Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorfer Bezirksparlament stimmt für Jelena-Šantic-Friedenspark als Standort für ein Schwimmbad. Eine neue Etappe auf dem Weg zum geregelten Schwimm- und Badespaß unter freiem Marzahn-Hellersdorfer Himmel scheint geschafft. In der vergangenen Woche hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) über den Ort abstimmen lassen, an dem ein Frei- beziehungsweise Kombibad gebaut werden könnte. Über Monate hinweg hatten Ausschüsse, Gremien […]

Weiterlesen.

Ab in die Berliner Hallenbad-Saison! Darauf müssen Besucher achten

Ab in die Berliner Hallenbad-Saison! Darauf müssen Besucher achten

Ist die Freibadsaison zu Ende, öffnen die Hallenbäder wieder ihre Tore. Am Montag sind die 30 Hallenbäder der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) in die Saison gestartet. Doch in diesem Jahr läuft alles anders. Die Bäder-Betriebe teilten mit, dass in den vergangenen Wochen für jedes der mehr als 30 Hallenbäder ein eigenes Hygienekonzept erarbeitet und bei den […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Ein Bezirk mit chronischen Badeproblemen

Marzahn-Hellersdorf: Ein Bezirk mit chronischen Badeproblemen

Die Freibad-Pläne brauchen noch Jahre – der Badespaß in den Baggerseen des Bezirks bleibt weiterhin lebensgefährlich. Bis in Marzahn-Hellersdorf wieder ein Freibad eröffnen wird, dürften noch einige Jahre ins Land ziehen. Während nach möglichen Standorten noch immer händeringend gesucht wird, finden Marzahn-Hellersdorfer Familien ihren Badespaß zu sommerlichen Temperaturen in den Seen am östlichen Bezirksrand. Dort, […]

Weiterlesen.

Badespaß mit Spendenaufruf

Badespaß mit Spendenaufruf

Bezirksamt bittet um Unterstützung für den Betrieb des Strandbades am Müggelsee Badestelle und angrenzende Erholungsfläche am Müggelsee sind für Besucher ab sofort wieder täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Aufgrund von Präventionsmaßnahmen zur Corona-Pandemie wird es allerdings Einschränkungen geben. Entsprechende Hinweisschilder zu Abstands- und Hygieneregeln wurden bereits installiert Ein Wachschutzunternehmen wird die Einhaltung und […]

Weiterlesen.

Diese Regeln gelten in Freibädern

Diese Regeln gelten in Freibädern

Die ersten Freibäder empfangen wieder Besucher. Doch auch hier gelten wegen Corona allerhand Regeln und Beschränkungen, die es zu berücksichtigen gilt.  Unbeschwert im kühlen Nass planschen, rutschen in Dauerschleife und zur Stärkung eine Runde Pommes für die gesamte Familie. Seit diesem Montag haben die ersten Freibäder in Berlin wieder geöffnet: Die Sommerbäder Wilmersdorf, Olympiastadion, Spandau-Süd […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Richtfest an der Seestraße

Berlin-Wedding: Richtfest an der Seestraße

Neue Traglufthalle soll im Dezember eröffnen. Die neue Traglufthalle im Kombibad Seestraße steht. Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki gab in dieser Woche zusammen mit den Vorständen der Berliner Bäder-Betriebe (BBB), Johannes Kleinsorg und Annette Siering sowie dem Geschäftsführer der Herstellerfirma Paranet-Deutschland GmbH, Jürgen Wowra, das Startsignal zur Errichtung. Erste Etappe In kurzer Zeit wurde im Anschluss die […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Schwimmhalle im Prinzenbad

Berlin-Kreuzberg: Schwimmhalle im Prinzenbad

Im kommenden Jahr soll mit der Errichtung der Schnellbau-Halle begonnen werden. Im Wedding wurde jüngst der erste Anker für eine Traglufthalle im Kombibad Seestraße gesetzt. Für die Wintermonate wird der Außenbereich dort mit einer aufblasbaren Plane überzogen, sodass das Becken auch in den Wintermonaten nutzbar ist. „Geht das auch mit dem Prinzenbad?“, fragen wir uns. […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf:  See am Werner-Bad soll bleiben

Marzahn-Hellersdorf:  See am Werner-Bad soll bleiben

Bezirkspolitik setzt sich für Grünanlage auf Teilen des historischen Geländes ein. Das Gelände des im Jahr 2002 geschlossenen Wernerbades wird in den kommenden Jahren bebaut. Die Berlinovo Grundstücksentwicklungsgesellschaft GmbH (BGG) möchte hier auf Teilen des Areals eine Pflegeeinrichtung errichten und betreiben. Da der Betrieb eines Freibades auf der restlichen Fläche nicht mehr möglich sein wird, […]

Weiterlesen.

Das Schwimmbad als Bühne

Das Schwimmbad als Bühne

Warum am Beckenrand manchmal Konflikte ausgetragen werden. Mit Hitze gehen Menschen höchst unterschiedlich um. Während einige versuchen, sich so wenig wie möglich zu bewegen, hangeln sich andere von einem schattigen Plätzchen zum nächsten. Und dann wiederum gibt’s welche, die scheinen angesichts der hohen Temperaturen durchzudrehen. Man sollte also schon darauf achten, wem man zu lange […]

Weiterlesen.

