Berlin-Adlershof: Wissen kann trotz Krise wirtschaften

Berlin-Adlershof: Wissen kann trotz Krise wirtschaften

Die am Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Adlershof ansässigen Unternehmen konnten im Jahr 2020 ihren Wachstumskurs fortsetzen. Ende des Jahres lagen die Umsätze und Haushaltsmittel laut Mitteilung der WISTA Management GmbH mit 2,86 Milliarden Euro um 6,8 Prozent über denen des Vorjahres. Trotz Corona-Krise, kann die Berliner Wirtschaft Gewinner vermelden. Und die kommen auch aus Treptow-Köpenick. Die […]

Weiterlesen.

Berlin-Schöneweide: Platz für 10.000 Beschäftigte

Berlin-Schöneweide: Platz für 10.000 Beschäftigte

Der Lehrbetrieb der Hochschule für Technik und Wirtschaft wird in das Milliarden-Projekt in den Rathenau-Hallen in Oberschöneweide eingebunden. Die Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (DIE) drückt bei der Entwicklung ihres aktuellen Großprojektes am Behrens-Ufer aufs Tempo. Das insgesamt rund 100.000 Quadratmeter große ehemalige Industriegelände wird in den kommenden Jahren völlig neu entwickelt. Mit Platz für rund […]

Weiterlesen.

Berlin-Adlershof: Komplex „Am Oktogon“ nimmt Gestalt an

Berlin-Adlershof: Komplex „Am Oktogon“ nimmt Gestalt an

Campus für Gewerbe und Technologie soll weitere innovative Unternehmen locken „Naturnah und trotzdem zentral, an der Achse zwischen Innenstadt und Flughafen“: mit diesem Leitspruch wirbt der Campus für Gewerbe und Technologie „Am Oktogon“. Auf einem Grundstück von 55.000 Quadratmetern entstehen in den kommenden Monaten und Jahren insgesamt 17 Gebäude mit einer Fläche 80.000 Quadratmetern. Für […]

Weiterlesen.

Berliner Landespreis: Wissenschaft findet Alternativen zu Tierversuchen

Berliner Landespreis: Wissenschaft findet Alternativen zu Tierversuchen

3D-Druckverfahren und virtuelles Modell helfen beim Tierschutz. Mitte Dezmber wurde der Preis des Landes Berlin zur Förderung der Erforschung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden für Tierversuche in Forschung und Lehre verliehen. Prämiert wurden in diesem Jahr Projekte der Technischen Universität Berlin und der Charité. Beim TU-Projekt des Instituts für Biotechnologie, ist es Dr. Johanna Berg und […]

Weiterlesen.

Mondprobe der Nasa kommt nach Berlin

Mondprobe der Nasa kommt nach Berlin

Zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung zeigt das Museum für Naturkunde Themen-Schau. Nur 118 Gramm Basaltgestein und doch ein großer Schritt für die Menschheit: Zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung zeigt das Museum für Naturkunde ab dem 20. Juli die Mondprobe „70035.41“ aus dem Nasa Johnson Space Center in Houston. Das etwa 3,7 Milliarden Jahre […]

Weiterlesen.

Die klügste Nacht des Jahres

Die klügste Nacht des Jahres

Zahlreiche Berliner Institutionen bieten am 15. Juni wieder Wissenschaft zum Mitmachen an. Es war ein spektakulärer Selbstversuch, als sich der Chirurg Werner Forßmann 1929 zum ersten Mal unter Röntgenkontrolle einen Katheter über die Blutgefäße ins Herz geschoben hat. Heute sind Katheter aus der Kardiologie nicht mehr wegzudenken. In der Langen Nacht der Wissenschaften öffnet das […]

Weiterlesen.

Singen Nachtigallen in Dialekten?

Singen Nachtigallen in Dialekten?

Naturkundemuseum initiiert „Bürgerforschungsprojekt“. Singen die beliebten Nachtigallen in Dialekten? Und welche Geschichten und Sehnsüchte verbinden die Menschen mit dem Gesang der gerade aus ihrem Winterquartier in die Hauptstadt zurückgekehrten Vögel? Diesen und mehr Fragen rund um das Gesangstalent will das das vom Museum für Naturkunde Berlin mit dem Projekt „Forschungsfall Nachtigall“ auf den Grund gehen. […]

Weiterlesen.

Neues Leben an der Hertzallee-Brache

Neues Leben an der Hertzallee-Brache

Mehr Wohnungsbau am Bahnhof Zoo geplant. Für die einen ist der Kiez rund um den Hardenbergplatz ein Ort, den sie möglichst meiden. Die anderen sehen vor allem das Potenzial, das in dem Areal am Zoo steckt. Künftig soll hier ein lebendiges Stadtviertel entstehen, das Wissenschaft, Wohnen und Kultur vereint. Dafür setzt sich jetzt auch noch […]

Weiterlesen.

