Berlin-Neukölln gedenkt einsam Verstorbenen

Berlin-Neukölln gedenkt einsam Verstorbenen

Am Sonntag, 17. Januar,  findet die Neuköllner Gedenkfeier für Verstorbene statt. Zum Auftakt der Gedenkfeier läuten in ganz Neukölln die Kirchenglocken. Dabei findet die Verlesung der Namen aller im Jahr 2020 ordnungsbehördlich Bestatteten statt. Kurze Musikstücke und literarische Texte umrahmen die Veranstaltung in Gedenken an die Verstorbenen.  Für das Bezirksamt Neukölln wird Gesundheitsstadtrat Falko Liecke […]

Weiterlesen.

Tipps fürs Wochenende

Tipps fürs Wochenende

Berlin und Potsdam feiern 30 Jahre Deutsche Einheit: Worauf sich Berliner am Wochenende freuen können.  Auch wenn die großen Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Deutschen Wiedervereinigung ausfallen müssen, gibt es dennoch für alle Berliner einiges zu sehen und zu erleben. Neben einem Abstecher nach Potsdam locken Ausstellungen und Konzerte in den Kiezen. Wie wäre es […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Tanzfestival für junges Publikum in den Uferstudios

Berlin-Wedding: Tanzfestival für junges Publikum in den Uferstudios

An acht Tagen präsentiert das Festival Produktionen aus ganz Europa. In den Uferstudios kommen Tänzer und Tanzfreudige immer auf ihre Kosten. Im Januar bietet das Programm in den Hallen an der Uferstraße 8 (Tor 2) mit der „Offensive Tanz“ Tanz- und Vermittlungsformate für Menschen zwischen null und 18 Jahren. Feier und Tanz „Als Zusammenschluss von […]

Weiterlesen.

Karlshorst feiert 125. Geburtstag

Karlshorst feiert 125. Geburtstag

Mitte Mai steigt eine große Festwoche für den Ortsteil. 2020 feiert der Ortsteil Karlshorst seinen 125-jährigen Geburtstag. Zur Jubiläumswoche Mitte Mai ist ein vielfältiges Programm geplant, an dem derzeit das Fest- und Organisationskomitee des Bürgervereins Berlin-Karlshorst in den Details feilt. Das dreitägige Eröffnungsfest beginnt am 22. Mai auf dem Johannes-Fest-Platz mit Musik und Jubiläumswein. Hier […]

Weiterlesen.

Silvester der Superlative

Silvester der Superlative

In Berlin feiern Hunderttausende Gäste ins neue Jahr. So ganz ohne Superlative kommt Berlin ja nie aus. Deshalb ist es natürlich die größte Silvesterparty Deutschlands die am 31. Dezember wie in jedem Jahr an das Brandenburger Tor zieht. Unter dem Motto „Willkommen 2020“ feiern Hunderttausende Menschen aus aller Welt an der Straße des 17. Juni […]

Weiterlesen.

Mein Stein aus der Krone

Mein Stein aus der Krone

Lena Linck war 1989 zwölf Jahre alt und sicherte sich am 10. November ein Stück der Berliner Mauer. Es war schon dunkel als meine Mutter und ein paar Bekannte entschlossen, zum Brandenburger Tor zu fahren und diesmal kam ich mit. Es war alles voller Menschen -auch auf der Mauer. Und unsere Truppe kletterte auch rauf […]

Weiterlesen.

So feiert die City-West das Mauerfall-Jubiläum

So feiert die City-West das Mauerfall-Jubiläum

Historische Filmaufnahmen und Vorträge sind Teil der Festwoche. Anlässlich des Mauerfall-Jubiläums am 9. November finden auch in Charlottenburg-Wilmersdorf einige Veranstaltungen statt. Immerhin führte der viele Ost-Berliner am 9. November 1989 in die City-West, an den Kurfürstendamm. Mit ihrem friedlichen Protest haben Ost-Berliner die DDR-Staatsgrenze durchlässig gemacht. Historische Filmaufnahmen Journalisten haben live von den Ereignissen, auch […]

Weiterlesen.

