Brückenplan für Grünau und Wendeschloß beschlossen

Brückenplan für Grünau und Wendeschloß beschlossen

Die Stadtteile sollen besser miteinander verbunden werden. Seit Ende August sind die Pläne des Bezirksamtes nun beschlossen, nach denen eine Brücke über die Dahme zwischen Wendenschloßstraße und Grünauer Straße / Regattastraße gebaut werden soll. „Die Brücke soll nach Fertigstellung eine Verbindung von der Salvador-Allende-Straße über die Dahme zu der dann fertig gestellten Tangentialen Verbindung Ost […]

Weiterlesen.

Ein Tag fast wie im Urlaub

Ein Tag fast wie im Urlaub

Kladow bietet schöne Aussichtspunkte und reichlich Geschichte. Nur wenige Kilometer trennen Kladow von der Altstadt Spandau. Und doch ist eine Tour in den südlichsten Ortsteil wie eine Reise in eine andere Welt. Anstelle von breiten Magistralen prägen schmale Dorfstraßen die Szenerie. Die malerische Landschaft an der Havel und der Blick auf die Wannsee-Inseln und den […]

Weiterlesen.

Steht die Fähre, wird gerudert

Steht die Fähre, wird gerudert

Scharfenberger Gymnasiasten und Lehrer müssen oft selbst auf ihre Insel rudern. „Fährmann, hol über!“ – tägliches Ritual am Westufer des Tegeler Sees: Vom Schwarzen Weg sind es knapp 50 Meter Wasserweg rüber zur Insel Scharfenberg. Eine Naturschutz-Idylle, die seit 1921 ein staatliches Gymnasium mit Internat und eine Schulfarm beherbergt. Zwar hat das gut 200.000 Quadratmeter […]

Weiterlesen.

Letzte Chance für die Fähre

Letzte Chance für die Fähre

Senat prüft längeren Betrieb  der Linie F11 auf der Spree. Für Radfahrer und Fußgänger ist es der kürzeste Weg von der Wuhlheide nach Baumschulenweg: Wenn die BVG-Fähre der Linie F11  zwischen Wilhelmstrand und Baumschulenweg  mit einer Handvoll Passagiere hin und her schippert, mutet es an wie ein Ausflug aus vergangenen Zeiten. Doch damit soll nach […]

Weiterlesen.

Keine Fähre für Touristen

Keine Fähre für Touristen

Verkehr: Die Spandauer CDU will den Fahrplan zwischen Kladow und Wannsee ausbauen –  doch die Senatsverwaltung hält davon wenig. Es waren dramatische Szenen, die sich Himmelfahrt abspielten: Obwohl bis zu 300 Menschen und 60 Fahrräder auf der Fähre „MS Wannsee“ der Linie F10 zwischen Kladow und Wannsee Platz finden, war das Boot sprichwörtlich voll. So voll, […]

Weiterlesen.