Elektromobilität auf dem Vormarsch

Elektromobilität auf dem Vormarsch

Ab diesem Jahr soll der Ladeinfrastruktur kräftig auf die Sprünge geholfen werden.   Der Bund will mehr Ladestationen für Elektroautos aufbauen und dabei die Wirtschaft stärker in die Pflicht nehmen. Das geht aus dem Masterplan Ladeinfrastruktur hervor, der für dieses Jahr konkrete Ziele festlegt. Demnach kann der Ausbau von öffentlich zugänglichen Ladesäulen nicht allein über […]

Weiterlesen.

Rollender Meilenstein gesetzt

Rollender Meilenstein gesetzt

Der erste Halbzug der neuen Baureihe 484 ist montiert So soll sie aussehen, die Zukunft der S-Bahn für Berlin und Brandenburg. Der erste Halbzug der Baureihe 484 wurde Ende Juli der Öffentlichkeit vorgestellt. In gewohntem Gelb und Rot mit großem steilem Frontfenster hebt sich das neue Modell auch optisch schon etwas von deseinen Vorgängern ab. […]

Weiterlesen.

Über 100 neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

Große Erleichterung für die Berliner Einsatzhelfer. 36 Rettungs- und ebenso viele Notarztwagen, ein Dutzend Löschfahrzeuge, 20 Einsatzleitwagen, zwei Drehleitern und ein Mehrzweckboot werden die Berliner Feuerwehren noch in diesem Jahr vom Berliner Senat finanziert bekommen. Das geht aus einer Antwort der Senatsinnenverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage der SPD hervor. Der Fuhrpark der Bundeshauptstadt sei überaltert, […]

Weiterlesen.

213 Fahrzeuge unterm Hammer

Auch die fünfte Versteigerung von Fahrzeugen ohne gültige amtliche Kennzeichen in diesem Jahr am 24. November im BVV-Saal  Pankow  war ein großer Erfolg: Von den 229 angebotenen Fahrzeugen wurden 213 versteigert. Durchschnittlich wurden 656,62 Euro pro Fahrzeug geboten und insgesamt konnte ein Erlös von 139.860 Euro erzielt werden.  Die nächste Versteigerung findet  am  23. Februar […]

Weiterlesen.

Autos in Auktion

Die nächste Versteigerung von Fahrzeugen ohne gültige Kennzeichen findet am 18. November, um 13.30 Uhr im BVV-Saal Pankow, Haus 7, Fröbelstraße 17, Ecke Prenzlauer Allee 70, statt. Die Liste der mehr als 400 Fahrzeuge gibt es im Internet. red

Weiterlesen.

Dienstautos abgebrannt

Sämtliche Dienstfahrzeuge des Ordnungsamtes Treptow-Köpenick sind in der Nacht zum 18. Juli bei einem Brand zerstört worden. Das teilt das Bezirksamt mit. Der zuständige Bezirksstadtrat Michael Grunst (Die Linke) ging von einem Brandanschlag aus und verurteilte die Tat. Mitarbeiter des Ordnungsamtes oder Anwohner seien nicht verletzt worden. Hinweise zum Tathintergrund lagen bei Redaktionsschluss nicht vor. […]

Weiterlesen.