Pankow: Bezirksamt will über Schulanbau im Thälmann-Park aufklären

Pankow: Bezirksamt will über Schulanbau im Thälmann-Park aufklären

Die Ankündigung, bald mit den Arbeiten eines Schulanbaus im Thälmann-Park beginnen zu wollen, sorgte im Bezirk und darüber hinaus für einige Kritik. Nun soll eine Themenseite für Klarheit sorgen.  Viele Anwohner befürchten, dass der Park durch den Neubau an der bestehenden Grundschule am Planetarium für eine unnötige Zerstückelung der Grünanlage sorgen könnte. Das Bezirksamt hält […]

Weiterlesen.

Thälmann-Park: Grünfläche soll Schulneubau weichen

Thälmann-Park: Grünfläche soll Schulneubau weichen

Pläne des Bezirks für Grundschulerweiterung am Planetarium sorgen für viel Kritik.  Einst als DDR-Prestigeprojekt gestartet, ist der Ernst-Thälmann-Park heute beliebtes Ziel für Anwohner und Planetariumbesucher. Nun soll ein Teil der Parkfläche an eben diesem Planetarium einem Schulerweiterungsbau weichen. Rund 0,6 Hektar Grün würden für den Neubau vom Gesamtensemble herausgelöst. Das Vorhaben ruft nun auch die […]

Weiterlesen.

Prenzlauer Berg: Ausstellung über Thälmann-Park

Prenzlauer Berg: Ausstellung über Thälmann-Park

Der Ernst-Thälmann-Park. Komplexe Planungen für ein Prestigeobjekt: Die Ausstellung zu Entstehung des Städtebauensembles lädt zu virtuellem Besuch ein Die Ausstellung „Der Ernst-Thälmann-Park. Komplexe Planungen für ein Prestigeobjekt“ zur wechselvollen Planungsgeschichte dieses Städtebauensembles in Prenzlauer Berg ist unter im Film, online und nach der Wiedereröffnung offline im Zeiss-Großplanetarium besuchbar. Sie wurde gemeinsam von mehreren Stiftungen, Kultureinrichtungen und […]

Weiterlesen.

Prenzlauer Berg: Sanierung Thälmanns wird verschoben

Prenzlauer Berg: Sanierung Thälmanns wird verschoben

Der Wettbewerb zur „künstlerischen Kommentierung“ läuft Rund um das Thälmann-Denkmal am gleichnamigen Park gab es zuletzt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte zuerst: Wie unser Schwesterblatt, der Berliner Kurier, berichtete, wird sich die für 2020 geplante Sanierung der riesigen Bronzebüste noch um ein Jahr verschieben. Wie der Kurier aus dem Landesdenkmalamt erfuhr, würden […]

Weiterlesen.

Berlin: Das Thälmann-Denkmal und die Grünen

Berlin: Das Thälmann-Denkmal und die Grünen

Entwürfe für das Berliner Denkmal wurden eingereicht, jetzt erfolgt die finale Auswahl der Künstler In Pankow ist für viele Grüne, deren Bündnis 90 maßgeblich aus der DDR-Bürgerbewegung hervorging, das Thälmann-Denkmal ein emotionales Thema. So auch für die Bezirksverordnete Christiane Heydenreich. Als der 50-Tonnen-Koloss 1986 samt dazugehöriger Wohnsiedlung als DDR-Prestigeprojekt von Erich Honecker eingeweiht wurde, sei […]

Weiterlesen.

Berlin: Der Müll, die Stadt und ihre Gäste

Berlin: Der Müll, die Stadt und ihre Gäste

Was die Bezirke Mitte und Pankow gegen die Verschmutzung ihrer Parks unternehmen Dies sei „eine großartige Möglichkeit, dass sich Touristen und Einheimische begegnen und gibt ihnen (den Touristen – Anm. d. Red.) einen unvergesslichen Einblick in das Leben der Menschen in einer geteilten Stadt“. So wirbt der US-amerikanische Stadtführungs-Anbieter Sandeman’s New Europe für seine allerneueste […]

Weiterlesen.

Wettbewerb für Thälmann-Denkmal

Wettbewerb für Thälmann-Denkmal

Bezirk plant historische Kommentierung des Erinnerungs-Monument Erich Honecker persönlich weihte es vor 33 Jahren ein: Seitdem prägt das monumentale Ernst-Thälmann-Denkmal des Bildhauers Lew Kerbel die Greifswalder Straße zwischen Danziger Straße und S-Bahnhof. Doch das 13 Meter hohe Bronze-Monument soll in Zukunft nicht mehr für sich allein stehen, sondern um eine historische Kommentierung ergänzt werden. Allerdings […]

Weiterlesen.

Ernst Thälmann wird umfassend saniert

Ernst Thälmann wird umfassend saniert

Das Bronze-Denkmal wird für 150.000 Euro fit für die Zukunft gemacht. Damals, als das Lenin-Denkmal noch den heutigen Platz der Nationen zierte, musste dieses Zeugnis von 40 Jahren Sozialismus auf Berliner Boden unbedingt geschliffen werden. Das war 1991. Heute, im Umgang mit der DDR-Geschichte doch schon etwas sensibilisiert, ist diese Art der Bilderstürmerei offensichtlich nicht […]

Weiterlesen.

Workshop für Thälmann-Park

Freiraumkonzept: Bürger sollen sich mit einbringen. Zur Erarbeitung eines Freiraumkonzeptes für den Ernst-Thälmann-Park lädt das Bezirksamt am 25. November von 15 bis 18 Uhr alle Interessierten zu einem Workshop in den BVV-Saal, Fröbelstraße 17, Haus 7, ein. Die denkmalgeschützte und erneuerungsbedürftige Parkanlage soll attraktiver, besser nutzbar und übersichtlicher werden. Dafür sollen Fördermittel aus dem Programm […]

Weiterlesen.

„Gestern, Heute, Morgen“

„Gestern, Heute, Morgen“

Jubiläum: 30 Jahre Kultur im Ernst-Thälmann-Park. Allen Grund zu feiern gibt es am ersten Aprilwochenende auf dem Kulturareal im Ernst-Thälmann-Park in der Danziger Straße 101-105 im Prenzlauer Berg. Es steht der 30. Geburtstag an, und die Kultureinrichtungen laden zu einem eigens dafür konzipierten Sonderprogramm ein, bei dem sowohl nach vorn, als auch ein bisschen zurück […]

Weiterlesen.