Berlin-Lichtenberg: Gedenken an 75 Jahre Weltkriegsende

Berlin-Lichtenberg: Gedenken an 75 Jahre Weltkriegsende

Ausstellung feiert Jubiläum im Karlshorster Museum Im Deutsch-Russischen Museum Karlshorst, dem historischen Ort der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation am 8./9. Mai 1945, steht das Jahr 2020 ganz im Zeichen des 75. Jahrestages des Kriegsendes in Europa. Zur Erinnerung an dieses welthistorische Ereignis wird dort am 28. April die Sonderausstellung „Von Casablanca nach Karlshorst“ eröffnet. Begleitend […]

Weiterlesen.

Der Frieden wird in Karlshorst gefeiert

Der Frieden wird in Karlshorst gefeiert

Auch in diesem Jahr wird am 8. Mai mit dem „Toast auf den Frieden“ im historischen Kapitulationssaal des Deutsch-Russischen Museums in Karlshorst, Zwieseler Straße 4, das Ende des 2. Weltkrieges gefeiert. Anlässlich des 74. Jahrestages der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde stoßen um Punkt 22 Uhr alle Gäste mit einem Glas Sekt an. Das Fest vor diesem […]

Weiterlesen.

Luftbrücke: Öffentliche Gedenkfeier gefordert

Luftbrücke: Öffentliche Gedenkfeier gefordert

Zeitzeugen bedauern, dass es bisher nur geschlossene Veranstaltungen gibt Die Gedenkveranstaltung für die Opfer der Luftbrücke, 70 Jahre nach deren Beginn, war ein beeindruckendes Stück Geschichtspflege und gleichzeitig eine Feier des Einsatzes für die Freiheit Berlins. Diese festliche Veranstaltung der US-Veteranen in Berlin am 7. August beeindruckte viele Teilnehmer. Sie hatte jedoch einen Haken: Nur […]

Weiterlesen.

Absichtserklärung gegen Diskriminierung

Absichtserklärung gegen Diskriminierung

Integration: Gartenkolonie Frieden distanziert sich von Migrantenquote. Das Bezirksamt, der Bezirksverband der Kleingärtner und die Kleingartenkolonie Frieden haben sich in einer Absichtserklärung nun ausdrücklich von einer Migrantenquote bei der Vergabe von Gartenlauben distanziert. Vorausgegangen war der Vorwurf, der Vereinsvorsitzende der Gartenkolonie Frieden habe zwei Familien die Pacht einer Gartenlaube aufgrund ihrer türkischen Herkunft verweigert. Über […]

Weiterlesen.