Berliner Gewässer: Lichtenberger Teiche drohen auszutrocknen

Berliner Gewässer: Lichtenberger Teiche drohen auszutrocknen

Auch wenn das vergangene Jahr vielen Berlinern eher mit vielen Regentagen in Erinnerung geblieben ist: Fakt ist, dass der Grundwasserspiegel der Berliner Gewässer auch 2020 stark gesunken ist. So auch in Lichtenberg. Schlechte Wasserbilanz Das Lichtenberger Naturschutzamt teilt mit, dass die Gewässerstände im Bezirk im Vorjahresvergleich um fast einen Meter gesunken sind. Grund dafür ist […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Brückenplan für mehr Sicherheit am Fennpfuhl

Berlin-Lichtenberg: Brückenplan für mehr Sicherheit am Fennpfuhl

SPD-Antrag fordert Bau einer Fußgängerbrücke über die Landsberg Allee.  Bezirksamt prüft Kosten-  und Zeitrahmen. Wie eine imaginäre Grenze durchschneidet die sechsspurige Landsberger Allee den Bezirk Lichtenberg. In Richtung Marzahn gesehen, gilt grob: Rechts liegt der Bezirksteil Lichtenberg und links Hohenschönhausen. Auf Höhe des Fennpfuhls sortiert die breite Magistrale sogar eine Großraumsiedlung in zwei Teile. Rund […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Protest gegen Ausweichschule

Berlin-Lichtenberg: Protest gegen Ausweichschule

Standort an der Bernhard-Bästlein-Straße stößt auf Kritik. Lichtenberg braucht zusätzliche Schulplätze und muss viele vorhandene Schulen in den kommenden Jahren grundlegend sanieren. Dafür hat das Land Berlin ein Konzept entwickelt, in dem die Funktionsbereiche der von der Sanierung betroffenen Gebäude und Flächen für den Zeitraum von jeweils zwei Jahren ausgelagert werden. Umquartierung notwendig. Temporäre Standorte […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Austria Wien zu Gast im Fennpfuhl

Berlin-Lichtenberg: Austria Wien zu Gast im Fennpfuhl

Fußball – das Damen-Team von Lichtenberg 47 veranstaltet ein Turnier am 4. Januar in der Anton-Saefkow-Halle. Am 4. Januar ist das Damen-Team von Lichtenberg 47 Gastgeber beim international bestezten Hallenturnier in der Anton-Saefkow Sporthalle am Fennpfuhl.  Neben den Lichtenbergerinnen werden in der Zeit von zehn bis 17 Uhr die Damen-Teams von Hannover 96, dem 1.FC […]

Weiterlesen.

Grimmepreis für Axel Ranisch

Grimmepreis für Axel Ranisch

Regisseur aus dem Lichtenberger Fennpfuhl wird für seine Regie-Arbeit an Trash-Komödie geehrt. Der Lichtenberger Regisseur Axel Ranisch erhält in diesem Jahr den renommierten Grimmepreis für seine Fernsehkomödie „Familie Lotzmann auf den Barrikaden“. Der 2016 gedrehte Film sei „eine der vergnüglichsten TV-Komödien des Jahres, wild und schräg, rasant und skurril“, begründete die Grimmepreis-Jury ihre Entscheidung. Die […]

Weiterlesen.

Apothekenaktion für den Fennpfuhl gestartet

  Kalenderprojekt unterstützt den Kiez Seit 15 Jahren verbinden die Apotheken rund um den Fennpfuhl die Abgabe ihrer Apotheken-Kalender an ihre Kunden mit einer Spendenaktion. Pro Kalender bitten sie um eine Spende von mindestens 50 Cent. Von dem gesammelten Geld werden jährlich Projekte im Kiez finanziert. So wurden, unter anderem, schon mehrere Bäume im Fennpfuhl […]

Weiterlesen.

Verdächtiger in Untersuchungshaft

Verdächtiger in Untersuchungshaft

Landeskriminalamt ermittelt gegen einen Bewohner wegen Brandstiftung. Viel, viel Glück hatten die Bewohner der beiden zusammenstehenden Wohnhäuser an der Landsberger Allee in den vergangenen Tagen. Eine Serie von vier Bränden hatte es in dem 21-Geschosser gegeben, die ihren Höhepunkt am 18. Februar beim Feueralarm im zehnten Stock des Hochhauses  am Lichtenberger Fennpfuhl hatte. Schneller Einsatz […]

Weiterlesen.

Gedenkstelen im Fennpfuhlpark erneuert

Gedenken an Zwangsarbeiterlager in Lichtenberg repariert. Im Fennpfuhlpark am Weißenseer Weg wurden jetzt die Stelen zum Gedenken an die Zwangsarbeiterlager in Lichtenberg erneuert. Seit Anfang 2009 erinnern die beiden Metallstelen an die Menschen aus ganz Europa, die während der nationalsozialistischen Diktatur als Zwangsarbeiter in Lichtenberg unter unwürdigen Bedingungen in eigens für sie errichteten Lagern leben […]

Weiterlesen.

Der Roederplatz in neuem Glanz

Der Roederplatz in neuem Glanz

Zur Eröffnungsfeier machen Anwohner und Bezirksamt gemeinsame Sache. Am 30. Juni ab 14:30 Uhr wird der neugebaute Roederplatz eröffnet und feierlich eingeweiht. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, teilt das Bezirksamt Lichtnberg mit. „In den letzten Jahren ist viel für den Roederplatz geschehen: Einwohnerversammlungen und Planungswerkstatt zur Neugestaltung, Gründung eines Baubeirates, Altlastenbeseitigung aus dem Betrieb einer […]

Weiterlesen.

Ehrungen zum Jahresempfang

Ehrungen zum Jahresempfang

Preisverleihung: Engagement und Initiative in Lichtenberg-Hohenschönhausen wurden ausgezeichnet. Zum Jahresempfang des Bezirksamtes hat Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) Gudrun Sommerlatte und Albrecht Hoffmann die Ehrenurkunde verliehen. Als Leiterin des Stadtteilzentrums Fennpfuhl hatte Gudrun Sommerlatte bis zum Sommer 2014 ideenreich für den Aufbau eines stabilen Netzwerkes der im Fennpfuhl ansässigen Freien Träger, Bürgerinitiativen und Unternehmen gesorgt und […]

Weiterlesen.

Osterfeuerwerk der HOWOGE

Osterfeuerwerk der HOWOGE

Das Osterfeuer am Fennpfuhl der HOWOGE wird in diesem Jahr bereits zum dreizehnten Mal entzündet. Es stehen jede Menge Spiele und viel Spaß für die ganze Familie und ein Ostermarkt sowie Live-Musik mit diversen Bands auf dem Programm. Es können Lampions für den gemeinsamen Umzug gebastelt und verziert werden und auch ein paar fröhliche Runden […]

Weiterlesen.