In Berlin wurde größte Freiwilligeninitiative gestartet

In Berlin wurde größte Freiwilligeninitiative gestartet

Kampagne „Engagement macht stark!“ ruft wieder engagierte Bürger auf, Teil der bundesweit größten Freiwilligeninitiative zu werden Engagement ist vielfältig, bunt und innovativ. Genauso bunt ist die Woche des bürgerschaftlichen Engagements, die in diesem Jahr bereits zum 16. Mal die Arbeit von über 30 Millionen freiwillig Engagierten in Deutschland würdigt. Ab heute ruft die Kampagne „Engagement […]

Weiterlesen.

Natur retten und Müll beseitigen in Malchow

Natur retten und Müll beseitigen in Malchow

Freiwillige für Putzaktion gesucht. Im Rahmen der europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 16. bis zum 24. November wollen auch die Mitarbeiter  vonm Naturhof Malchow auf die unschönen und störenden Müllablagerungen in der Natur aufmerksam machen und sie beseitigen. Dafür laden sie alle ein, die als Mitstreiter zu Zange, abfallsack und Schippe greifen mögen, um Unrat […]

Weiterlesen.

Berliner Engagementwoche: Weil Ehrenamt Spaß macht

Berliner Engagementwoche: Weil Ehrenamt Spaß macht

Die 9. Berliner Engagementwoche läuft vom 13. bis 22. September. Lärm, schlechte Luft, Staus, Unfälle gehören zum Alltag auf Berlins Straßen. Doch wie lässt sich die Verkehrssituation verbessern und was kann jeder Einzelne dazu beitragen? Diesen und anderen Fragen gehen Interessierte am 13. September im „Unicorn.Berlin“, Brunnenstraße 64-65, nach und diskutieren Wege und Mittel, die […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorfer Feuerwehren im Stress

Marzahn-Hellersdorfer Feuerwehren im Stress

 Immer mehr Einsätze werden durch Freiwillige Wachen übernommen. Zu mehreren Bränden musste die Feuerwehr in der Nacht vom 17. auf den 18. November ausrücken. Drei Autos und mehrere Müllcontainer hatten an verschiedenen Orten innerhalb einer Stunde in Flammen gestanden. Gegen 23 Uhr waren es ein brennender Mercedes und brennende Mülltonnen in der Allee der Kosmonauten, […]

Weiterlesen.

Erste Adresse für Ehrenamtliche

Erste Adresse für Ehrenamtliche

Engagementzentrum hilft mit Wissen, Kontakten und Weiterbildung. Gleich am Tag der offiziellen Eröffnung platzte das neue Neuköllner Engagementzentrum aus allen Nähten. Wer nicht rechtzeitig kam, der musste die Reden von draußen mitverfolgen. Ein gutes Zeichen für das Angebot, das möglichst viele Menschen aus dem Bezirk bei der ehrenamtlichen Arbeit unterstützen und miteinander in Verbindung bringen […]

Weiterlesen.

Mit Swing in den Advent

Die FridayMusicBar öffnet wieder am 8. Dezember  um 20 Uhr ihre Türen im Schostakowitsch-Saal, Stolzenfelsstraße 1. Es erklingt Big Band Christmas Music mit der „Big Swingin Group“ unter Leitung von Olaf Hengst. Das Team der Havanna-Bar bewirtet während der Veranstaltung die Gäste mit Speisen und Getränken. Karten kosten 7,50 Euro, ermäßigt fünf Euro und können telefonisch […]

Weiterlesen.

Erfolgreiche Weinlese

Ehrenamt: Helfer unterstützten die Ernte. Trotz Mehltau-Befalls erfolgreich war die Weinlese in der Gartenarbeitsschule am Sachsendamm: Stolze 450 Kilogramm Trauben haben die Erntehelfer sammeln können, die am ersten Oktoberwochenende zur Verstärkung der Bezirksamtsmitarbeiter und –verordneten gekommen waren. Betreut wurde die Weinlese von den ehemaligen Bezirksbürgermeistern Schönebergs, Michael Barthel und Rüdiger Jakesch, beide stehen dem Verein […]

Weiterlesen.

Eine Stimme für die stillen Helfer

Eine Stimme für die stillen Helfer

Ausstellung stellt ehrenamtliche Helfer jenseits der 70 vor. Ehrenamtler mögen das Wort „Ehrenamt“ oft nicht besonders. Was sie tun, das tun sie nicht der Ehre wegen. Sie suchen die Anerkennung nicht – was aber nicht heißt, dass sie diese nicht verdienen würden. So wie zum Beispiel Sabine Spieß, die seit gut acht Jahren Familien dabei […]

Weiterlesen.

Voller Einsatz im Kiez

Voller Einsatz im Kiez

Ehrenamt: Mehr als 300 Helfer bei den Freiwilligentagen. Von Alt-Treptow bis nach Bohnsdorf und von Oberschöneweide bis zum Müggelsee: Mehr als 300 Menschen haben bei den Freiwilligentagen am 8. und 9. September in Treptow-Köpenick  angepackt. Sie erneuerten den Rutschberg der Kita Knirpsenbude in Spindlersfeld, legten Hochbeete im Nachbarschaftsgarten der KungerKiezInitiative an, halfen beim Herbstputz im […]

Weiterlesen.

