Steglitz-Zehlendorf: Blühende Landschaften im Netz

Steglitz-Zehlendorf: Blühende Landschaften im Netz

Der Botanische Garten Berlin bietet einen virtuellen Rundgang an. Wegen Corona bleibt der Der Botanische Garten Berlin geschlossen. Doch auf die blühenden Landschaften muss deswegen niemand verzichten. Das beliebte Ausflugsziel in Dahlem bietet auf seiner Website einen Foto-Spaziergang durch das Areal an. “Mit diesem Angebot möchte das Team des größten botanischen Garten Deutschlands allen etwas […]

Weiterlesen.

Berliner Bahnhofsmission: Keine Suppe mehr für Obdachlose

Berliner Bahnhofsmission: Keine Suppe mehr für Obdachlose

Anlaufstelle schließt Speisesaal wegen Corona. Die Coronakrise trifft arme Menschen in der Stadt ganz besonders hart. Notunterkünfte füllen sich und die Warteschlangen vor den noch geöffneten Suppenküchen und Lebensmittelausgaben werden immer länger. „Allein die Zahl der Gäste bei den Essensausgaben in der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo hat sich in den vergangenen Wochen um rund ein […]

Weiterlesen.

Depressionen in Zeiten von Corona

Depressionen in Zeiten von Corona

Mit Ablenkung und digitalem Austausch gegen die Corona-Angst. Das Coronavirus macht vielen Angst – und die soziale Isolation kann dieses Gefühl noch verstärken. Gerade für Menschen mit Depressionen ist das eine Belastungsprobe. Wie können sie gegensteuern? Aktiv bleiben und sich ablenken, lautet der Rat der Deutschen Depressionshilfe. Auch in Zeiten verordneter sozialer Isolation hilft der […]

Weiterlesen.

Onlineshops sind derzeit großzügig bei Rückgaben

Onlineshops sind derzeit großzügig bei Rückgaben

Viele Onlinehändler gewähren Kunden während der Corona-Krise eine verlängerte Rückgabe-Frist. Und die geht teils deutlich über die gesetzlich vorgeschriebenen 14 Tage hinaus. Das hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in einer Stichprobe bei 20 großen Onlineshops erhoben. Viele sehr große Onlinehändler erlauben Kunden, ihre aktuellen Bestellungen bis Ende Mai oder bis Ende Juni zurückzuschicken. Und einige Versender […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Nachbarn helfen Nachbarn

Steglitz-Zehlendorf: Nachbarn helfen Nachbarn

Koordinierungsstelle für Unterstützung während der Coronakrise eingerichtet. In jedem Berliner Bezirk gibt es jetzt Koordinierungsstellen für Nachbarschaftshilfe im Rahmen der Corona-Pandemie. Für Steglitz-Zehlendorf hat diese Aufgabe der Mittelhof e.V. gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum Steglitz und der Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf übernommen. Dafür wurde eine Hotline eingerichtet, die Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr erreichbar ist. […]

Weiterlesen.

Gesundheit, Job und Finanzen: Hilfe in der Corona-Krise

Gesundheit, Job und Finanzen: Hilfe in der Corona-Krise

Hotlines und Ansprechpartner für alle Corona-Lebenslagen. Wer nicht weiß, an wen er sich in der Corona-Krise mit Fragen zu Kurzarbeit und Co. wenden soll, für den haben wir die wichtigsten Hilfsangebote zusammengestellt: Im Fall einer möglichen Erkrankung Bei jedem, der krank ist und in den vergangenen 14 Tagen engen Kontakt zu jemandem hatte, bei dem […]

Weiterlesen.

