Berlin-Reinickendorf: Bauboom in der Cité Foch

Berlin-Reinickendorf: Bauboom in der Cité Foch

SPD-Fraktion kritisiert geringen Anteil an Mietwohnungen bei Neubauprojekt. In der Cité Foch entstehen bis zum Jahr 2023 fünf Gebäude mit insgesamt 241 Garten- und Etagenwohnungen, Apartments und Dachgeschosswohnungen mit zwei bis fünf Zimmern. Die Wohnfläche liegt zwischen 48 und 140 Quadratmetern. Dieser Tage wurde der Grundstein gelegt. Brache verschwindet Zuvor waren auf dem Areal der […]

Weiterlesen.

Richtfest für zweiten Bauabschnitt der Hermsdorfterrassen

Richtfest für zweiten Bauabschnitt der Hermsdorfterrassen

Bezirksbürgermeister Frank Balzer: “Willkommene Aufwertung” an der Ulmenstraße. Das Richtfest für die „Beletage“ hat dieser Tage den zweiten und letzten Bauabschnitt der Hermsdorfterrassen eingeleitet. Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU): „Das Bezirksamt sieht in dem Bauvorhaben eine willkommene Aufwertung des Areals an der Glienicker Straße/Ulmenstraße. Der Bau von 112 neuen hochwertigen Wohnungen bringt Kaufkraft in den Kiez, […]

Weiterlesen.

Streit um Flüchtlingsunterkünfte in Reinickendorf

Streit um Flüchtlingsunterkünfte in Reinickendorf

Senat plant MUF-Standorte am Waidmannsluster Damm und in der Cité Foch Am Waidmannsluster Damm 12 sowie in der Rue Momtesquieu 32 und 33 soll je eine Modulare Unterkunft (MUF) für Flüchtlinge entstehen. Berlinweit werden es 25 sein. Das hat der Senat jetzt verbindlich festgelegt. Auf jeden Bezirk entfallen demnach zwei MUFs, einzig in Neukölln werden […]

Weiterlesen.

Montessori-Schüler schlagen Alarm

Montessori-Schüler schlagen Alarm

Noch immer keine Lösung in der Standortfrage. „Wir sind hier und wir sind laut, weil ihr uns die Schule klaut!“, schallte es vom Vorplatz des Reinickendorfer Rathauses am Abend der Januarsitzung der Bezirksverordnetenversammlung. Hunderte von Schülern, Lehrern und Eltern hatten sich hier versammelt, unterstützt von lärmenden Rasseln, Tröten und Trommeln stimmstark für den Standort der […]

Weiterlesen.

Rumoren in der Cité Foch

Rumoren in der Cité Foch

Zögerliche Investorensuche – die Anwohner haben viele Fragen. Es rumort in der Wittenauer Cité Foch. Weniger von den lärmenden Abrissbaggern am Einkaufszentrum, vielmehr beschäftigt die Anwohner die weiterhin ungeklärte Situation der Liegenschaften und die Zukunft des „Collège Voltaire“. Die konnten auch auf einer Bürgerversammlung der „Initiative Cité Foch“ (ICF) nicht geklärt werden, aber nach jahrelangem […]

Weiterlesen.

Abriss hat begonnen

Abriss hat begonnen

Bauen: Start der Arbeiten in der Cité Foch. Endlich ist es so weit. Nach jahrelangem Stillstand begannen vor kurzem die Abrissarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Einkaufszentrums in der Cité Foch. Vor Ort begrüßten Bezirksbürgermeister Frank Balzer, Baustadtrat Martin Lambert (beide CDU) und Dirk Seidel, Niederlassungsleiter Berlin der BPD Immobilienentwicklung GmBH die Bürger und erläuterten […]

Weiterlesen.