Friedrichshain-Kreuzberg: 700 neue Parkplätze für Fahrräder

Friedrichshain-Kreuzberg: 700 neue Parkplätze für Fahrräder

Radverkehr soll mithilfe der Plattform FixMyBerlin gefördert werden. Schnell und klimafreundlich mit dem Fahrrad zur Verabredung. Pünktlich losfahren und doch zu spät kommen, weil die Suche nach einem adäquaten Stellplatz zu lange dauert oder gar erfolglos war. Jeder radfahrende Friedrichshain-Kreuzberger kennt das und kann aus dem Alltag viele Orte benennen, an denen aktuell Fahrradstellplätze fehlen. […]

Weiterlesen.

Besser radeln am Tempelhofer Damm

Neue Verkehrsführungen werden getestet. Beim Autoverkehr ist der Tempelhofer Damm eine der meistbefahrenen Straßen Berlins, beim Radverkehr eine der gefährlichsten. In einem bis 2025 laufenden Großversuch sollen die Verkehrsplaner herausfinden, wie auch Radler dort sicher vorankommen können. Das beschloss auf einem vom Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg initiierten und von SPD und Grünen unterstützen Einwohnerantrag die Bezirksverordnetenversammlung. […]

Weiterlesen.

Sicher mit dem Rad unterwegs

Aktion: ADFC lädt zum Herbst-Check ein. Zum letzten Herbst-Check für dieses Jahr lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Berlin e.V. (ADFC) am 15. Oktober, 10 bis 17 Uhr, in die Brunnenstraße/Ecke Veteranenstraße ein. Mechaniker prüfen die Verkehrssicherheit von Fahrrädern und machen Licht- und Bremsanlagen fit. Auch kleine Reparaturen werden vor Ort erledigt. Bei größeren technischen Problemen […]

Weiterlesen.