Beste Aussichten für die Sternwarte

Beste Aussichten für die Sternwarte

 Naturschutz verhinderte Druchblick am Archenhold-Teleskop. Die Archenhold-Sternwarte ist die älteste und größte Volkssternwarte Deutschlands. Seit 1896 kann man hier – mitten im Treptower Park – mit dem längsten beweglichen Linsenfernrohr der Welt den Himmel beobachten. Neben dem “Großen Refraktor„ zählen auch der historische Einstein-Saal, das Zeiss-Kleinplanetarium und ein Museum zur Himmelskunde zu den Attraktionen des […]

Weiterlesen.

Was passiert, wenn Tegel schließt?

Was passiert, wenn Tegel schließt?

Diskussionsrunde am Humboldthain informiert über Vorhaben am jetzigen Flughafen Tegel. Modernes Wohngebiet und innovatives Forschungszentrum statt Flughafenbetrieb. Ein halbes Jahr nach Öffnung des Flughafens BER soll in Tegel das letzte Flugzeug abheben. Auf dem Areal entsteht dann in den folgenden Jahren ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien, genannt „The Urban Tech Republic“ sowie ein […]

Weiterlesen.

Schöne Klangkulisse oder Lärm? So klingt der Reuterkiez

Schöne Klangkulisse oder Lärm? So klingt der Reuterkiez

Beim stillen Rundgang beurteilen Menschen  Lärm und Geräuschkulisse im Kiez. Vorbeifahrende Autos, die künstliche Türglocke des kombinierten Späti-Fahrradverleihs, das Grundrauschen der stark befahrenen Straße in der Nähe, Stimmen von Menschen, die sich in allen möglichen Sprachen unterhalten, Party-Lärm. So klingt es heute in vielen Kiezen der Stadt, und auch im Reuterkiez sind solche Geräuschkulissen zu […]

Weiterlesen.

Ein Abend voller Entdeckungen

Ein Abend voller Entdeckungen

Buntes Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften. Seit mehr als 100 Jahren wird rund um den Ernst-Reuter-Platz leidenschaftlich geforscht und studiert. Hier forschten zum Beispiel Hermann von Helmholtz, ein wahrer Universalgelehrter, und Konrad Zuse, Erfinder des ersten Computers. Auf dem Areal zwischen Spreeknie und Bahnhof Zoo stehen auch heute große Versuchshallen und modernste Forschungslabore vor […]

Weiterlesen.

Ein Abend voller Entdeckungen

Ein Abend voller Entdeckungen

Buntes Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften. Zur Langen Nacht der Wissenschaft am 9. Juni gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen. Im Bezirk sind vor allem die Charité, das Museum für Naturkunde und die Beuth Hochschule für Technik beliebte Anlaufpunkte für große und kleine Wissenschaftsinteressierte. In der Charité können sich Besucher zum Beispiel um 17 Uhr […]

Weiterlesen.

Charité und TU forschen gemeinsam

Charité und TU forschen gemeinsam

Bau für den „Simulierten Menschen“ bis 2023. Der Charité-Campus wächst weiter. Nun wurde bekannt, dass bis zum Jahr 2023 ein neuer Forschungsbau errichtet werden soll. Unter dem Namen „Der simulierte Mensch“ wollen Charité und die Technische Universität Berlin (TU Berlin) künftig gemeinsam Forschung an der Schnittstelle von Ingenieurswissenschaften und Medizin betreiben. Finanziert werden soll das […]

Weiterlesen.

Entdecken, forschen, ausprobieren

Entdecken, forschen, ausprobieren

Das Kinderforscherzentrum HELLEUM feiert sein fünf-jähriges Jubiläum. Wieso, weshalb, warum? Im Kinderforscherzentrum Helleum lassen Schüler ihrer Neugier freien Lauf und erforschen spielerisch die Umwelt, Technik und Naturphänomene. In diesem Jahr gibt es für die jungen Entdecker einen Grund zum Feiern – die weltweit bekannte Bildungseinrichtung feiert ihren fünften Geburtstag und hat bereits Erweiterungspläne. Neue Bildungsmöglichkeiten […]

Weiterlesen.

Meer unter der Kuppel

Planetarium: Premiere für „Die Wirbeljagd“. Am 12. Dezember, 18 Uhr, zeigt das Zeiss-Planetarium, Prenzlauer Allee 80, sein neues Wissenschaftsprogramm „Die Wirbeljagd – Expedition Uhrwerk Ozean“. Den Schwerpunkt bildet die Erforschung von Meereswirbeln in der Ostsee. Das Erlebnis in der Planetariumskuppel von Europas modernstem Wissenschaftstheater ermöglicht es den Besuchern, auf visuell einmalige Art in die Welt […]

Weiterlesen.