Berliner Senat beschließt Bußgelder zu Corona-Verstößen

Berliner Senat beschließt Bußgelder zu Corona-Verstößen

Wer seine Kneipe öffnet, muss bis zu 10.000 Euro zahlen. Der Berliner Senat hat am Donnerstag die Verlängerung der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bis zum 19. April beschlossen. Bestimmt Punkte wurden präzisiert und neue aufgenommen. So ist Sport im Freien auch weiterhin erlaubt, wenn dabei zu anderen Menschen der Mindestabstand von eineinhalb Metern eingehalten […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Berliner Staudenmarkt findet online statt

Steglitz-Zehlendorf: Berliner Staudenmarkt findet online statt

Wegen der Coronakrise bleibt der Botanische Garten geschlossen. Der Botanische Garten bleibt wegen Corona geschlossen, doch der Berliner Staudenmarkt findet dennoch statt: und zwar virtuell. Auf einem kürzlich eingerichteten Online-Marktplatz können Liebhaber des gepflegten Grüns direkt bei „ihren“ Gärtnereien und Baumschulen die Stauden, Pflanzen, Sträucher, Bäume, Blumenzwiebeln, Saatgut und Gartenzubehör bestellen. Mit vielen Anbietern kann […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: So arbeiten die Ämter im Notbetrieb

Steglitz-Zehlendorf: So arbeiten die Ämter im Notbetrieb

Wegen der Conora-Pandemie ist die Verwaltung nur eingeschränkt erreichbar. Die Bürgerämter bieten gegenwärtig nur einen Notbetrieb an. Bestehende Termine an den drei Standorten wurden storniert. Die Terminkunden wurden benachrichtigt, sofern Kontaktdaten hinterlegt waren, lässt das Bezirksamt wissen. Unabdingbare Angelegenheiten und nachgewiesene Notfälle werden demnach montags bis freitags, von 9 bis 14 Uhr, in den Rathäusern […]

Weiterlesen.

Corona: Kontaktsperre gilt bis zum 19. April

Corona: Kontaktsperre gilt bis zum 19. April

Bund und Länder wollen Lage nach Ostern erneut bewerten. In Zeiten der Conora-Pandemie ist weiterhin Geduld gefragt. Die Menschen in Deutschland sollen die Kontaktsperren bis mindestens zum 19. April einhalten. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch nach einer Telefonkonferenz mit den Ministerpräsidenten mitgeteilt. Bund und Länder hätten demnach beschlossen, dass die Kontakte zu […]

Weiterlesen.

Berlin (a)live sammelt Kultur-Streaming-Angebote

Berlin (a)live sammelt Kultur-Streaming-Angebote

Neue Plattform bündelt digitale Kultur-Highlights von Künstlern und Musikern. Wie kommt Kultur zu den Berlinern, wenn öffentliche Events abgesagt sind, sämtliche Kultureinrichtungen geschlossen haben? In der Corona-Krise will eine neue Plattform Angebote des Berliner Kulturlebens online verbreiten. „Berlin (a)live“ wolle ein Ort sein, „an dem in der Krise alles und alle zusammenkommen“, wie es auf […]

Weiterlesen.

Freiwillige Quarantäne für Senioren wegen Corona

Freiwillige Quarantäne für Senioren wegen Corona

Gesundheitssenatorin: Ältere Menschen sollen sich maximal schützen. Ältere Menschen leiden in diesen Tagen besonders unter den Einschränkungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt. Weil für sie im Falle einer Infektion das Risiko eines schweren, wenn nicht gar tödlichen Krankheitsverlaufs besonders hoch ist, häufen sich die warnenden Hinweise, soziale Kontakte weitgehend zu vermeiden, auch gegenüber den […]

Weiterlesen.

Kritik an „bewusster Ansteckung“ von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel

Kritik an „bewusster Ansteckung“ von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel

CDU-Fraktion wirft Bezirksbürgermeister verantwortungsloses Handeln vor. Noch in dieser Woche will Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) nach seiner Corona-Erkrankung wieder seinen Dienst im Rathaus Tiergarten antreten. Dort dürfte ihn einiger Ärger erwarten. Die CDU-Fraktion im Bezirksparlament zeigte sich zumindest wenig erfreut über aktuelle Aussagen des Bezirksbürgermeisters. Dieser hatte in einem rbb-Interview gesagt, er habe sich […]

Weiterlesen.

