Charité und TU forschen gemeinsam

Charité und TU forschen gemeinsam

Bau für den „Simulierten Menschen“ bis 2023. Der Charité-Campus wächst weiter. Nun wurde bekannt, dass bis zum Jahr 2023 ein neuer Forschungsbau errichtet werden soll. Unter dem Namen „Der simulierte Mensch“ wollen Charité und die Technische Universität Berlin (TU Berlin) künftig gemeinsam Forschung an der Schnittstelle von Ingenieurswissenschaften und Medizin betreiben. Finanziert werden soll das […]

Weiterlesen.

TU Berlin forscht bald in neuem Haus

Die Technische Universität Berlin soll rund 35 Millionen für einen neuen Forschungsbau erhalten. Das neue Gebäude soll in der Müller-Breslau-Straße in unmittelbarer Nähe zum geplanten Ersatzbau des Mathematikgebäudes und zum bereits fertig gestellten Neubau des Energielabors „TurbIn“ errichtet werden. Die Fördersumme beträgt rund 35 Millionen Euro. Sie wird je zur Hälfte vom Land Berlin und […]

Weiterlesen.