Berlin-Reinickendorf: Hochhäuser für den Kurt-Schumacher-Platz

Berlin-Reinickendorf: Hochhäuser für den Kurt-Schumacher-Platz

Das Baukollegium Berlin gibt eine Empfehlung für die Gestaltung des Knotenpunktes in Reinickendorf ab. Am Kurt-Schumacher-Platz in Reinickendorf könnten bald Hochhäuser entstehen. Zu dieser Einschätzung kam das Baukollegium Berlin bei einer Videokonferenz zu Planungsansätzen für die künftige Entwicklung des Knotenpunktes nahe dem früheren Flughafen Tegel. Dem Bezirk Reinickendorf gab das Gremium aus unabhängigen Experten sowie […]

Weiterlesen.

Stammkunden in Tegel: Ofenkartoffel und Lachs

Stammkunden in Tegel: Ofenkartoffel und Lachs

Letzter Teil unserer Serie über den Flughafen Tegel: Warum es früher mehr Stammgäste gab. Am 8. November ist der Flughafen Tegel in den Ruhestand versetzt worden. Diesem Airport haben Julia und Evelyn Csabai ihr Buch „Allerletzter Aufruf Tegel“ gewidmet. Die Autorinnen leiteten viele Jahre lang ein Team von Interviewern, das Umfragen unter Passagieren durchführte. In […]

Weiterlesen.

Damals am TXL: Ein Holzbein im Handgepäck

Damals am TXL: Ein Holzbein im Handgepäck

Warum an Flughäfen immer so viel liegen gelassen wird. Am 8. November ist der Flughafen Tegel in den Ruhestand versetzt worden. Diesem Airport haben Julia und Evelyn Csabai ihr Buch „Allerletzter Aufruf Tegel“ gewidmet. Die Autorinnen leiteten viele Jahre lang ein Team von Interviewern, das Umfragen unter Passagieren durchführte. In unserer Serie bringen wir daraus […]

Weiterlesen.

Wenn ein Liebender schläft

Wenn ein Liebender schläft

Berlin-Tegel hautnah – das Berliner Abendblatt nimmt Abschied vom „welttollsten Flughafen“ Am 8. November geht der Flughafen Tegel endgültig in den Ruhestand. Diesem welttollsten Airport haben Julia und Evelyn Csabai ihr Buch „Allerletzter Aufruf Tegel“ gewidmet. Die Autorinnen leiteten viele Jahre lang ein Team von Interviewern, das Umfragen unter Passagieren durchführte. In unserer Serie bringen […]

Weiterlesen.

Nächste Tegel-Runde

Unter der Leitung des Regierenden Bürgermeisters, Michael Müller und von Brandenburgs Ministerpräsidenten Dietmar Woidke kommen die Kabinette beider Bundesländer am 6. November zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen. Auf Wunsch des Landes Berlin wird über den Volksentscheid zum Flughafen Tegel in Berlin beraten. Im direkten Anschluss tagt die gemeinsame Planungskonferenz beider Bundesländer. Thema dabei ist der […]

Weiterlesen.

Gebrochene Versprechen

Gebrochene Versprechen

Fluglärm: Machtlos Betroffene und TXL-Fans streiten weiter um die Offenhaltung des Tegeler Airports. Immer wenn der BER in sein nächstes Desaster taumelt, geht es auch um TXL. Zwei Schwestern, untrennbar miteinander verbunden: Die ältere darf nicht „sterben“, bevor die jüngere „lebt“ – und deren Geburt als moderner Großstadtflughafen zieht sich unendlich hin. Jüngst haben die […]

Weiterlesen.

Mit den Nerven am Ende

Mit den Nerven am Ende

Fluglärm: Das Klagelied aus der Hokasiedlung. Flughafen Tegel und kein Ende. Und das, obwohl am 28. Mai 1996 festgelegt wurde, dass die Flughäfen Tempelhof und Tegel geschlossen werden. Jetzt hat unter den Parteien eine erneute Diskussion begonnen. Seit Jahren leiden die Anwohner in Spandau, Tegel, Reinickendorf, Mitte und Pankow Tag und Nacht unter dem Flugbetrieb. […]

Weiterlesen.