Brandenburger Tor: Eine Stadt feiert die Einheit

Brandenburger Tor: Eine Stadt feiert die Einheit

Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit findet wieder am Brandenburger Tor statt. Zum 29. Jahrestag der Deutschen Einheit findet auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag, auf der Straße des 17. Juni und rund ums Brandenburger Tor wieder ein großes Bürgerfest statt. Neben einer Hauptbühne am Brandenburger Tor wird das gesamte Festgelände bespielt. Dort […]

Weiterlesen.

Lange Nacht der Volkshochschulen: 100 Jahre Wissen teilen

Lange Nacht der Volkshochschulen: 100 Jahre Wissen teilen

Die Berliner Volkshochschulen feiern ihr 100-jähriges Bestehen mit vielen Angeboten. Nicht nur für die zwölf Volkshochschulen in den Berliner Bezirken, sondern für alle derartigen Einrichtungen in Deutschland ist die Lange Nacht der Höhepunkt ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten. Vor 100 Jahren entstand mit der Weimarer Republik das erste demokratische Staatswesen auf deutschem Boden. Als Grundlage dieser Republik wurde […]

Weiterlesen.

Weindorf südlich von Berlin

Weindorf südlich von Berlin

Zum zweiten Mal wird zum Weinfest nach Blankenfelde-Mahlow geladen. Alle Mahlower, Brandenburger, Berliner und Zugereisten sind vom 17. bis 19. Mai zum Weinfest in Blankenfelde-Mahlow (südlich von Berlin gelegen) eingeladen. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr findet das Fest nun zum zweiten Mal statt. Der Eintritt ist frei. Die in Mahlow ansässige Veranstaltungsagentur Luis und […]

Weiterlesen.

Der Frieden wird in Karlshorst gefeiert

Der Frieden wird in Karlshorst gefeiert

Auch in diesem Jahr wird am 8. Mai mit dem „Toast auf den Frieden“ im historischen Kapitulationssaal des Deutsch-Russischen Museums in Karlshorst, Zwieseler Straße 4, das Ende des 2. Weltkrieges gefeiert. Anlässlich des 74. Jahrestages der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde stoßen um Punkt 22 Uhr alle Gäste mit einem Glas Sekt an. Das Fest vor diesem […]

Weiterlesen.

Keine Walpurgisnacht im Mauerpark

Keine Walpurgisnacht im Mauerpark

Veranstalter sagen Feier nach erhöhten Auflagen der Polizei für dieses Jahr ab. Die Walpurgisnacht-Feier im Mauerpark gehört seit 15 Jahren zu den beliebtesten Veranstaltungen an diesem Tag. Doch an diesem 30. April fällt das friedliche Fest aus. Das gaben die Organisatoren vom Verein Freunde des Mauerparks bekannt. Grund seien zu hohe Auflagen der Polizei aufgrund […]

Weiterlesen.

„Fri-X Berg”: Jugendkunstschule wird eröffnet

Zum großen Fest sind alle Neugierigen eingeladen. Die Sommerakademie hat am neuen Standort der Jugendkunstschule schon stattgefunden. Jetzt werden die neuen Räume am Standort der Hector-Peterson-Oberschule in Kreuzberg auch offiziell eröffnet, und zwar am 14. September von 15 bis 20 Uhr – und alle können mitfeiern. Die Jugendkunstschule bietet Kindern und Jugendlichen von vier bis […]

Weiterlesen.

Wirt spendiert – Feier ist gerettet

Wirt spendiert – Feier ist gerettet

Abifeier – 1.000 Euro fehlten plötzlich zum Partyspaß Pünktlich zum Beginn der Sommerzeit war die Freude bei den Abiturienten der Fritz-Reuter-Oberschule groß. Nach wochenlangem Bücher-Büffeln und Prüfungsstress konnten die Absolventen ihren lang ersehnten Abschluss ausgiebig feiern. Diese Stunden in ausgelassener Freude war den Schülern aber lange nicht gewiss gewesen. Bedauerlicherweise verlief der Vorverkauf nämlich alles […]

Weiterlesen.