Gastfamilie für Roger gesucht

Ehrenamt: Kinderhilfswerk braucht Hilfe. Das Bolivianische Kinderhilfswerk sucht Gastfamilien, die bereit sind, junge Bolivianer aufzunehmen, die als Freiwillige ein Jahr lang in einer gemeinnützigen Einrichtung in Berlin arbeiten werden. Für den 25-jährigen Roger fehlt noch eine Familie. „Mein Wunsch ist es, mit Hilfe einer Familie meine Deutschkenntnisse zu verbessern, die Gewohnheiten und Traditionen sowie Kultur […]

Weiterlesen.

Drei Fragen an…

Frank Wernecke (Foto) ist einer von drei Einrichtungsleitern der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg. Mit ihm sprachen wir über ehrenamtliche Helfer, was sie für die Stiftungsarbeit leisten und wie man ins Ehrenamt kommen kann. 1.Welche Möglichkeiten ehrenamtlicher Arbeit gibt es in der Seniorenstiftung? Wir haben zum Beispiel die „Zeitschenker“. Sie besuchen unsere Bewohner, sprechen mit ihnen oder […]

Weiterlesen.

Seniorenvertretung gestartet

Mitglieder tagen einmal im Monat. Die neue Seniorenvertretung hat ihre Arbeit aufgenommen. Stadträtin, Jutta Kaddatz freute sich über die starke Steigerung der Wahlbeteiligung im Vergleich zur letzten Wahl, die aber mit rund 5 Prozent durchaus noch „Luft nach oben“ lasse. Mit Heidi Kloor als erster Vorsitzenden, Peter Witt als ihr Stellvertreter und Helmut König für […]

Weiterlesen.

Ehrenamt wird gefördert

Ehrenamt wird gefördert

Wer im öffentlichen Raum mit  Hand anlegt, kann finanziell unterstützt werden Finanzielle Unterstützung für freiwilliges Engagement. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen führt ihr erfolgreiches Programm zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur (Ehrenamtsmittel) fort und stellt dem Bezirk Spandau insgesamt 45.200 Euro zur Verfügung. Schönere Kieze Diese Mittel sind zweckgebunden als […]

Weiterlesen.

Ein Fenster zur Welt

Ein Fenster zur Welt

Der Fair-Trade-Laden „A Janela“ sucht Nachwuchs. Sie liebt die philippinischen Märchenpuppen, die sie mit wenigen Handgriffen in immer wieder andere Figuren verwandelt. Judith Siller und ihr Team vom „A Janela“-Weltladen in der Emser Straße suchen im Alltäglichen das Besondere. „Natürlich müssen wir uns nach Ideen strecken, um Kunden zu interessieren und für unsere Produkte zu […]

Weiterlesen.

Engagement ganz direkt

Engagement ganz direkt

10. Berliner Freiwilligenbörse am 29. April. Berlin bietet viele, genauer gesagt: sehr viele Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. Bei dieser Auswahl kann es schwer fallen, das Passende zu finden – oder überhaupt den ersten Schritt zu tun. Die Berliner Freiwilligenbörse am 29. April macht es Neugierigen leichter. Von 11 bis 17 Uhr präsentieren sich Vereine, […]

Weiterlesen.

Viel zu tun für Freiwillige

Viel zu tun für Freiwillige

Börse stellt Einsatzmöglichkeiten vor. Wer ein ehrenamtliches Engagement in Treptow-Köpenick sucht, kann sich am 4. Juni umschauen. Auf dem Gelände des Kiezklub KES in Oberschöneweide (Plönzeile 7, 11 bis 16 Uhr)) findet eine besondere Messe statt: Vereine und soziale Einrichtungen zeigen ihre Arbeit und suchen neue Freiwillige. Die Gäste kommen mit den Ausstellern ins Gespräch, […]

Weiterlesen.

Jugendhilfeträger braucht Unterstützung

Jugendhilfeträger braucht Unterstützung

Engagement: Die contact Jugendhilfe und Bildung gGmbH baut einen seiner Räume zur Flüchtlingsunterkunft um. „Gemeinsam stark für jeden Einzelnen“ lautet das Motto des Kinder- und Jugendbetreuungshauses (KBH) der „contact Jugendhilfe und Bildung gGmbH“. Zuletzt entstand neben der Einrichtung am Ramsteinweg etwa ein barrierefreier „Inklusiver Abenteuerspielplatz“. Und auch im KBH selbst stehen die Türen für alle […]

Weiterlesen.

Ein Zeichen für Menschlichkeit

Ehrenamt: Bürgermeister dankt Flüchtlingshelfern. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank bedankte sich mit einem Empfang im Bürgersaal des Rathauses für das Engagement von rund 120 Ehrenamtlichen und würdigte deren Einsatz. Sie engagieren sich für die Belange der in Spandau aufgenommenen Geflüchteten. Stolz präsentierten die jeweiligen Initiativen ihre Arbeit. Angeboten werden zum Beispiel: Sprachkurse, ein Kunstprojekt, Nähkurse, Jugendarbeit mit […]

Weiterlesen.