Weihnachtliches Dessert: Gewürzspekulatius-Orangen-Tiramisu

Weihnachtliches Dessert: Gewürzspekulatius-Orangen-Tiramisu

Was macht man, wenn man seine Eltern im Advent zum sonntäglichen Mittagessen eingeladen hat, Tiramisu machen wollte, und merkt, dass man aber die Löffelbiskuits vergessen hat? Auf jeden Fall nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern kreativ werden. Foodbloggerin Doreen Hasseks Blick schweift dann durch die Küche – und bleibt an den Gewürzspekulatius hängen. […]

Weiterlesen.

Berliner Gastronomie – ein Neustart mit Herausforderungen

Berliner Gastronomie – ein Neustart mit Herausforderungen

Großes Aufatmen bei Gastgebern und Gästen: Endlich durften Restaurants und Cafés wieder öffnen. Das Berliner Abendblatt hat Gastronomen gefragt, was sie von den neuen Regelungen halten, wie es ihnen bislang ergangen ist und was sie sich für die Zukunft erhoffen. Für Berliner Wirte, Mitarbeiter und Gäste endete am vergangenen Wochenende die achtwöchige Corona-Zwangspause. Die rund […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Lebensmitteltüten für Bedürftige

Berlin-Neukölln: Lebensmitteltüten für Bedürftige

Die Berliner Tafel und ihre Initiative Laib und Seele liefern Lebensmittelspenden jetzt bis an die Haustür. Nun wurde die 10.000ste Tüte vergeben.    Die Corona-Situation hat dazu geführt, dass die meisten Laib-und-Seele-Ausgabestellen zum Schutz ihrer älteren Ehrenamtlichen schließen mussten. Damit bedürftige Menschen weiterhin Lebensmittel erhalten können, hat die Berliner Tafel nun ihre logistischen Abläufe angepasst: […]

Weiterlesen.

Berliner Bahnhofsmission: Keine Suppe mehr für Obdachlose

Berliner Bahnhofsmission: Keine Suppe mehr für Obdachlose

Anlaufstelle schließt Speisesaal wegen Corona. Die Coronakrise trifft arme Menschen in der Stadt ganz besonders hart. Notunterkünfte füllen sich und die Warteschlangen vor den noch geöffneten Suppenküchen und Lebensmittelausgaben werden immer länger. „Allein die Zahl der Gäste bei den Essensausgaben in der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo hat sich in den vergangenen Wochen um rund ein […]

Weiterlesen.

Berlin hat jetzt ein Japan-Food-Festival

Berlin hat jetzt ein Japan-Food-Festival

Köstlich schlemmen auf Japanisch mit Show Cooking in der Urania. Die kulinarische Vielfalt aus dem Land der aufgehenden Sonne gibt es am 7. und 8. September bei Berlins erstem JapanFoodFestival in der Urania zu entdecken. Dabei gibt es neben den Klassikern Sushi und Sake unzählige japanische Spezialitäten, die nicht alle so bekannt sind. „Das JapanFoodFestival […]

Weiterlesen.

Gratis Essen für Marzahn-Hellersdorfer Grundschüler

Gratis Essen für Marzahn-Hellersdorfer Grundschüler

Angebot ab kommenden Schuljahr ist in Marzahn-Hellersdorf umstritten. Die rot-rot-grüne Koalition hatte zum vergangenen Weihnachtsfest ein paar schöne Geschenke für Berliner Familien unter den Weihnachtsbaum gelegt: Ab dem Schuljahr 2019/20 sollen die monatlich fälligen 37 Euro für das Schüler-Essen in den Grundschulen und auch für Schüler in den fünften und sechsten Klassen an den Berliner […]

Weiterlesen.

Advent: Weddingmarkt und Kunst in den Gerichtshöfen

Advent: Weddingmarkt und Kunst in den Gerichtshöfen

Weddingmarkt und Gerichtshöfe mit besonderen Adventsaktionen. Auch abseits der großen Weihnachtsmärkte gibt es in Wedding-Tiergarten einige Veranstaltungen, bei denen schon einmal die Vorfreude auf die Feiertage wächst. Seit 2004 laden die Künstler in den Gerichtshöfen Wedding alle Jahre wieder am Nikolaustag ein zu „MoKuzuMimi“. Wer der Einladung in den letzten Jahren noch nicht gefolgt ist: […]

Weiterlesen.

Absoluter Weiberkam

Absoluter Weiberkam

Flohmarkt für Mädels in der Alten Kindlbrauerei. Der Weiberkram-Mädelsflohmarkt kommt wieder nach Berlin. Am 11. November, zwischen 12 und 18 Uhr, wird die Alte Kindlbrauerei, Rollbergstraße 26, in ein Secondhand-Schlaraffenland verwandelt, das die Herzen von Vintage-Fashionistas höher schlagen lässt. Wenn die Schnäppchenjägerinnen hier auf Beutezug gehen, werden womöglich aus Fehlkäufen der einen heißgeliebte neue Favoriten […]

Weiterlesen.