Ein Jahr Panda-Fieber im Zoo

Ein Jahr Panda-Fieber im Zoo

Geburtstagsfeier und Jubiläum im Panda Garden. Rote Lampions schmücken die Allee vom Elefantentor zum Panda Pavillon und mehr als 600 geladene Gäste und internationale Pressevertreter warten gespannt auf die beiden Ehrengäste, die in Kürze den Panda Garden eröffnen werden. Pünktlich um 15 Uhr schreitet Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping zum […]

Weiterlesen.

Reit- und Springturnier zur Saisoneröffnung

Reit- und Springturnier zur Saisoneröffnung

Der Rudower Reiter-Verein läutet die Saison mit Turnier und Volksfeststimmung ein. Wie schon in den letzten Jahren wird mit dem Rudower Reit- und Springturnier am Pfingstwochenende die Reit-Saison in der Region eröffnet. Am 19. und 20. Mai gibt es zwischen 8 und 18.30 Uhr Dressur- und Springwettbewerbe mit insgesamt 33 Prüfungen. Dabei handelt es sich […]

Weiterlesen.

Was Sie über das MyFest 2018 wissen sollten

Was Sie über das MyFest 2018 wissen sollten

Nützliche Fakten für einen gelungenen Besuch des Festes. Beim Myfest am 1. Mai steht Kreuzberg wieder Kopf. Zehntausende Besucher strömen auf das Festgelände, besuchen die neun Bühnen und etlichen, von Anwohner betriebenen, Stände. Wer eine gute Zeit haben will, sollte auch einige Dinge im Hinterkopf haben. Deshalb hat das Abendblatt einige hilfreiche Infos zum Fest […]

Weiterlesen.

Weihnachtsschmaus mit der Arche

Weihnachtsschmaus mit der Arche

Der Verein organisiert wieder einer Feier für benachteiligte Familien Auch in diesem Jahr möchte das Hofbräu Berlin wieder gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendwerk Die Arche möglichst vielen benachteiligten Familien Heiligabend, von 11.30 bis 14 Uhr, ein festliches Weihnachtsessen ermöglichen. Dafür wird das Gasthaus am Alexanderplatz festlich geschmückt sein, es gibt weihnachtliche Musik sowie einen […]

Weiterlesen.

Unter einem Dach vereint

Unter einem Dach vereint

Feier: DuMont Berliner Verlag weiht Feratti-Gebäude ein. Ein neues Zuhause, auf das man stolz sein kann, stellt man gern seinen Freunden vor. Das gilt auch für den Dumont Berliner Verlag, der am Donnerstag eingeladen hatte, um im Rahmen eines Empfangs mit Ehrengästen  die  Einweihung seiner neuen  Heimat im Feratti-Gebäude an der Alten Jakobstraße  angemessen zu […]

Weiterlesen.

Viel Spaß für den guten Zweck

Viel Spaß für den guten Zweck

Jubiläum: Das 10. Britzer Mühlenfest wartet mit vielen Überraschungen auf. Das 10. Britzer Mühlenfest findet am 8. Juli, 13 bis 22 Uhr, und am 9. Juli, 10 bis 22 Uhr, statt. Für das Jubiläum haben sich die Initiatoren besonders viel einfallen lassen. So wird erstmals die Showband Petticoat auf dem Gelände am Buckower Damm 130 […]

Weiterlesen.

Feierliche Benennung

Die Straße 46 im Ortsteil Blankenburg wird am Sonnabend im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung um 14 Uhr vom Bezirksamt Pankow in „Marie-Grünberg-Straße“ benannt. Den Benennungsakt nimmt der stellvertretende Bezirksbürgermeister, Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne), vor. Marie Grünberg versteckte in ihrem kleinen hölzernen Gartenhaus in der benachbarten Ziegelstraße 30 unter unvorstellbaren Bedingungen erfolgreich zwei Jahre lang vier „Illegale“ […]

Weiterlesen.