Mobil in Spandau: Haselhorst erhält Jelbi-Hub

Mobil in Spandau: Haselhorst erhält Jelbi-Hub

Spandau hat jetzt einen Jelbi-Hub der BVG. Dort gibt es Sharing-Angebote für das neue autoreduzierte Wohnquartier Waterkant und die Bewohner der Wasserstadt. Die neue Jelbi-Mobilitätsstation an der Bushaltestelle Daumstraße/Rhenaniastraße bietet erstmals in Spandau ein stationäres E-Carsharing-Angebot von Mobileeee, ein flexibles Carsharing-Angebot von Miles sowie elektrische Scooter zum Mieten an. Sie wird von der Gewobag finanziert. […]

Weiterlesen.

Wohnungen in Landeshand: Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Mitte liegen vorn

Wohnungen in Landeshand: Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Mitte liegen vorn

Die Wohnungsbestände der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften sind seit dem Jahr 2011 um mehr als 70.000 Wohnungen gewachsen. Am größten ist der Zuwachs in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf (11.100 Wohnungen) , Spandau (9.500 Wohnungen) und in Mitte (5.500 Wohnungen). Das teilt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mit. Die Erweiterung der Bestände kam durch Neubau und den Ankauf […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Wohnungsbau an der Daumstraße geht voran

Berlin-Spandau: Wohnungsbau an der Daumstraße geht voran

Richtfest für 364 neue Wohnungen der WBM in Haselhorst. Bis zum Jahr 2024 entsteht rund um die Daumstraße, ganz nah am Wasser, ein neues Quartier. Unter der Dachmarke „Waterkant Berlin“ errichten die landeseigenen Wohnungsbauunternehmen WBM und Gewobag insgesamt rund 2.500 Wohnungen, dazu Nahversorgungseinrichtungen und Freizeitflächen. Dort sollen sich künftig bezahlbare Wohnqualität, Naturerlebnisse und ein urbanes […]

Weiterlesen.

Spandau bekommt eine neue Havelstadt

Spandau bekommt eine neue Havelstadt

2.500 Wohnungen entstehen bis 2025 in Haselhorst Es ist eines der größten Wohnungsbauvorhaben in Berlin während der kommenden Jahre: Ein neues Quartier mit rund 2.500 Wohnungen haben die landeseigenen Wohnungsunternehmen Gewobag und WBM jetzt an der Daumstraße aus der Taufe gehoben. Doch das ist erst der Anfang. Infrastruktur mitgedacht „Wohnen direkt am Wasser, mit einem […]

Weiterlesen.