Betreiber für Thai-Wiese gesucht

Betreiber für Thai-Wiese gesucht

Anwohner sollen in Entscheidungsprozess um Food-Markt involviert werden. Die Pläne für eine neu gestaltete „Thai-Wiese“ werden immer konkreter. Nachdem sich in den letzten Jahren immer mehr Anwohner über die nicht genehmigten Essens-Stände im Preußenpark beschwert hatten, war die Zukunft des beliebten Marktes ungewiss. Denn auch einige Bezirkspolitiker sprachen sich für ein Ende von Deutschlands „größtem […]

Weiterlesen.

Berliner Tafel: 125.000 Nutzer pro Monat im Jubiläumjahr

Berliner Tafel: 125.000 Nutzer pro Monat im Jubiläumjahr

Die Berliner Tafel feiert in diesem Jahr ein wichtiges Jubiläum. Seit 25 Jahren gibt es den Verein inzwischen. Wie groß und wie unverzichtbar er für Berlin geworden ist, hätte bei der Gründung, die seinerzeit anlässlich eines Treffens mit Obdachlosen-Einrichtungen im Schöneberger Rathaus erfolgte, wohl kaum jemand erwartet. Groß gefeiert wird das Ganze am 9. September […]

Weiterlesen.

Im Kantini schnabuliert Berlin

Im Kantini schnabuliert Berlin

Foodmarket im Bikini Haus öffnet seine Türen für Gourmets. Unter dem Motto „Hier schnabuliert Berlin“ öffnete jüngst der neue Foodmarket im Bikini Berlin seine Türen für Feinschmecker. Nach rund einjährigen Bauarbeiten haben Gäste ab sofort Gelegenheit innovative Food-Stände zu entdecken und dabei den Blick aus dem 18 Meter langen Panorama-Fenster zu genießen. „Mit Kantini haben […]

Weiterlesen.

Kantini öffnet seine Türen

Kantini öffnet seine Türen

Food-Market Kantini im Bikini Berlin. Unter dem Motto “Hier schnabuliert Berlin” öffnet am 12. Januar der neue Foodmarket im Bikini Berlin seine Türen für Feinschmecker. Nach rund einjährigen Bauarbeiten haben Gäste ab sofort Gelegenheit innovative Food-Stände zu entdecken und dabei den Blick aus dem 18 Meter langen Panorama-Fenster zu genießen. „Mit Kantini haben wir eine […]

Weiterlesen.

Positive Bilanz nach 100 Tagen

Positive Bilanz nach 100 Tagen

Erstes Food Outlet Berlins macht Lebensmittelretten zum Trend. 100-Tage-Bilanz Vor rund 100 Tagen öffnete das junge Berliner Startup SirPlus Berlins ersten Food Outlet Store, um das Lebensmittelretten zum Mainstream zu machen. Seitdem wurden bereits über hunderttausend zu kleine, schiefe, krumme Kartoffeln, Kürbisse, abgelaufene Süßigkeiten, Getränke und unzählige andere Lebensmittel vor der Verschwendung bewahrt. Jeden Tag […]

Weiterlesen.

Berlin – Deutschlands Marzipan-Metropole

Berlin – Deutschlands Marzipan-Metropole

Genuss: Jetzt beginnt die Hochzeit der Mandel-Masse. Zwei Firmen aus Neukölln sind dabei die größten Hersteller hierzulande. Die Regale in den Supermärkten biegen sich zurzeit unter der Last der weihnachtlichen Süßwaren. Zum bevorstehenden Fest gehören Lebkuchen, Dominosteine und natürlich Marzipan unbedingt dazu. Ein erheblicher Anteil von Letzterem kommt aus Neukölln. Was nur wenige wissen: Nicht […]

Weiterlesen.

Kulinarisches im Bikini-Haus

Kulinarisches im Bikini-Haus

Im Bikini-Haus öffnet ein Streetfood-Markt. Seit der Eröffnung des Bikini-Hauses im Frühjahr 2014 hat es sich zum beliebten Anlaufpunkt für Touristen und Berliner auf der Suche nach besonderen Geschenken, Mode und Leckereien entwickelt. Im Erdgeschoss versorgen bereits jetzt einige kleine Stände und Cafés die Besucher mit Kaffee, frischen Säften und Kuchen. Ab Januar soll das […]

Weiterlesen.

Essen für den guten Zweck

Essen für den guten Zweck

Spendenaktion: Berlin Marriott Hotel gegen Jugendarbeitslosigkeit. Auch in diesem Jahr möchte die Marriott-Kette wieder mit ihrer „You Eat, We Give“- Initiative einen Beitrag zu weniger Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland und Europa leisten. Seit 2012 spenden die teilnehmenden Häuser des Hotel-Konzerns anlässlich der Aktion einen Euro von jeder Mittags- und Abendessenrechnung. „You Eat, We Give“ ist Teil […]

Weiterlesen.

