Berlin-Reinickendorf: Streit um Ausbau der Radwege

Berlin-Reinickendorf: Streit um Ausbau der Radwege

FDP, Grüne und Linke fordern mehr Engagement des Bezirks. CDU-Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt weist Vorwürfe zurück. Tut der Bezirk genug für den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur? Über kaum ein anderes Thema herrscht in der Lokalpolitik so viel Uneinigkeit. Grüne und FDP kritisieren, die Verwaltung rufe zu wenig Mittel aus dem Radwege-Programm des Senats ab. Im Jahr 2019 […]

Weiterlesen.