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Für Ferienkinder in Berlin ist das Freizeitangebot in den Sommerferien auch in diesem Jahr riesig. Die letzten Schultage sind gezählt. Am Mittwoch gab es Zeugnisse und nun liegen sechs wunderbare freie und ungezwungene Wochen vor Berliner Schülern. Die Sommerferien haben begonnen und damit kommt auch die Frage auf: Was mache ich nun mit meiner ganzen […]

Weiterlesen.

Neuer Pächter für Strandbad Plötzensee gesucht

Neuer Pächter für Strandbad Plötzensee gesucht

Bewerbungsphase läuft noch bis November. Die Berliner Bäder-Betriebe haben den Betrieb von fünf ihrer traditionsreichen Strandbäder neu ausgeschrieben. Gesucht werden Interessenten, die hier als Auftragnehmer die Regie übernehmen. In Wedding-Tiergarten ist das Strandbad Plötzensee für dieses Verfahren vakant. An allen Berliner Standorten enden die Pachtverträge, die jeweils zehn Jahre liefen, Ende Dezember. Die erneute Ausschreibung […]

Weiterlesen.

Ein Außenschwimmbecken für das Stadtbad Tiergarten

Ein Außenschwimmbecken für das Stadtbad Tiergarten

Auch der Senat spricht sich nun für ein Freibad in Moabit aus. Seit Jahren fordern die Moabiter eine Modernisierung und Vergrößerung des Stadtbads Tiergarten. Sie wünschen sich vor allem ein Außenschwimmbecken, befinden sich die nächsten Freibad-Möglichkeiten doch erst im Wedding und in Mitte. Bislang hielt der Senat ein neues Becken aber für „wirtschaftlich nicht tragfähig“. […]

Weiterlesen.

Immer noch Stillstand am Wernerbad

Immer noch Stillstand am Wernerbad

Grünflächen werden naturiert / Seniorenheim baut der Senat selbst Generationen von Kaulsdorfern und Mahlsdorfern hegen ihre Jugenderinnerungen mit dem im Jahr 1905 eröffneten Naturfreibad am Wernersee. Seit dem Jahr 2002 liegt die idyllische Fläche mit dem großen Schwimmbecken brach und ist der Öffentlichkeit nicht mehr zugängig. Nach der Schließung aus hygienischen Gründen, scheiterte eine zwischenzeitliche […]

Weiterlesen.

Schwimmkunst und Sommerspaß

Schwimmkunst und Sommerspaß

Der Kunst-Kiosk Tropez im Sommerbad Humboldthain bietet den gesamten Sommer über Kunst. Von wegen Sommerloch. Im Wedding gibt es auch in der Urlaubszeit einiges zu erleben und zu entdecken. Das Tropez im Sommerbad Humboldthain beispielsweise. Seit letztem Jahr verkaufen Nele Heinevetter und ihr Team im Kiosk des Freibads Pommes, Fanta und alles, was das Kinder- […]

Weiterlesen.

Platz für Freizeit oder Sport

Platz für Freizeit oder Sport

 Siegfriedstraße bietet alle Optionen Zwischen dem Stadion an der Siegfriedstraße und dem Landschaftspark Herzberge gab es bis vor wenigen Tagen noch die Ruine des alten BVB-Sommerbades, das schon seit Ende der 1980er-Jahre nicht mehr als solches genutzt wurde. In den frühen 30er-Jahren wurde die Anlage zu den Olympischen Spielen in Berlin als Trainingsgelände gebaut und […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Für Schwimmer und Schulsport wird es eng. Beim Baerwaldbad gibt es inzwischen Bewegung. Während Kreuzberg und Friedrichshain die Freibadsaison genießen, ziehen dunkle Wolken über der Bäderlandschaft des Bezirks auf, insbesondere, was die Hallenbäder angeht. Drei von ihnen sind oder werden geschlossen, die Wasserflächen werden knapp. Bald soll zumindest geklärt werden, ob das Baerwaldbad noch zu […]

Weiterlesen.

Bäder mit neuen Tarifen

Bäder mit neuen Tarifen

Familien mit Kindern profitieren. Zum 1. Februar gilt in den Berliner Bädern eine neue Tarifstruktur. Der Eintrittspreis beträgt bei etwa der Hälfte der Öffnungszeiten 3,50 Euro, sonst 5,50 Euro. Der besonders günstige Zwei-Euro-Sozialtarif bleibt erhalten. Vor allem Gäste, die mit Kindern baden, und Stammgäste profitieren. So werden Badespaß-Karten eingeführt, die günstiger sind als die bisherigen […]

Weiterlesen.

Sommer, du bist so wunderbar!

Sommer, du bist so wunderbar!

Freizeit: Nach herbstlichem Start in den Mai geht es jetzt in den Freibädern  der Stadt so richtig los. Die Wettergötter haben endlich ein Einsehen: Die kältesten Tage dieses verrückten Mais sind überstanden, der Frühling darf sich Frühling nennen. Berlins Freibäder sind seit dem vergangenen Wochenende wieder Anziehungsmagnet für sonnenhungrige Berliner auf der Suche nach Badespaß […]

Weiterlesen.

Florian Graf gegen Freibad-Schließungen

CDU-Fraktionschef Florian Graf hat sich gegen die Schließung von Freibädern in Berlin gewandt Graf forderte insbesondere Maßnahmen zum Erhalt des maroden Strandbades Tegel. Hier müssen Abwasserleitungen und Gebäude saniert werden. Die Kosten dafür wurden zuletzt auf rund 1,7 Millionen Euro beziffert. Allerdings stehe laut Senat momentan kein Geld dafür zur Verfügung. (red)

Weiterlesen.