Geräte ermöglichen es, dass sich Unerschrockene immer wieder in diese dunklen Sphären hinab wagen und ihre Erlebnisse auch noch dokumentieren? Antworten auf diese Fragen gibt es am 22. Mai im Sporttaucher-Museum des Tauchsportklubs Adlershof […]

Weiterlesen.