Mehr als 70 Stände bei Berlin Food Week

Bereits zum vierten Mal lockt die Berlin Food Week im Oktober wieder alle Liebhaber kulinarischer Neuheiten. In diesem Jahr ist das Kaufhaus Jandorf das Hauptquartier. Hier, an der Brunnenstraße 19-21, können sich Besucher am 14. und am 15. Oktober durch die Stände probieren und über 70 Berliner Manufakturen, Marken, Start-ups und kleine Produzenten kennenlernen. Das […]

Weiterlesen.

Berlin Food Week in Mitte

Kulinarisches im Kaufhaus Jandorf. Bereits zum vierten Mal lockt die Berlin Food Week im Oktober wieder alle Liebhaber kulinarischer Neuheiten. In diesem Jahr ist das Kaufhaus Jandorf das Hauptquartier der Food Woche. Hier, an der Brunnenstraße 19-21, können sich Besucher am 14. und am 15. Oktober durch die vielen Stände probieren und über 70 Berliner […]

Weiterlesen.

Mustafa’s Döner in München

Gastronomie: Gemüse-Kebap vom Mehringdamm expandiert. Die Ansicht, dass es bei ihm den besten Döner der Stadt gibt, teilt nicht jeder. Doch fest steht: Mustafa’s Gemüse-Kebap am Mehringdamm ist der bekannteste unter seinesgleichen. Zu nahezu jeder Tageszeit ist die Schlange voller Leute, die den Kult-Döner bestellen wollen, sichtbar lang. Nun expandiert der Döner-Laden. Seit der Eröffnung […]

Weiterlesen.

So preiswert gab es gutes Essen wirklich noch nicht

So preiswert gab es gutes Essen wirklich noch nicht

Mit Hilfe der App Too GoodTo Go kann jeder wirksam etwas gegen die Verschwendung von Lebensmitteln tun. Es ist etwas, das jeder aus dem Haushalt kennt: abgelaufene Milch, vergammeltes Obst und Gemüse, verdorbenes Fleisch, verschimmeltes Brot. Die eigenen Abfälle vermeiden fällt schon schwer, doch die Geschichte der Verschwendung beginnt schon lange vor dem Teller. Laut […]

Weiterlesen.

Genuss mal anders

Genuss mal anders

Vegan: Green Market in den Reinbeckhallen. Berlins erster veganer Lifestyle-Markt zieht in die frisch sanierten Reinbeckhallen in Oberschöneweide. Am 24. und 25. Juni, von zwölf bis 22 Uhr, können beim Green Market in familiärer Atmosphäre mehr als 60 Aussteller aus den Bereichen Streetfood, Fashion & Beauty, Handgemachtes und Geschenkideen entdeckt werden. Workshops, Vorträge, ein Dokumentarfilm […]

Weiterlesen.

An vielen Schulen bleibt die Küche kalt

An vielen Schulen bleibt die Küche kalt

Erziehung: Landeseltern-Ausschuss sieht fehlende Subventionen für weiterführende Schulen als Grund. Das Gesetz, wie ein Mittagessen an unseren Schulen beschaffen sein soll, ist präzise formuliert: Geschmacksverstärker, künstliche Farbstoffe und Aromen sowie synthetische Süßstoffe, Formfleisch und gentechnisch veränderte Lebensmittel sind verboten. Es sollte mindestens einen zehnprozentigen Bio-Anteil sowie täglich Rohgemüse beinhalten. Die Realität sieht aber anders aus: 30 […]

Weiterlesen.

Gesundes Kochen im Meredo

Gesundes Kochen im Meredo

30.1. – 3.2., Medienkompetenzzentrum, Namslaustr. 45/47. Das Medienkompetenzzentrum meredo in der Namslaustraße 45/47 will in den Ferien vom 30. Januar bis 3. Februar mit Jungen ab neun Jahren kochen und ein eigenes Menü ausprobieren. In kleinen Gruppen lernen die Jungen täglich von 9 bis 16 Uhr alles, was zur Erstellung eines tollen Menüs gehört. Es […]

Weiterlesen.

Pankow kontrolliert Schulessen

Pankow kontrolliert Schulessen

Tester-Trio schaut den Großküchen in die Töpfe. Das Berliner Schulessen soll besser werden. Dafür will eine neue, berlinweite „Qualitätskontrollstelle“ mit Sitz in Pankow sorgen. Was Berliner Großküchen unseren Kindern bisher mittags auftischten, schmeckte vielen Kritikern überhaupt nicht. Die Folge: Immer weniger Kinder nahmen am Schulessen teil. Zu unappetitlich und zu ungesund sei die Kost der […]

Weiterlesen.

Lecker und nahrhaft

Lecker und nahrhaft

Ernährung: Modellprojekt startet an drei Spandauer Schulhorten. Pommes, Pizza, Pasta, Chips und Cola. Die meisten Kinder lieben Fastfood, Süßigkeiten und süße Getränke. Ab und zu ist dagegen nichts einzuwenden, aber ausschließlich? Lieber nicht, Fettleibigkeit, schlechte Zähne und Krankheiten sind oft die Folge. Die „Initiative ü6 – gesund – essen – lernen“ der Barmer GEK startete […]

Weiterlesen.