Köpenick Gefährliche Funkkontakte mit Piloten

Köpenick Gefährliche Funkkontakte mit Piloten

32-jähriger Mann griff mit eigener Technik in den Funkverkehr mit Flugzeug-Piloten ein. Ende Januar erreichten vereinzelte Anfragen von Bürgern das Bezirksamt von Treptow-Köpenick, die sich nach dem verstärkten Einsatz von Polizeihubschraubern über dem Bezirksgebiet erkundigten. Helikopter im Polizeieinsatz Es handelte sich dabei um Maßnahmen von Spezialkräften der Bundespolizei und der Bundesnetzagentur, die wegen des dringenden […]

Weiterlesen.

Rechtsextreme Taten in Neukölln: Bald gibt es den Zwischenbericht

Rechtsextreme Taten in Neukölln: Bald gibt es den Zwischenbericht

Die Vorlegung des Zwischenberichts zur rechtsextremen Anschlagsserie in Neukölln verschiebt sich auf Februar. Der Zwischenbericht der Sonderermittler zur rechtsextremen Anschlagsserie in Berlin-Neukölln soll im Februar fertiggestellt sein. Das kündigte Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Montag im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses an. Zwar werde derzeit intensiv an dem Bericht gearbeitet. Er werde aber nicht mehr wie geplant […]

Weiterlesen.

Verdächtiger in Untersuchungshaft

Verdächtiger in Untersuchungshaft

Landeskriminalamt ermittelt gegen einen Bewohner wegen Brandstiftung. Viel, viel Glück hatten die Bewohner der beiden zusammenstehenden Wohnhäuser an der Landsberger Allee in den vergangenen Tagen. Eine Serie von vier Bränden hatte es in dem 21-Geschosser gegeben, die ihren Höhepunkt am 18. Februar beim Feueralarm im zehnten Stock des Hochhauses  am Lichtenberger Fennpfuhl hatte. Schneller Einsatz […]

Weiterlesen.

Bürgerbüro-Scheiben eingeschlagen

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Reihe von Scheiben sind an einem Bürgerbüro in Lichtenrade beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, hat ein Zeuge am Tag nach Neujahr die Sicherheitsbehörden informiert, nachdem er festgestellt hatte, dass insgesamt sieben Scheiben des Büros in der John-Locke-Straße beschädigt wurden. Offenbar haben der oder die Täter dazu Steine […]

Weiterlesen.

Viele Unterschriften für mehr Seminare

Viele Unterschriften für mehr Seminare

Ermittlungen – Kurse könnten mit Trickserien zustande gekommen sein. Die Meldungen um Missstände an der Lichtenberger Volkshochschule reißen nicht ab. Noch in der März-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung mußte sich Stadträtin Kerstin Beurich (SPD) in langen Wort-Beiträgen dazu äußern, warum sie das Bezirksparlament vom Einsatz eines Wirtschaftsprüferbüros nicht informiert habe. Ein im Dezember 2014 abgegebenes Gutachten eines […]

Weiterlesen.

Brandnacht in Buch

Feuerwehr: Einsätze in Laubenkolonien. Gleich sechsmal in zwei Stunden musste die Feuerwehr in Pankow ausrücken, weil es nachts in Buch brannte. Unbekannte legten u.a. in Kleingartenkolonien mehrere Feuer. In der Kolonie Steintal an der Karower Chaussee wurden drei Lauben angezündet und eine Hollywoodschaukel in Brand gesetzt. In der Kolonie Pankeland in der Zepernicker Straße wurde […]

Weiterlesen.