Von wegen Baumfriedhof: Unterwegs im Bayerischen Wald

Von wegen Baumfriedhof: Unterwegs im Bayerischen Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald wird 50: ein guter Zeitpunkt für Entdeckungen. Max Kufner stammt aus einer Holzhauerdynastie. Sein Großvater und sein Vater haben im Bayerischen Wald einst Buchen vergiftet, um Platz zu schaffen für die so nützlichen Fichten. Hektarweise haben sie die Nadelbäume gepflanzt. Ein Schlaraffenland für Borkenkäfer, die den Wald töteten. Apokalyptische Bilder von […]

Weiterlesen.