AHA-Regeln und Impfungen bremsen Grippe bislang aus

AHA-Regeln und Impfungen bremsen Grippe bislang aus

Auswertung: Rund 50 Prozent weniger Infektionen als im Vorjahres-Mittel. Die Corona-Schutzmaßnahmen Alltagsmasken, Hände waschen und Abstand halten haben zwar die zweite Covid-19-Welle nicht ver-hindern können. Die AHA-Regeln haben im Herbst aber immerhin die Ausbreitung der Grippe und anderer Infektionskrankheiten bislang stark eingedämmt. Das hat eine Auswertung der Krankmeldungen der AOK Nordost auf Basis von Versichertenzahlen […]

Weiterlesen.

Jahresendspurt mit Pandemie – wenig Vorfreude auf Weihnachten

Jahresendspurt mit Pandemie – wenig Vorfreude  auf Weihnachten

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterwirft sich Berlin härteren Regeln als andere Bundesländer. Ausgerechnet zum bevorstehenden Weihnachtsfest dürfen sich nur noch maximal fünf Personen treffen. Weil die Infektionszahlen nur unwesentlich sinken, ist das öffentliche aber auch das private Leben der Berliner seit dem 1. Dezember weiter eingeschränkt worden. Die im Überblick genannten Maßnahmen gelten bis […]

Weiterlesen.

Charlottenburg-Wilmersdorf: „Wir holen Weihnachten in den Bezirk”

Charlottenburg-Wilmersdorf: „Wir holen Weihnachten in den Bezirk”

Keinen großen Weihnachtsmarkt, dafür aber 25 kleine Stände an verschiedenen Standorten rund um den Ku’damm: Der Bezirk will mit einem dezentralen Konzept für etwas Budenzauber sorgen.  Seit 37 Jahren findet der Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz statt. Bis zu 200 Stände, Buden und Fahrgeschäfte sorgen in der Adventszeit stets für Glanz, Duft und festliche Stimmung. Doch […]

Weiterlesen.

Kit Kat Club wird zum Corona-Testzentrum

Kit Kat Club wird zum Corona-Testzentrum

Corona-Tests in Berlin sind knapp, die Gesundheitsämter überlastet. Der Kit Kat-Club will Entlastung bringen. Weil er sich in Zwangspause befindet, bietet er ab 4. Dezember kurzerhand die Möglichkeit, sich vor Ort auf Corona testen zu lassen.   Innerhalb weniger Stunden hatte der Facebook-Post des Kit Kat Clubs über 500 Likes und wurde mehr als 150 […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Kummerkasten als Kunstaktion

Berlin-Charlottenburg: Kummerkasten als Kunstaktion

Künstlerinnen-Trio will den persönlichen Corona-Kummer zu Kunst machen. Noch eine Woche ist der Kummerkasten zu Besuch am Savignyplatz. Gründe zum Jammern gibt es gerade genug. Viele Berliner leiden unter den Folgen des erneuten Teil-Lockdowns, unter Einsamkeit oder bangen um ihre Existenz. Um sich den Frust einmal von der Seele zu schreiben, gibt es nun eine […]

Weiterlesen.

Online-Diskussion: Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

Online-Diskussion: Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

Bezirksamt und Publizistin Katharina Nocun diskutieren über die Zunahme an verschwörungsideologischem Denken im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den Reiz von Verschwörungstheorien.  Impfgegner, Reichsbürger und Rechtsextremisten mobilisieren immer breiter gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Maßnahmen. Veranstaltungen und Demos in Berlin, Leipzig und anderen Städten lockten zuletzt wieder Tausende Teilnehmer aus den unterschiedlichsten politischen Spektren […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Neuausrichtung nach Corona-Schock im Seniorenheim

Berlin-Lichtenberg: Neuausrichtung nach Corona-Schock im Seniorenheim

Corona Gefahr war seit Oktober bekannt – 15 Senioren starben in den vergangenen Wochen. Der Schock sitzt immer noch tief im Kursana Domizil in der Gensinger Straße: Am 13. November musste der Lichtenberger Amtsarzt Dr. Frank Kunitz feststellen, dass es im Seniorenheim mehr als 44 positive Coronafälle gab. 27 Bewohner und 17 Mitarbeiter waren von […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Advent mal anders im Lettekiez

Berlin-Reinickendorf: Advent mal anders im Lettekiez

Jeden Tag ein weihnachtliches Highlight: Ein Lebendiger Adventskalender wird vom 1. bis zum 24. Dezember im Lettekiez geboten. Weihnachtliche Freiluftangebote ermöglichen Begegnungen an verschiedenen Orten in dem Quartier in Reinickendorf-Ost. Auch 2020 heißt es wieder „Es weihnachtet schon sehr rund um den Lettekiez!“. Trotz des Covid-19-Virus und den damit verbundenen Hygienemaßnahmen und Einschränkungen plant das […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Viel mehr häusliche Gewalt

Friedrichshain-Kreuzberg: Viel mehr häusliche Gewalt

Das eigene Zuhause ist in der Corona-Krise für viele Frauen und ihre Kinder alles andere als ein sicherer Ort. Auf dieses Problem der häuslichen Gewalt soll alljährlich am 25. November der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Und der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg veröffentlichte aufrüttelnde Zahlen.  Kontaktbeschränkungen und Existenzängste belasten Familien und Partner. […]

Weiterlesen.