Corona-Regelungen missachtet: Polizei muss eingreifen

Corona-Regelungen missachtet: Polizei muss eingreifen

Am Boxhagener Platz und Kottbusser Tor mussten die Beamten Menschen-Ansammlungen auflösen.   Am vergangenen Wochenende musste die Polizei tätig werden, weil die Corona-Beschränkungen teils nicht eingehalten wurden. Das teilten die Beamten auf Twitter mit. Am Boxhagener Platz seien rund 150 Personen festgestellt worden. Nach drei erfolglosen Lautsprecherdurchsagen wurde die Grünfläche gesperrt. Auf dem #BoxhagenerPlatz wurden ca. […]

Weiterlesen.

Langeweile bei den Tieren in Zoo und Tierpark

Langeweile bei den Tieren in Zoo und Tierpark

Zoo und Tierpark Berlin leiden unter fehlenden Eintrittsgeldern.  Vor den Gehegen des Berliner Zoos herrscht gähnende Leere. Auch der Tierpark und das Aquarium haben seit nun fast zwei Wochen geschlossen. „Manche Tiere vermissen die Besucher ein bisschen“, sagt Zoo-Sprecherin Philine Hachmeister. „Gerade die Affen beobachten ganz gerne Menschen.“ Auch andere Tiere wie Robben oder Papageie […]

Weiterlesen.

IHK warnt vor Pleitewelle in Berlin

IHK warnt vor Pleitewelle in Berlin

Corona-Umfrage: Jedes dritte Unternehmen befürchtet Insolvenz. Die Corona-Krise zwingt die Berliner Wirtschaft zur Vollbremsung: 95 Prozent der Unternehmen berichten von schlechteren Geschäften, über die Hälfte musste die geschäftliche Tätigkeit vorübergehend ganz einstellen. Das geht aus einer Umfrage der IHK Berlin hervor. Ebenfalls die Hälfte kämpft demnach mit Liquiditätsengpässen, ein Drittel fürchtet die Insolvenz. Jedes zweite […]

Weiterlesen.

Tipps gegen die Quarantäne-Langeweile

Tipps gegen die Quarantäne-Langeweile

Sprach- und Fitness-Kurse sorgen in Corona-Zeiten für Abwechslung. Die häusliche Quarantäne bietet auch Chancen, etwa die Dinge zu tun, für die sonst keine Zeit bleibt oder Neues auszuprobieren. An passenden Angeboten mangelt es jedenfalls nicht: Viele Unternehmen lassen sich gerade einiges einfallen, um die Corona-Langeweile zu vertreiben. Wir haben einige der interessantesten Gratis-Angebote für euch […]

Weiterlesen.

Was die Corona-Krise für Verträge bedeutet

Was die Corona-Krise für Verträge bedeutet

Fitnessstudio-Abos und Co. lieber ruhen oder weiterlaufen lassen? Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus legen viele Bereiche des öffentlichen Lebens derzeit lahm. Damit können Verbraucher viele Dinge nicht in Anspruch nehmen, für die sie eigentlich Geld gezahlt haben – zum Beispiel für Veranstaltungen oder das Fitnessstudio. Was tun? Antworten auf wichtige Fragen: Muss der […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Ordnungsamt zieht positive Bilanz

Berlin-Mitte: Ordnungsamt zieht positive Bilanz

Bei aktuellen Kontrollen nur wenige Verstöße gegen Corona-Maßnahmen festgestellt. Die meisten kontrollierten Gewerbe halten sich an die verhängten Regelungen, erklärte das Ordnungsamt nach den Kontrollen am Wochenende und Anfang der Woche. Kontrolliert wurden Restaurants und Imbisse genauso wie die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln in geöffneten Geschäften und Supermärkten sowie auf gesperrten Spielplätzen oder das Kontaktverbot […]

Weiterlesen.

