Lustige Schilder gegen das Füttern

Lustige Schilder gegen das Füttern

Schüler entwickelten Hinweistafeln für alle, die immer noch denken, Weißbrot sei gut für Enten Originell gestaltete Schilder gegen das Füttern von Enten wurden jetzt am Wilhelmsruher See präsentiert. Die Einweihung fand mit Daniel Krüger (für AfD), Bezirksstadtrat für Umwelt und öffentliche Ordnung, Dr. Maria Moorfeld, Leiterin des Umwelt- und Naturschutzamtes, Carmen Urrutia, Geschäftsführerin Pankower Früchtchen, […]

Weiterlesen.

Erste Ortsteilkonferenz in Rosenthal

Erste Ortsteilkonferenz in Rosenthal

Pankow: Veranstaltung des neuen Büros für Bürgerangelegenheiten Das Bezirksamt lädt gemeinsam mit dem Bürgerverein Dorf Rosenthal zur ersten Ortsteilkonferenz Rosenthal am 27. Februar, 16.30 Uhr, in die Vereinsgaststätte der Garten- und Siedlergemeinschaft Einigkeit am Kräuterplatz 3, ein. Die Veranstaltung wird vom neu geschaffenen Büro für Bürgerbeteiligung im Bezirksamt organisiert und steht unter dem Motto: „mitdenken […]

Weiterlesen.

Hälfte der Gehwege marode

Hälfte der  Gehwege marode

Die Gehwege im Bezirk sind Flickenteppiche – und werden das wohl bleiben. Die Anfrage der grünen Abgeordneten Anja Kofbinger zum Zustand der Berliner Gehwege hat Zündstoff. Denn was jetzt manche Bezirke in Richtung Senatsverwaltung meldeten, wirft Licht auf eine jahre- oder gar jahrzehntelange Vernachlässigung der Geh- und Radwege. In Marzahn-Hellersdorf müssten demnach 80 Prozent der […]

Weiterlesen.