Wo es in Charlottenburg-Wilmersdorf am häufigsten kracht

Wo es in Charlottenburg-Wilmersdorf am häufigsten kracht

Drei Orte im Bezirk sind Unfallschwerpunkte. Im vergangenen Jahr hat es im Berliner Straßenverkehr 144.325-mal gekracht. Als Hauptunfallursachen gelten laut Polizei Berlin Fehler beim Abbiegen sowie zu schnelles Fahren und Nichtbeachten der Vorfahrt. Das führt auch im Bezirk zu vielen Unfällen. Gleich drei Orte in Charlottenburg-Wilmersdorf finden sich so auch unter den „Top 5-Unfallschwerpunkten“ wieder. […]

Weiterlesen.