Begehrter Innovationspreis

Wettbewerb: 134 Bewerbungen eingegangen. 134 Unternehmen und Einrichtungen aus den Clustern Gesundheitswirtschaft, Energietechnik, Kommunikation, Medien und Kreativwirtschaft, Optik und Photonik sowie Verkehr, Mobilität und Logistik haben ihre innovativen Ideen zum Wettbewerb um den Innovationspreis Berlin Brandenburg eingereicht. Insbesondere auch mittelständische Handwerksbetriebe waren aufgerufen, sich mit Produkt-, Verfahrens- und Dienstleistungsinnovationen zu bewerben. (red)

Weiterlesen.

Businesshelden von morgen

Businesshelden von morgen

Luise-Henriette-Gymnasium gewinnt Schülerfirmen-Wettbewerb. Wenn die Schülerfirmen-Teams des Luise-Henriette-Gymnasiums (LHG) auf dem Wettbwerb „Business@School“ gesichtet werden, müssten den anderen Teilnehmern mittlerweile die Knie schlottern. Bereits zum dritten Mal konnte sich ein fünfköpfiges Team des Tempelhofer Gymnasiums im Regionalfinale gegen hochkarätige Konkurrenz mit seiner innovativen Idee durchsetzen. Jüngst gelang ihm allerdings sein größter Erfolg: Beim Bundesfinale in […]

Weiterlesen.

Erfolgreich geforscht

Erfolgreich geforscht

Schüler aus Weißensee entwickelten einen Venen-Finder. Drei Schüler des Primo-Levi-Gymnasiums haben ein Kamera-Bild-System entwickelt, mit dem Venen besser sichtbar werden. So können sich auch Ungeübte und Nicht-Mediziner notwendige Medikamente bei Bedarf einfacher per Spritze verabreichen. Dafür erhalten Johann Elias Stoetzer (12), Lucie Ettlinger (16) und Myriam Stoetzer (16) den Sonderpreis „Innovationen für Menschen mit Behinderungen“ […]

Weiterlesen.