4.000 Schutzmasken für das Neuköllner Bezirksamt

4.000 Schutzmasken für das Neuköllner Bezirksamt

Unternehmen spendet Schutzmasken zur Weiterverteilung. Das Unternehmen Kieback&Peter hat über 4.000 Schutzmasken an das Bezirksamt Neukölln gespendet. Diese sollen im Gesundheitsamt, im Jugendamt und im Vivantes Klinikum eingesetzt werden. Verunsicherung abbauen Zwar dienen die Masken dem eigenen Schutz nur eingeschränkt, jedoch tragen sie außerhalb des klinischen Einsatzes in erheblichem Umfang zum Abbau von Verunsicherung bei, […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: TV-Köchin Felicitas Then verteilt Eintopf an Bedürftige

Berlin-Neukölln: TV-Köchin Felicitas Then verteilt Eintopf an Bedürftige

Die Berlinerin kocht 100 Liter Suppe für den guten Zweck. 100 Liter Bauerneintopf verteilte die Fernsehköchin und Journalistin Felicitas Then am Wochenende in der Neuköllner Einrichtung „Kubus“ und der benachbarten GeBeWo gGmbh in der Teuplitzer Straße. Das Mittagessen servierte die junge Frau aus einem Foodtruck heraus an Langzeitarbeitslose sowie wohnungs- und obdachlose Menschen, die in […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Der Himmel schickt keine Fahrgäste

Berlin-Tegel: Der Himmel schickt keine Fahrgäste

Corona-Virus: Taxifahrer am Flughafen Tegel warten vergebens auf Kundschaft. Gähnende Leere, hochgestellte Stühle, geschlossene Shops und verwaiste Schalter an den Gates – es ist einsam geworden im Terminalgebäude des Flughafen Tegel. Seit Ausbruch der Corona-Epidemie landet oder startet hier kaum noch ein Flieger. Für gewöhnlich werden am TXL täglich bis zu 75.000 Fluggäste abgefertigt. „Wenn […]

Weiterlesen.

Sieben Tipps fürs Arbeiten im Home-Office

Sieben Tipps fürs Arbeiten im Home-Office

Mehr Komfort, mehr Konzentration: Eine gut durchdachte Beleuchtung motiviert. Quarantäne und strenge Kontaktvorgaben: Das Coronavirus hält die Welt in Atem und sorgt dafür, dass plötzlich immer mehr Büroangestellte freiwillig oder auf Anordnung im Home-Office arbeiten. Während manche schon länger tageweise oder komplett von zu Hause aus arbeiten, sind andere noch nicht ganz auf das Büro […]

Weiterlesen.

Wenn die Osterreise ausfallen muss

Wenn die Osterreise ausfallen muss

Die Bahn-Kulanzregeln in Corona-Zeiten. Wegen der Corona-Pandemie werden viele Menschen in den kommenden Wochen und auch über Ostern nicht zu ihren Familien fahren und auch anderweitig nicht mit dem Zug unterwegs sein. Die Deutsche Bahn zeigt sich in der Krise bei Ticketstornos aber kulant. Wer bis zum 13. März eine Fahrkarte für den Fernverkehr für […]

Weiterlesen.

Lichtenberg 47: Finanzielle Hilfe durch virtuelle Partien

Lichtenberg 47: Finanzielle Hilfe durch virtuelle Partien

Spenden: Zuschauer kaufen Tickets für Spiele, die gar nicht stattfinden. Der SV Lichtenberg 47 gehört in dieser Saison zu den absoluten Überraschungsvereinen in der Fußball-Regionalliga Nordost. Um so schmerzlicher ist die Saisonpause oder gar ein möglicher Saisonabbruch für den so erfolgreichen Aufsteiger. Besonders attraktive Partien standen schließlich auf dem Spielplan in der traditionsreichen Hans-Zoschke-Arena an […]

Weiterlesen.