Wegen Corona: Böllerverbot auf öffentlichen Plätzen an Silvester

Wegen Corona: Böllerverbot auf öffentlichen Plätzen an Silvester

Ein Verkaufsverbot für Böller und Raketen scheitert am Widerstand der CDU-Länderchefs. Fans der Böllerei an Silvester haben schon bessere Zeiten erlebt. Seit Jahren machen ihnen nicht nur, aber gerade die Berliner Grünen das Leben schwer. Die haben im vergangenen Jahr gefordert, Feuerwerk für Privatpersonen zu verbieten: aus Gründen des Klimaschutzes, aber auch wegen der vielen […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: RKI startet Corona-Studie im Bezirk

Berlin-Mitte: RKI startet Corona-Studie im Bezirk

Mit der Studie will das RKI herausfinden, bei wie vielen Menschen bereits Antikörper gegen das Coronavirus nachgewiesen werden können. Wie verbreitet ist das Coronavirus im Bezirk Mitte? Das untersucht ein Team des Robert-Koch-Instituts (RKI) nun in einer umfangreichen Studie. Zahlreiche Erwachsene aller Altersgruppen aus dem Bezirk wurden zur Studie „Corona-Monitoring lokal“ eingeladen. Laut Bezirksamt haben […]

Weiterlesen.

So viel kostet ein Christbaum im Corona-Jahr

So viel kostet ein Christbaum im Corona-Jahr

In diesem Jahr ist vieles anders. Zumindest die Preise für Weihnachtstannen aber sollen konstant bleiben. Hitzesommer, Trockenheit und vor allem das Corona-Virus: 2020 war ein bewegtes Jahr, vor allem für die Natur und Bäume. Aber auch die Wirtschaft hat gelitten. Werden nun also die Christbäume durch diese Umstände teurer? Der Bundesverband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger […]

Weiterlesen.

Experten betonen: Masken sind kein Gesundheitsrisiko

Experten betonen: Masken sind kein Gesundheitsrisiko

Das Tragen von Mundschutz stellt keine Gefahr für Kinder und Erwachsene dar. Das Tragen einer Alltagsmaske oder eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes birgt nach Einschätzung mehrerer Experten keine gesundheitlichen Risiken. Eher im Gegenteil, sagt nun auch der HNO-Arzt Bernhard Junge-Hülsing aus Starnberg. Unter der Maske bleibe die Atemluft wärmer. „Im Prinzip pflegt man die Schleimhäute, da man […]

Weiterlesen.

In Berlin entstehen bis Mitte Dezember sechs Impfzentren

In Berlin entstehen bis Mitte Dezember sechs Impfzentren

Noch gibt es keinen Corona-Impfstoff. Doch die Zulassung rückt immer näher. Der Senat reagiert auf den aktuellen Stand der Entwicklung mit der Einrichtung von sechs Covid-19-Impfzentren. Die sollen nach aktuellem Stand in der Messe (Halle 11 ), am ehemaligen Flughafen Tegel (Terminal C), am ehemaligen Flughafen Tempelhof (Hangar 4) sowie im Weddinger Erika-Heß-Eisstadion, im Velodrom […]

Weiterlesen.

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden lädt zum Lockdown-Treff

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden lädt zum Lockdown-Treff

Brigitte Grothum, Katharina Thalbach und viele weitere Künstler sind am 21. November im Livestream zu erleben.  Mit einem “Lockdown-Treff” wendet sich das Schlosspark Theater am 21. November, um 19.30 Uhr, an sein Publikum. Im Rahmen eines “Kulturasyls für Schlosspark Theater und ,Wühlmäuse'” sind Brigitte Grothum, Katharina Thalbach, Dominique Horwitz, Frank Lüdecke und viele andere Bühnenkünstler […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Der Weihnachtsmarkt fällt aus

Berlin-Spandau: Der Weihnachtsmarkt fällt aus

Veranstalter des Weihnachtsmarktes setzen keine Hoffnung in den Monat Dezember. Der Spandauer Weihnachtsmarkt fällt in diesem Jahr aus. „Das, was wir geplant hatten, haben wir definitiv abgesagt“, sagte Sven-Uwe Dettmann, Geschäftsführer der Marketingagentur „Partner für Spandau“, die die Veranstaltung seit Jahren organisiert, der „Berliner Morgenpost“. Noch bis Ende November sind Weihnachtsmärkte aufgrund der derzeit geltenden […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsbaum vor der Gedächtniskirche steht

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsbaum vor der Gedächtniskirche steht

Ob in diesem Jahr tatsächlich Weihnachtsmärkte öffnen werden, ist fraglich. Immerhin, der traditionelle Weihnachtsbaum am Breitscheidplatz steht nun vor der Gedächtniskirche. Auch wenn der Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz nicht wie gewohnt direkt nach Totensonntag eröffnen kann, so ruhen die Hoffnungen der Schausteller dennoch auf einem späteren Eröffnungsdatum, dem 2. Dezember. An einer Tradition wird hingegen festgehalten. […]

Weiterlesen.

