Tegeler Nächte sind laut

Tegeler Nächte sind laut

Flugverbot: Mehr Linienflieger, Regierungsjets und Ambulanzflüge stören die Ruhe. Kreuzberger Nächte mögen lang sein – doch die Tegeler sind vor allem laut: Der wieder zunehmende Nachtflugbetrieb raubt tausenden Anwohnern den Schlaf. Kein Fenster ist so dicht, dass es das Gedröhn der startenden und landenden Jets abhalten könnte. Kein Mensch ist dafür geschaffen, den unerträglichen Lärm […]

Weiterlesen.

Lambert begrüßt Stellungnahme der Fluglärmschutzkommission

Der Vertreter des Bezirks Reinickendorf in der Fluglärmschutzkommission, Bezirksstadtrat Martin Lambert hat begrüßt, „dass die Fluglärmschutzkommission in ihrer Stellungnahme zur neuen Entgeltordnung am Flughafen Tegel die bezirklichen Hinweise vollständig aufgenommen hat.“ So habe er die Förderung für Fluggesellschaften, die weitere Verbindungen nach Tegel aufbauen, abgelehnt. Es kann und darf nicht sein, dass an den bereits […]

Weiterlesen.