Katastrophal für Alltagsradler

Katastrophal für Alltagsradler

Reinickendorfs Fraktionen streiten um praktikable Lösungen. Rückenwind für die Pedalritter: Das Volksbegehren der Berliner Fahrrad-Initiative ist auch ein typisch grünes Vorhaben – und natürlich steht Reinickendorfs „Bündnis 90/Grünen“-Fraktion voll dahinter. Für sie ist ein bezirkliches Fahrrad-Routen-Netz ein Schlüsselprojekt zur Wahl 2016. „Mehr Radfahrer, das ist zentraler Teil unseres Mobilitätskonzepts. Zwar gibt es einige schöne Freizeitrouten, […]

Weiterlesen.

Erfolg für Rad-Bündnis

Genug Stimmen fürs Volkbegehren Die Berliner Fahrrad-Initiative hat nach eigenen Angaben über 105.425 Unterschriften für ein Volksbegehren gesammelt – gebraucht hätten sie 20.000. Die Innenverwaltung muss das Ergebnis des Volksbegehrens nun offiziell feststellen. Sind genug Unterschriften gültig, wird das Radgesetz geprüft. Wird es nicht übernommen, wollen die Aktivisten kommendes Frühjahr erneut sammeln – 180.000 sind […]

Weiterlesen.