In der „Rosa Röhre“ wird wieder geforscht

In der „Rosa Röhre“ wird wieder geforscht

Sanierung des Umlauftanks II im Tiergarten steht kurz vor dem Abschluss. So manch einer stand schon mal vor dem mysteriösen Gebäude auf der kleinen Insel mitten im Tiergarten und rätselte über dessen Funktion. Monströs kommt der Umlauftank II daher; ein azurblauer Quader, aus dem an beiden Seiten die Enden eines rosa Schlauches ragen. Was sich […]

Weiterlesen.

Das Futurium stellt sich vor

Forschung: Zukunftsmuseum beginnt Arbeit. Am 16. September öffnet das Futurium temporär für das Open-House-Programm „Ein Tag Zukunft“. Nach der baulichen Fertigstellung steht das Haus an diesem Tag dem Publikum offen und lädt mit einem interdisziplinären Programm zum Entdecken der Zukunft ein. Das Futurium wird das neue Zukunftsmuseum am Alexanderufer 2: eine Ausstellung mit lebendigen Szenarien, […]

Weiterlesen.

Mit Nabelschnurblut in die Zukunft des Kindes investieren

Mit Nabelschnurblut in die Zukunft des Kindes investieren

Für viele Eltern ist es selbstverständlich, jeden Monat eine feste Summe Geld zurückzulegen, damit die Kinder später einmal studieren oder eine gute Ausbildung machen können. In die gesundheitliche Zukunft investieren allerdings längst nicht alle Eltern. Dabei sieht es derzeit so aus, als würden Stammzellen die medizinische Forschung revolutionieren. Eine einmalige Stammzellquelle ist das Nabelschnurblut Neugeborener. […]

Weiterlesen.

Natur: live & pur

Natur: live & pur

Bildung: Erfahrungsraum im Rahmen eines Forschungsprojektes eröffnet. Am Spieroweg in Spandau wurde unter Leitung der Stiftung Naturschutz Berlin der erste von drei geplanten Naturerfahrungsräumen (NER) eröffnet. Hier können Kinder das tun, was früher selbstverständlich war: Auf Bäume klettern, aus Zweigen ein Versteck bauen, im Matsch rumhüpfen – in der Natur ohne Spielgeräte und frei spielen. Finanziert […]

Weiterlesen.

Krachlichtmobil begeistert bundesweit

Krachlichtmobil begeistert bundesweit

Kinder: Sonderpreis für Kita Gleimstrolche beim „Forschergeist”-Wettbewerb. Akustik, Bewegung, Kunst, Licht – was für ein Forscher-Projekt soll man entwickeln, wenn die eigenen Kinder so viele unterschiedliche Interessen zugleich haben? „Alles in einen Topf geben, gut umrühren und heraus kommt ein Krachlichtmobil!“, sagten sich Eltern und Erzieher der Kita „Gleimstrolche“ in Prenzlauer Berg. Und hatten damit […]

Weiterlesen.

Forschung im Auge des Tigers

Forschung im Auge des Tigers

Lange Nacht der Wissenschaften lockt in Lichtenberg. Das Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung ist der spannendste Forschungsort, den Lichtenberg zu bieten hat. Hier kämpfen Wissenschaftler um die Wiederansiedlung von Luchs und Wolf, um den Fortbestand des Java-Leoparden oder die Rettung des nördlichen Breitmaulnashorns. Kleine Stars Die Arbeit der Wissenschaftler dreht sich um die Krankheiten […]

Weiterlesen.

Durchs Hirn spaziert

Durchs Hirn spaziert

Bildung: Die Lange Nacht der Wissenschaften in Buch. Wie findet man im 21. Jahrhundert neue Wirkstoffe? Wie kann Forschung Krebstherapien verbessern? Macht Stress alt? Zu diesen und einer Vielzahl weiterer Themen laden Wissenschaftler des Campus Buch zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni ein, um ihre Arbeit vorzustellen. Beteiligt sind Forschende vom Max-Delbrück-Centrum für […]

Weiterlesen.

Spaziergang durch das Gehirn

Spaziergang durch das Gehirn

Bildung: Die Lange Nacht der Wissenschaften auf dem Campus Buch. Wie findet man im 21. Jahrhundert neue Wirkstoffe? Wie kann Forschung Krebstherapien verbessern? Macht Stress alt? Zu diesen und einer Vielzahl weiterer Themen laden Wissenschaftler des Campus Buch zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni ein, um ihre Arbeit vorzustellen. Beteiligt sind Forschende vom Max-Delbrück-Centrum […]

Weiterlesen.

Adlershof im Höhenflug

Adlershof im Höhenflug

Wirtschaft: Mehr Neuansiedlungen am High-Tech-Standort. Der Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof hat auch im vergangenen Jahr ein beachtliches Wachstum erzielt. Insgesamt wurden dort 60 Unternehmen angesiedelt (2014: 52), 44 (2014: 34) verließen den Standort. Darüber informiert die Wista Management GmbH. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 4,6 Prozent (2014: 5,2 Prozent) auf 6.134. Die Umsätze legten um 6,8 Prozent […]

Weiterlesen.