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden scheitert mit Klage gegen Schließung

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden scheitert mit Klage gegen Schließung

Das Verwaltungsgericht Berlin hat den Eilantrag von Schlosspark-Theater-Chef Dieter Hallervorden abgewiesen. Intendant Dieter Hallervorden wollte gerichtlich gegen die Schließung des Schlosspark Theaters im November im Rahmen der aktuellen Corona-Verordnung vorgehen. Ein entsprechender Eilantrag scheiterte vor dem Verwaltungsgericht Berlin. Die Richter verwiesen am Donnerstag in ihrer Begründung auf die nach wie vor steigenden Infektionszahlen in Berlin. […]

Weiterlesen.

Berliner Tafel startet Online-Aktion

Berliner Tafel startet Online-Aktion

Mit „Dinner@home” will der Verein Spenden für die Berliner Kältehilfe sammeln. Jeder kann sich beteiligen. Wie so viele soziale Einrichtungen ist auch die Berliner Tafel stark von der Corona-Pandemie und ihren Folgen betroffen. So muss sie nicht nur auf viele ehrenamtliche Helfer, sondern auch auf einige Spendeneinnahmen verzichten. Dieser Tage wäre etwa die alljährliche Spendenaktion […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten bleibt geöffnet

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten bleibt geöffnet

Lust auf Abwechslung im Lockdown? Der Botanische Garten Berlin bleibt offen für Besucher, wenn auch mit Einschränkungen. Mit der neuen Corona-Verordnung mussten am 2. November viele Einrichtungen ihre Türen für den Publikumsbetrieb schließen. Der Botanische Garten Berlin ist von den Vorgaben nicht betroffen. Zumindest nicht flächendeckend: Das Freigelände ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. […]

Weiterlesen.

Podcast: Sexgeschichten aus dem Gesundheitsamt Neukölln

Podcast: Sexgeschichten aus dem Gesundheitsamt Neukölln

Wie bekommt man junge Leute dazu, sich über Corona und alles, was dazu gehört, zu informieren? Das Gesundheitsamt im Corona– Hotspot Neukölln versucht es mit einem wöchentlichen Podcast. Und dort ging es neulich auch um (viel) Sex.  Wichtige Fragen klären Dr. Christine Wagner, die Leiterin des Strategiestabs, und Schauspieler Serkan Cetinkaya („Tiger – die Kralle […]

Weiterlesen.

Forscher Gerd Antes: “Corona-Regeln werden willkürlich ausgelegt”

Forscher Gerd Antes: “Corona-Regeln werden willkürlich ausgelegt”

Der Mathematiker und Biometriker Gerd Antes vermisst in der Pandemiebekämpfung die wirkliche Suche nach Wissen. Antes fordert eine kompetente und fächerübergeifende Task-Force an der Seite des Kanzleramtes. Die Pandemie hat seit einigen Wochen wieder an Fahrt aufgenommen. Die Kurve der registrierten Neu-Infektionen steigt. Die Politik reagiert mit verordneten Corona-Maßnahmen. Doch wie werden diese begründet? Gibt […]

Weiterlesen.

Partys in Zeiten von Corona

Partys in Zeiten von Corona

Wie umgehen mit feiernden Lockdown-Muffeln? Forderungen von Politikern stiften Verwirrung. Grundrechte werden eingeschränkt. Liebgewonnene Gewohnheiten sind tabu. Keine Frage, das Leben mit Covid-19 und den entsprechenden Einschränkungen mutet uns einiges zu. Als wäre der für viele Zeitgenossen noch immer ungewohnte Alltag mit Kontaktbeschränkungen und anderen Auflagen nicht schon aufreibend genug, machen immer wieder Forderungen von […]

Weiterlesen.

Berliner Zoo und Tierpark bleiben geöffnet

Berliner Zoo und Tierpark bleiben geöffnet

Das Aquarium Berlin und die Tierhäuser wurden wegen Corona geschlossen, das Außengelände von Zoo und Tierpark dürfen aber geöffnet bleiben.  Diese Nachricht dürfte viele Berliner freuen: Die Parkanlagen von Zoo und Tierpark bleiben trotz der coronabedingten Schließung von Freizeit- und Kultureinrichtungen zu den regulären Öffnungszeiten (9 bis 16.30 Uhr) für Besucher geöffnet. Das teilte die […]

Weiterlesen.

Umfrage in Neukölln: „Wir haben keine Angst vor Corona“

Umfrage in Neukölln: „Wir haben keine Angst vor Corona“

Auf den Straßen des Corona-Hotspots Neukölln hält sich die Sorge vor dem Virus in Grenzen. Die Straßen in Berlin Neukölln sind belebt – trotz Corona-Pandemie. In Deutschlands Hotspot der Hotspots zeugt nur wenig von der grassierenden Viruserkrankung. Einzig die Masken, die die Menschen im Gesicht tragen, machen offensichtlich, dass doch alles anders ist als vorher. […]

Weiterlesen.